Tor-Benutzer entlarven, Uber-Bewertungen aufdecken, Geldautomaten sind zum Scheitern verurteilt und mehr… [Tech News Digest]

| Von

Affen-Masken

Ebenso ist Google Play Music für neue Chromecast-Besitzer kostenlos, das Verspotten von Behörden auf Facebook erweist sich als Fehler, Google Glass wurde während der Comic-Con 2014-Panels verboten und Parkour-Profisportler bringen Assassin’s Creed nach Paris.

Russland will Tor-Nutzer entlarven

Die russische Regierung stellt jedem, der es effektiv kann, 3,9 Millionen Rubel (111.000 US-Dollar) zur Verfügung Entdecken Sie Personen von The Onion Router (Tor). Das Angebot für einen lukrativen Vertrag kommt vom russischen Innenministerium, der darauf hindeutet, dass der Zweck darin besteht, kriminelle Untersuchungen von Personen zu unterstützen, die Tor verwenden, um illegale Aktivitäten zu verbergen.

Dieser Deal kommt nur eine Woche, nachdem Wissenschaftler der Carnegie Mellon University daran gehindert wurden, eine Schwachstelle in Tor aufzudecken, die verwendet werden könnte, um Tausende von Menschen zu deanonymisieren. Wenn Sie noch nicht wissen, was Tor danach ist, sollten Sie unsere Einführung zu The Onion Router und auch unseren Neuling-Überblick zum Surfen im Deep Web lesen.

So finden Sie Ihre Uber-Passagierbewertung

Sie können auch Ihren überdurchschnittlichen Autofahrer nach Ihrer Bewertung fragen.–drawn olanoff (@drew) 28. Juli 2014

Immer wenn jemand eine Uber-Taxifahrt macht, zahlen sowohl der Fahrzeugfahrer als auch der Reisende verschiedene Preise zum Vorteil anderer. Nichtsdestotrotz sind die Bewertungen von Reisenden nicht sichtbar, oder zumindest waren sie so lange gültig, bis Aaron Landy einen Ansatz zur Anzeige Ihrer eigenen Bewertung enthüllte. Uber-Personen, die sehen möchten, welche Punktzahl sie tatsächlich erreicht haben, müssen die auf Medium hochgeladenen Anweisungen befolgen.

Doom kann an einem Geldautomaten gespielt werden

Als Microsoft den Support für Windows XP einstellte, stellte sich heraus, dass die meisten Geldautomaten mit dem veralteten Betriebssystem arbeiten. Dies führte dazu, dass einige Hardcore-Cyberpunks es versuchten und zu erhalten Doom an einem Geldautomaten einsatzbereit genau wie die, die Sie verwenden, um Geld von Ihrem Bankkonto abzuheben. Wie der Videoclip zeigt, hat es auch funktioniert, wenngleich die Prozedur viel aufwendiger war, als man vielleicht vermuten würde. Dennoch gehört Doom zu den Computerspielen, die die Welt verändert haben, also hat sich die Mühe sicherlich gelohnt.

Google Play Musik kostenlos auf Chromecast

Das eingängig betitelte Google Play Music All Access wird angeboten 3 Monate lang völlig kostenlos für Chromecast-Nutzer in den USA ist Google Play Music All Access die Streaming-Song-Lösung von Google und kostet im Allgemeinen 9,99 US-Dollar pro Monat. Mit dem Chromecast im Wert von 35 US-Dollar dieses Angebot reduziert die Gesamtkosten effektiv auf nur 5 US-Dollar. Was für jeden ein erstaunliches Schnäppchen ist.

Verdächtiger wegen Facebook-Verspottung festgenommen

„Warte was?? Ist er nicht direkt über meinen Kommentar?“ Die Polizei erwischt Verdacht, nachdem er unter seinem eigenen Fahndungsfoto hochgeladen hat. http://t.co/jOLSLSSIOE — Die Sonne von Baltimore (@baltimoresun) 25. Juli 2014

Wir haben uns erst kürzlich gefragt, warum immer noch jemand Facebook nutzt, aber es gibt eindeutig einen Faktor für die Strafverfolgungsbehörden, die Social-Networking-Site zu nutzen … es hilft ihnen, Übeltäter zu fassen. CNET Aufzeichnungen, dass ein Verdächtiger einer Diskussion über sein Foto nicht standhalten konnte, wie es von der Abteilung für Behörden von Anne Arundel County veröffentlicht wurde Das Ergebnis seiner neckenden Polizisten mit „Ihr werdet mich sicherlich nie fangen“, war seine Besorgnis nach Tipps, die seinen Standort beunruhigten. Es stellt sich heraus, dass Facebook doch für etwas gut ist.

Google Glass durch Comic-Con gesperrt

„Google Glass auf Comic-Con-Panels verboten“. Du erkennst, dass du in Schwierigkeiten steckst, wenn sogar die Welt der Geeks mit diesen Dingen fertig ist. — Paul Thurrott (@thurrott) 25. Juli 2014

Die Comic-Con International 2014 fand am Wochenende statt, mit Panels voller Nerds, Promis, geeky Promis und Promi-Nerds. Trotzdem ist die „Aufzeichnung von Videos auf den Bildschirmen während der Panels verboten“, was darauf hinweist, dass Google Glass-Träger mussten ihre tragbare Technologie abschaffen bevor Sie in einen Bereich gehen, in dem ein Panel stattfand. Kinoketten sowohl in den USA als auch in Großbritannien, die Google Glass verbieten, ist eine Sache, aber die Comic-Con sollte es sicherlich sein geeky genug, um diese brandneue Innovation zu akzeptieren

Assassin’s Creed Parkour durch Paris

Und schließlich hat Ubisoft in einer Initiative zur Werbung für Assassin’s Creed: Unity tatsächlich einen Videoclip finanziert, der gezeigt wird Parkour-Profisportler durchqueren Paris in Sprüngen und auch Grenzen. Das neue Spiel spielt während der Französischen Revolution, daher das Setting und auch die Kleidung. Das absolute Herausragende ist einfach auf die Fähigkeiten dieser Leute zurückzuführen.

Ihre Ansichten zu den heutigen Tech-News

Was halten Sie davon, dass die russische Regierung versucht, Tor-Benutzer zu entlarven? Bist du daran interessiert, deine Uber-Reisebewertung zu sehen? War die Comic-Con richtig, Google Glass von Panels zu verbieten?

Lassen Sie uns Ihre Ideen zu den technischen Nachrichten des Tages verstehen, indem Sie sie in den Kommentarbereich unten hochladen. Da ist ein gesundes Gespräch immer willkommen.

Bildnachweis: Jeffrey mit Flickr

Abonnieren Sie unseren E-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter für technische Ideen, Erfahrungsberichte, völlig kostenlose digitale Bücher sowie exklusive Angebote!

Klicken Sie hier, um zu abonnieren

Google Play Music ist kostenlos für neue Chromecast-Besitzer, verhöhnende Polizei auf Facebook zeigt sich als Fehler, Google Glass ist in allen Panels der Comic-Con 2014 verboten, und auch professionelle Parkour-Athleten bringen Assassin’s Creed nach Paris. Der Vertrag über einen lohnenden Vertrag kommt vom russischen Innenministerium, was darauf hindeutet, dass es darum geht, kriminelle Untersuchungen direkt bei Personen zu unterstützen, die Tor benutzen, um illegale Aktivitäten zu verbergen. „Google Glass auf Comic-Con-Panels verboten“.[ War die Comic-Con richtig, Google Glass von Panels zu verbieten?

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar