Facebook wird damit beginnen, Nutzer zu ihren Newsfeed-Erfahrungen zu befragen

| Von

Facebook-App-auf-Smartphone-2

Da Facebook sich möglicherweise darauf vorbereitet, seine News-Feed-Formel zu ändern, möchte es hören, was Sie dazu zu sagen haben. Umfragen werden jetzt häufiger in Ihrem Newsfeed angezeigt, und wenn Sie diese ansprechen, kann Facebook erkennen, welche Art von Webinhalt Ihnen am besten gefällt.

Facebook möchte Ihre Meinung zu Inhalten in Ihrem Newsfeed

Ein Beitrag zu der Über Facebook-Blog enthüllte, dass Facebook beabsichtige, mehr Umfragen zu präsentieren, um individuelles Feedback zu bestimmten Artikeln zu ermitteln. Eine Studie wird fragen: „Ist diese Nachricht Ihre Zeit wert?“ Wenn Ihre Antwort erklärt, sehen Sie vergleichbare Nachrichten oben in Ihrem News Feed.

Facebook wird sicherlich auch anfangen zu fragen, ob Sie bestimmte Beiträge inspirierend finden. Die Beantwortung dieses Fragebogens hilft Facebook dabei, festzustellen, welche Art von Blog-Posts die Nutzer als inspirierend empfinden, da Facebook motivierende Inhalte ganz oben im News Feed platzieren möchte.

Inspirierende Facebook-Posts Bildnachweis: Facebook

Facebook beabsichtigt auch, Kommentare zu bestimmten Themen zu erhalten. Wenn Sie Nachrichten zu Themen wie Politik, Gesundheit oder Sport finden, fragt Facebook möglicherweise, ob Sie mehr oder weniger dieser Themen in Ihrem News Feed sehen möchten.

Darüber hinaus räumt das System ein, dass Benutzer häufig jammern, dass sie viel zu viele Blog-Posts über nationale Politik sehen, zusammen mit Blog-Posts und auch Kommentaren, „die ihre News-Feed-Erfahrung beeinträchtigen“.

Um dies zu beheben, wird Facebook „viel besser verstehen, welche Art von Inhalten mit diesen ungünstigen Erfahrungen verbunden sind“. Als Beispiel erwähnte Facebook, dass es die Anzahl der verrückten Antworten auf eine Nachricht berücksichtigen könnte, um festzustellen, was Einzelpersonen möglicherweise nicht sehen.

Letztendlich versucht Facebook, es Einzelpersonen einfacher zu machen, Material zu verbergen, das sie nicht mögen. Facebook bietet Einzelpersonen bereits seit geraumer Zeit die Möglichkeit, Artikel zu verbergen, aber es ist derzeit nur ein paar Fingertipps entfernt in einem Artikel drei Punkte Speisenauswahl.

Nun plant Facebook die Präsentation eines großen x am rechten oberen Rand von Artikeln, wodurch Sie Beiträge, die Ihnen nicht gefallen, schnell verbergen können. Wenn Sie Nachrichten verbergen, versucht das System zu verhindern, dass ähnliche Webinhalte in Zukunft in Ihrem News Feed angezeigt werden.

Versteckte Optionen für Facebook-Posts Bildquelle: Facebook

Facebook arbeitet an der Verbesserung seines Newsfeeds

Im Idealfall werden diese Änderungen den Kunden sicherlich dabei helfen, noch mehr Kontrolle darüber zu erhalten, was sie in ihren Newsfeeds sehen.

Selbst wenn Sie sich entscheiden, mit jemandem auf Facebook befreundet zu sein, zeigt das nicht immer an, dass Ihnen das Hochladen gefällt. Es scheint, dass Facebook dies letztendlich erkennt und Posts von Kumpels sowie Gruppen viel weniger Priorität einräumt und sich sicherlich eher auf bestimmte Vorlieben konzentriert.

Abonnieren Sie unseren E-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter für technische Ideen, Bewertungen, völlig kostenlose E-Books und Sonderangebote!

Klicken Sie hier, um zu abonnieren. Auf diese Fragen zu reagieren, wird Facebook sicherlich dabei helfen, herauszufinden, welche Nachrichten Kunden motivierend finden, da Facebook wirklich hofft, motivierende Webinhalte ganz oben im Newsfeed zu platzieren. Wenn Sie durch Beiträge kommen, die mit Themen wie nationaler Politik, Wellness oder Sport zu tun haben, fragt Facebook möglicherweise, ob Sie noch mehr oder weniger dieser Themen in Ihrem News Feed sehen möchten. Als Beispiel führte Facebook an, dass es die Anzahl der wütenden Reaktionen auf einen Blogbeitrag berücksichtigen kann, um festzustellen, was die Leute möglicherweise nicht sehen. Nur weil Sie sich entscheiden, mit einer Person auf Facebook eng befreundet zu sein, bedeutet dies nicht immer, dass Ihnen das hochgeladene Video gefällt. Es scheint, dass Facebook dies endlich versteht und sicherlich weniger auf Nachrichten von Freunden und Gruppen achten wird und sich eher auf bestimmte Entscheidungen konzentrieren wird.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar