Facebook „erkundet“ die Idee, ein Instagram für Kinder zu starten

| Von

Instagram-Logo-Verlauf

Facebook „checkt“ aus und erstellt eine Variation von Instagram für Kinder unter 13 Jahren. Obwohl das Unternehmen noch keinen „detaillierten Plan“ hat, erkennt es an, dass eine Nachfrage nach einer solchen Plattform besteht, wie es sich viele Kinder unter 13 Jahren wünschen um Instagram zu checken.

Die Pläne von Instagram verbieten derzeit Jugendlichen unter 13 Jahren, dem Foto-Sharing-Dienst beizutreten.

Instagram für Kinder, aber mit vollständiger Kontrolle durch die Eltern

BuzzFeed-Neuigkeiten berichtete zunächst über Facebook, das mit einer Variante von Instagram für Kinder zusammenarbeitet. Es wurde ein Artikel des stellvertretenden Staatschefs von Instagram, Vishal Shah, in einem internen Nachrichtenforum von Mitarbeitern veröffentlicht, in dem es heißt, das Unternehmen habe „Jungenjobs als oberste Priorität für Instagram identifiziert und zu unserer H1-Prioritätscheckliste hinzugefügt“.

Instagram-Chef Adam Mosseri bestätigte die Entwicklung ebenfalls und behauptete, mehrere Jugendliche wollten Instagram checken. Der „Teil des Dienstes“ unten besteht darin, eine Version von Instagram für Kinder zu erstellen, bei der die Eltern vollständige Transparenz oder Kontrolle über die Konten haben.

Instagram für Kinder steckt noch in den Kinderschuhen, auch einen „detaillierten Plan“ dafür hat die Firma noch nicht.

Kinder fragen ihre Eltern zunehmend, ob sie sich mit Apps anmelden können, die ihnen helfen, den Überblick über ihre Freunde zu behalten. Eine Variante von Instagram, bei der die Eltern die Kontrolle haben, wie wir es mit Messenger Kids getan haben, ist etwas, das wir erforschen. Wir werden noch viel mehr teilen.

— Adam Mosseri (@mosseri) 18. März 2021

Ein Facebook-Sprecher bestätigte die Weiterentwicklung ebenfalls in einer E-Mail an Der Rand :

Im Moment gibt es nicht mehrere Alternativen für Mütter und Väter, also beschäftigen wir uns damit, zusätzliche Produkte zu entwickeln – wie wir es mit Messenger Kids abgeschlossen haben –, die für Kinder geeignet sind und von den Eltern verwaltet werden. Wir versuchen, Instagram eine von Eltern kontrollierte Erfahrung zu bieten, um Kindern zu helfen, mit ihren engen Freunden auf Augenhöhe zu bleiben, neue Freizeitbeschäftigungen sowie Leidenschaften zu entdecken und vieles mehr.

Bereits 2017 führte Facebook den Messenger für Kinder ein, der sich an Jugendliche zwischen 6 und 12 Jahren richtet. Dafür müssen Eltern die Profile ihrer Kinder erstellen, und Instagram könnte etwas Ähnliches für die Kinderversion seiner Lösung tun.

Aus den Kommentaren des Instagram-Chefs geht hervor, dass das Unternehmen zwar eine Jugendversion seiner Lösung bedient, deren Markteinführung jedoch frühestens ein paar Monate entfernt ist.

Instagram wird für Jugendliche sicherer

Instagram hat tatsächlich versucht, seine Plattform für die jüngere Generation sicherer zu machen. Das Unternehmen führte brandneue Sicherheitsfunktionen ein, um Erwachsene davon abzuhalten, in die DMs für junge Erwachsene zu wechseln.

Als Teil der neuen Sicherheitsrichtlinie wird Instagram es Erwachsenen sicherlich nicht mehr ermöglichen, Teenager zu benachrichtigen, die ihnen nicht folgen. Es wird sicherlich auch aufhören, Konten von Teenagern in der Liste der vorgeschlagenen Benutzer vorzuschlagen. Darüber hinaus wird Material, das von Teenagern erstellt wurde, ausgeblendet Rollen ebenso gut wie Entdecken Webseiten.

Berichtet über Facebook, das an einer Variation von Instagram für Kinder arbeitet. Instagram-Chef Adam Mosseri bestätigte das Wachstum zusätzlich und sagte, dass viele Kinder Instagram ausprobieren möchten. Die „Komponente der Lösung“ unten besteht darin, eine Version von Instagram für Jugendliche zu erstellen, bei der die Eltern die volle Transparenz oder Kontrolle über die Konten haben. Es braucht Eltern, um die Konten ihrer Kinder einzurichten, und Instagram könnte etwas Ähnliches für die Kinderversion seiner Lösung tun. Aus den Kommentaren des Instagram-Chefs geht hervor, dass das Unternehmen zwar mit einer Kinderversion seiner Lösung arbeitet, deren Einführung jedoch frühestens noch einige Monate entfernt ist.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar