Facebook bestreitet Zensurtrends, Suche in den Panama Papers … [Tech News Digest]

| Von

Facebook-like-stamp-4

Facebook bestreitet Fehlverhalten in Bezug auf Trendthemen, die Panama Papers sind derzeit online, Apple Music hilft Spotify beim Wohlstand, hilft Donald Trump beim Aufbau seiner Wandoberfläche sowie jedes Top-10-Listing-Video, das jemals zuvor aufgenommen wurde.

Facebook besteht darauf, dass es neutral ist

Facebook hat tatsächlich Behauptungen zurückgewiesen, dass es die Geschichten, die in seinem Abschnitt „Trendthemen“ angezeigt werden, künstlich kontrolliert. Die Ansprüche, wie von gemeldet Gizmodo , stammte von früheren Fachleuten, die Facebook geholfen haben. Diese Spezialisten, zu denen auch ein ehemaliger Reporter gehört, empfahlen Facebook, „Geschichten über die konservative CPAC-Feier, Mitt Romney, Rand Paul und auch verschiedene andere konventionelle Themen“ vom Trend abzuhalten, obwohl sie natürlich im Trend lagen.

Neben der effektiven Zensur bestimmter Themen wird Facebook außerdem vorgeworfen, andere Geschichten künstlich in die Luft gesprengt zu haben, und empfohlen, sie seien im Trend, wenn sie es wirklich nicht waren. Es wird ebenfalls behauptet, dass die sozialen Medien tatsächlich bestimmte Nachrichtenressourcen auf die schwarze Liste gesetzt haben, wobei Kuratoren die gleichen Geschichten an mehr Mainstream-Sites entdecken und sie eher bewerben müssen. Jeder von ihnen empfiehlt ein erhebliches Vorurteil bei Facebook.

Facebook hat diese Anschuldigungen mit dem Vizepräsidenten von Search, Tom Stocky, tatsächlich zurückgewiesen behaupten ::

„Trendthemen werden erstellt, um die aktuelle Diskussion auf Facebook anzuzeigen. Beliebte Themen werden zuerst von einem Algorithmus angezeigt und dann von Mitgliedern des Überprüfungsteams geprüft, um zu bestätigen, dass die Themen im wirklichen Leben in Wahrheit bleiben und beispielsweise auch nicht , ähnlich klingende Themen oder Fehlbezeichnungen. „“ Facebook erlaubt oder empfiehlt unseren Kunden nicht, Ressourcen jeglichen ideologischen Ursprungs methodisch zu schikanieren, und wir haben auch unsere Tools entwickelt, um dies technisch nicht praktikabel zu machen. Aktionen werden protokolliert und auch ausgewertet. Ein Verstoß gegen unsere Richtlinien ist ein feuergefährliches Verbrechen. “

Wir müssen das Wort von Facebook dafür nehmen, und wir freuen uns, dies zu tun. Trendthemen stellen jedoch sicher, dass von nun an viel genauer auf Muster von Voreingenommenheit oder Zensur geachtet wird. Während Facebook grundsätzlich berechtigt ist, mit seinem eigenen System zu tun, was es will, implizieren seine 1,6 Milliarden Menschen, dass es qualifiziert ist, die Meinung der Bevölkerung zu ändern. Welche Bedrohung, auf welcher Seite des politischen Zauns Sie stehen.

Die Panama-Papiere sind jetzt durchsuchbar

Sie können jetzt eine Datenbank mit Namen, die den Panama Papers beigefügt sind Die Datenquelle enthält Informationen zu den Verbindungen zwischen Tausenden unzähligen Personen sowie zu den Offshore-Unternehmen, an denen sie beteiligt sind.

Während dies „die größte jemals vor dem Start von Informationen über Offshore-Geschäfte und dahinter stehende Personen“ ist, enthält die jetzt online verfügbare Datenquelle nur „einen Teil“ der 11,5 Millionen Dateien, aus denen die Panama Papers bestehen.

Die Datenbank wurde vom International Consortium of Investigative Journalists ins Leben gerufen. Trotzdem veröffentlicht der ICIJ nur die vage Information, anstatt einen Überschuss an individuellen und auch privaten Informationen freizugeben. Welches ist höchstwahrscheinlich der beste Punkt, um unter den Szenarien zu tun.

Marina Walker Guevara, stellvertretende Aufsichtsbehörde des ICIJ, hat erwähnt, dass „die Masse der Papiere für Reporter sicherlich persönlich bleiben wird, um zu entdecken, und erklärt, dass das Konsortium“ der Ansicht ist, dass die Leckage dem ICIJ angeboten wurde, weil wir die Rauheit von nutzen können Journalismus“.

Spotify Danke Apple Music

https://www.youtube.com/watch?v=DOIQ5i87-Kg

Spotify freute sich über mehrere Jahre als König der Songs, die mit sehr wenig großer Konkurrenz streamen. Und danach kamen sowohl Apple Music als auch Tidal. Während es Tidal schwer fällt, Einzelpersonen zu finden, schließt Apple Music diese mit einer Knotenrate ein und gewinnt 13 Millionen zahlende Abonnenten, da sie im Juni 2015 veröffentlicht werden.

Das ist ein unglaublicher Entwicklungspreis, und es ist sicherlich leicht anzunehmen, dass Apple Music tatsächlich Benutzer von Spotify gestohlen hat. Nicht so, sagt Spotify, und Jonathan Forster, einer der stellvertretenden Staatsoberhäupter von Spotify, sagte kürzlich Reuters ::

„Es ist wunderbar, dass Apple im Spiel bleibt. Sie verbessern das Profil des Streamings absolut. Es ist schwierig, einen eigenen Markt aufzubauen. Seit Beginn von Apple Music sind wir schneller gewachsen und haben mehr Benutzer als in der Vergangenheit hinzugefügt. Es wäre sicherlich schrecklich, wenn wir einfach die Benutzer des anderen nehmen oder feststellen würden, dass es nur eine Obergrenze von 100 Millionen Benutzern gibt – ich glaube nicht, dass dies zutrifft. “

Dies empfiehlt dringend, dass alles, was Apple tatsächlich mit Apple Music getan hat, darin besteht, das Konto für Musik-Streaming zu erhöhen, und aus diesem Grund hat Spotify langfristig geholfen. Streaming ist immer noch ein neues Geschäft, aber je mehr Menschen davon erfahren, desto besser für alle, die sich Sorgen machen. Ebenso wird die allerbeste Streaming-Musiklösung unweigerlich triumphieren.

Hilf Donald Trump, seine Mauer zu bauen

https://www.youtube.com/watch?v=-QeOSWm8WYk

Donald Trump scheint bereit zu sein, der republikanische Kandidat für den folgenden Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika zu sein, und es ist alles Ihr Fehler. Trump wird in einigen Bereichen immer noch als Scherz angesehen, vor allem wegen seiner Zusicherung, eine undurchlässige Mauer entlang der US-Grenze zu Mexiko zu bauen.

Glücklicherweise gibt es das, ob Sie seine Strategie unterstützen oder den ganzen Punkt absurd finden ein brandneues Spiel für iOS einfach für dich. Trump’s Wall genannt, hilft es dem Donald, eine Wandfläche um seine Residenz herum zu entwickeln, um die Enten draußen zu halten. Wenn er schreit und Kommentare mit Widerhaken macht, während Sie aktiv arbeiten.

Passen Sie einfach auf, dass Sie nicht aufhören zu arbeiten, da er Sie sonst entlassen und Sie direkt zu einem Teilnehmer bei The Apprentice machen wird. Trump’s Wall ist kostenlos und heute für iOS verfügbar.

Jedes Top 10 List Video aller Zeiten

Und schließlich schwärmen die Top-10-Checklisten im Internet, egal ob sie als Listen auf Internetseiten oder als Videoclips auf YouTube präsentiert werden. Das Problem mit den Videoclips ist, dass sie anscheinend alle den gleichen Standardregeln entsprechen, wobei ein erschwerender Lautsprecher mit einem schlagbaren Gesicht den Webinhalt liefert.

Jack Douglass entdeckte diese Modeerscheinungen und entwickelte auch seinen eigenen Top-10-Checklisten-Videoclip, der die Top-10-Trends in jedem einzelnen Top-10-Videoclip auflistet, der jemals zuvor erstellt wurde. Sie werden lachen, Sie werden noch mehr lachen, und danach werden Sie sich möglicherweise auf den Wodka verlassen, um das Leben im Internet viel schmackhafter zu machen. [H/T Reddit]

Ihre Ansichten zu den heutigen Tech News

Haben Sie Vorurteile in den Trendthemen von Facebook entdeckt? Sind Sie tatsächlich neugierig auf die Panama Papers? Welchen Streaming-Musikdienst nutzen Sie derzeit? Wie lange dauert es, bis The Donald Trumps Wall aus dem App Store entfernt? Was sind die Top 10 Faktoren, die Sie lieben / hassen Top 10 Listings?

Lassen Sie uns Ihre Ideen in den Tech News des Tages verstehen, indem Sie sie im Abschnitt „Bemerkungen“ unten veröffentlichen. Da ist eine gesunde Diskussion immer willkommen.

Technology News Digest ist eine tägliche Kolumne, in der die Innovationsnachrichten des Tages in mundgerechte Teile unterteilt werden, die sehr einfach zu überprüfen und perfekt zum Teilen sind.

Bildnachweis: Denis Dervisevic mit Flickr

Facebook lehnt Missetaten in Bezug auf Trendthemen ab, die Panama Papers sind derzeit online, Apple Music unterstützt Spotify beim Erfolg, hilft Donald Trump beim Aufbau seiner Mauer und jedes Top-10-Checklistenvideo, das jemals auf Video aufgezeichnet wurde. Facebook hat Versicherungsansprüche abgelehnt und kontrolliert auf unnatürliche Weise die Geschichten, die in seinem Abschnitt „Trendthemen“ angezeigt werden. Diese Fachleute, die aus einem früheren Journalisten bestehen, empfahlen Facebook, „Geschichten über die konservative CPAC-Feier, Mitt Romney, Rand Paul und verschiedene andere traditionelle Themen“ am Trend zu hindern, auch wenn sie organisch im Trend lagen. Da Facebook bestimmte Themen effizient zensiert, wird es außerdem beschuldigt, andere Geschichten synthetisch aufgepumpt zu haben, und empfiehlt, dass sie im Trend liegen, obwohl dies nicht der Fall ist.[

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar