Google möchte, dass Sie Karten bearbeiten, um fehlende Straßen hinzuzufügen

| Von

Papierkarten

Google Maps gehört ohne Frage zu den besten angebotenen Navigationstools, ist aber nicht ohne Mängel. In einer Situation, die Sie noch nicht gesehen haben, ist die Welt ein großes Gebiet mit vielen Straßen, die sich ständig verändern. Google erkennt dies an und verlässt sich auch aus diesem Grund darauf, dass Einzelpersonen versuchen, mit Straßenfehlern auf Google Maps umzugehen.

So können Sie Google Maps reparieren

Google eingeführt am Das Schlüsselwort dass es drei brandneue Methoden für Kunden einführt, um Updates für Google Maps einzureichen, was die Nutzung für alle sicherlich viel besser machen wird. Das primäre Update, auf das wir uns konzentriert haben, ist die Möglichkeit, fehlende Straßen hinzuzufügen oder alle Arten von Straßen neu auszurichten, umzubenennen oder zu entfernen, die nicht behoben werden können.

Es ist ziemlich einfach, zu der Komponente zu gelangen, in der Sie die Karte aktualisieren. Sie müssen nur berühren Bearbeiten Sie die Karte und dann wählen Auf der Straße verpassen in der Desktop-Version von Google Maps.

Von dort aus springen Sie in die Kartenbearbeitungs- und -verbesserungsanzeige, in der Sie problemlos Straßen zeichnen, falsche umbenennen, die Anweisungen von Straßen ändern sowie falsche Straßen neu ausrichten oder löschen können.

Neben der Überprüfung von Straßen können Sie mit diesem Tool Google darüber informieren, dass eine Straße vorübergehend gesperrt ist. Google hat auch Orte, um die Daten einzugeben, an denen die Straße sicherlich nicht verfügbar sein wird, sodass andere Laufwerke dies sicherlich erkennen können, um sie zu vermeiden.

Wie Sie vielleicht erwarten, wird Google uns wahrscheinlich nicht beim Wort nehmen. Das Unternehmen gibt an, dass es die Änderungen tierärztlich überprüfen wird, um sicherzustellen, dass sie genau sind.

Neue Verfügbarkeit für Kartenbearbeitung

Laut Google sollen die neuen Funktionen in den kommenden Monaten in mehr als 80 Ländern eingeführt werden.

Google Maps ist ohne Bedenken eines der besten verfügbaren Navigationstools, aber es ist nicht ohne Fehler. Google ist sich dessen bewusst und wendet sich daher an Einzelpersonen, die versuchen, Straßenfehler auf Google Maps zu beheben. Außerhalb der Straßenrevision können Sie mit diesem Gerät Google darüber informieren, dass eine Straße kurzzeitig gesperrt ist. Google hat auch Bereiche, in denen Sie die Daten eingeben können, an denen die Straße nicht zugänglich sein wird, sodass andere Laufwerke verstehen, um dies zu verhindern. Wie Sie vielleicht erwarten, wird Google uns nicht beim Wort nehmen.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar