Google untersucht das Einbrennen von Pixel 2 XL-Bildschirmen Screen

| Von

Pixel-2-Funktion

Google untersucht proaktiv Berichte über das Pixel 2 XL, das mit dem Einbrennen des Displays zu kämpfen hat. Dies wünscht einige Personen, die auf ihren neuen Pixel 2 XL-Telefonen die Anzeichen für ein Einbrennen des Displays gesehen haben. Während das Einbrennen von Displays ziemlich häufig vorkommt, ist die Realität, dass dies nach nur einer Woche auftritt, beunruhigend.

Für die Unwissenden liegt das Einbrennen der Anzeige vor, wenn ein Teil eines Anzeigebildschirms ein geisterhaftes Bild eines Logodesigns, Symbols oder etwas anderes behält, nachdem es tatsächlich auch lange angezeigt wurde. Aus diesem Grund wurden ursprünglich Bildschirmschoner erstellt. Trotzdem rechnen Sie nicht damit, es auf einem Flaggschiff wie dem Google Pixel 2 XL zu sehen.

Aufdecken von Anzeichen eines ernsthaften Einbrennens des Bildschirms

Dieses Problem wurde zuerst gefunden von Android-Zentrale , wobei unter seinen Pixel 2 XL-Bewertungssystemen Anzeichen für ein schweres Einbrennen des Displays nach nur einer Woche regelmäßiger Nutzung angezeigt werden. Dies auf einem Display, das eigentlich schon von einigen Kunden für Probleme bei der Darstellung lebendiger Farben und auch flächendeckender Strukturen kritisiert wurde.

Das ist ein ziemlich wilder OLED-Burn-In auf dem Pixel 2 XL nach vielleicht 7 Tagen Dauergebrauch pic.twitter.com/EPJTs6D0Kg

–Alex Dobie (@alexdobie) 22. Oktober 2017

Dieser Tweet motivierte Reaktionen von anderen Google Pixel 2 XL-Besitzern, die tatsächlich auch erhebliche Geisterbilder auf ihren Telefonen entdeckt haben. Der Hauptpunkt der Sorge ist die Navigationsleiste am Ende des Displays, bei der ein Nachbild der Back-, Home- und auch Multitasking-Schalter deutlich erkennbar ist.

Auf die Aufforderung, über dieses potenzielle Problem zu sprechen, gab Google eine Erklärung ab, in der es heißt:

„Das Pixel 2 XL-Display wurde tatsächlich mit einer innovativen POLED-Innovation hergestellt, die aus QHD+-Auflösung, großem Farbraum und auch hohem Kontrastanteil für natürliche und schöne Schattierungen sowie Renderings besteht. Wir haben alle unsere Produkte mit einer erheblichen Qualitätsprüfung platziert vor der Markteinführung sowie bei der Produktion jedes Systems. Wir untersuchen diesen Bericht aktiv.“

Bei OLED-Bildschirmen herrscht das Einbrennen des Bildschirms vor. Dennoch dauert es in der Regel Monate intensiver Nutzung, bis es sich zeigt, und es sollte definitiv nicht nach nur einer Woche regelmäßiger Nutzung erscheinen. Wenn es sich also um ein Einbrennen des Bildschirms und nicht nur um eine Bildspeicherung handelt, hat Google ein ernsthaftes Problem.

Anspruch auf Ersatz oder Rückerstattung

Es ist noch nicht klar, wie viele Telefone von diesem Problem betroffen sind. Es kann jedes einzelne sein oder nur eine Handvoll mit fehlerhaften Displays. Egal, wenn dieses Problem auftritt und Sie aus diesem Grund mit Ihrem Google Pixel 2 XL nicht zufrieden sind, sollten Sie Anspruch auf einen Ersatz oder eine Rückerstattung haben.

Besitzen Sie ein Google Pixel 2 XL? Wenn ja, haben Sie irgendeine Art von Bildschirmeinbrennen oder Bildeinlagerungen gesehen? Hält Sie das davon ab, ein Pixel 2 XL zu kaufen? Oder glauben Sie, dass das Thema von übereifrigen Reportern überbewertet wird? Bitte erlauben Sie uns, in den Bemerkungen unten zu erkennen!

Google untersucht aktiv Aufzeichnungen über das Pixel 2 XL, die durch das Einbrennen des Bildschirms überstanden wurden. Für Unerfahrene ist das Einbrennen des Displays, wenn ein Teil eines Bildschirms ein geisterhaftes Bild eines Logo-Designs, Symbols oder etwas anderes beibehält, nachdem es tatsächlich ebenso lange auf dem Display geblieben ist., mit einem seiner Pixel 2 XL-Überprüfungsgeräte zeigt nach nur einer Woche routinemäßiger Verwendung Anzeichen für ein erhebliches Einbrennen des Bildschirms. „Das Pixel 2 XL-Display wurde mit einer ausgeklügelten POLED-Technologie entwickelt, die aus QHD+-Auflösung, großem Farbraum und hohem Kontrastverhältnis für natürliche und beeindruckende Farben und Renderings besteht. Bei OLED-Bildschirmen ist das Einbrennen des Bildschirms üblich.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar