iPhone 13 soll erstmals eine 1-TB-Speicheroption bieten

| Von

Eine Abbildung zeigt ein iPhone 12 Pro vor einem bunten Hintergrund mit den Worten the

Das diesjährige iPhone 13 soll bestimmten High-End-Modellen eine Speicheroption von einem Terabyte bieten und damit den maximalen iPhone-Speicher effektiv verdoppeln. Die aktuellen iPhone 12-Modelle haben maximal 512 Gigabyte Speicherplatz, das wäre eine Premiere für das Apple-Smartphone.

1 TB Option + LiDAR bei allen Modellen

Samsung bietet mit dem Galaxy S10 und anderen Flaggschiff-Geräten seit fast zwei Jahren 1-TB-Handys an. Laut einem Bericht von Wedbush-Analysten von MacRumors wird erwartet, dass Apple jetzt dasselbe mit der kommenden iPhone 13-Familie tun wird und zusätzlich den LiDAR-Scanner für alle kommenden Modelle einführt.

Aus technischer Sicht sind wir zuversichtlich, dass das iPhone 13 eine Speicheroption von einem Terabyte haben wird, die doppelt so hoch ist wie die höchste Pro-Speicherkapazität von heute (512 GB) und auch eine Reihe von Verbesserungen mit LiDAR für alle iPhone 13-Modelle beinhalten wird.

Abgesehen vom LiDAR-Scanner und der gemunkelten neuen 1-TB-Speicheroption wird das iPhone 13 voraussichtlich weitere neue Funktionen auf den Tisch bringen, wie ein Always-on-Display mit Apples 120-Hz-ProMotion-Technologie, eine schmalere Kerbe, optische Bildstabilisierung mit Sensorverschiebung alle Kameras (derzeit exklusiv für das iPhone 12 Pro Max) und mehr.

Dies ist nicht das erste Mal, dass wir Gerüchte über ein 1-TB-iPhone hören.

Ich hoffe ihr seid bereit für 1TB iPhones

– Jon Prosser (@jon_prosser) 28. Oktober 2020

Der frühere, zuverlässige Apple-Leaker Jon Prosser hat seine frühere Vorhersage wiederholt, dass das nächste iPhone eine Speicheroption von einem Terabyte bieten würde.

Warum benötigen Sie möglicherweise ein 1-TB-iPhone?

Das einzige iOS-Gerät mit derzeit maximal 1 TB ist das iPad Pro. Während nur Power-User so viel Speicherplatz in einem Smartphone benötigen, ist es großartig, dass Apple diese Option wahrscheinlich anbieten wird.

Ein Terabyte Speicherplatz zu haben, mag übertrieben klingen, es sei denn, Sie haben sich entschieden, Fotos im ProRAW-Format von Apple aufzunehmen. In diesem Fall benötigen Sie 10-12 Mal mehr Speicherplatz pro Bild als die JPEG- oder HEIF-Dateien. Das Aufnehmen von 4K-Videos mit sechzig Bildern pro Sekunde ist ebenfalls kostspielig: Eine Minute eines solchen Videos erfordert fast ein halbes Gigabyte Speicherplatz.

Es ist auch wichtig, viel Speicherplatz zu haben, um nicht für zusätzlichen iCloud-Speicher bezahlen zu müssen. Mit genügend lokalem Speicher können Sie Medien in voller Auflösung in Ihrer Fotobibliothek aufbewahren, anstatt Versionen mit niedrigerer Auflösung in Fotos zu speichern, während die Originale in iCloud aufbewahrt werden.

Fortsetzung der iPhone 12-Verkaufsdynamik

Die Analysten von Wedbush glauben, dass das kommende iPhone 13 die Verkaufsdynamik des iPhone 12 fortsetzen wird. Sie gehen davon aus, dass der sogenannte iPhone-Superzyklus unvermindert anhält, da Apple für den September-Zeitraum etwa 100 Millionen Einheiten der iPhone 13-Familie bestellen wird, was einer Steigerung von 25 Prozent gegenüber dem Startangebot des iPhone 12 entspricht.

Obwohl nichts in Stein gemeißelt ist und sich diese Zahlen in den kommenden Monaten ändern werden, glaubt Wedbush, dass dies „zu einem erhöhten Vertrauen“ von Apple in Bezug auf die Bedeutung des 5G-iPhone-Produktzyklus für den iPhone-Verkauf spricht.

Alle Überprüfungen deuten darauf hin, dass die diesjährigen iPhones ohne Verzögerungen im September-Zeitraum eintreffen sollten, wobei die Gerüchteküche die gleichen vier Bildschirmgrößen wie die diesjährige Familie erwartet.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar