RIAA beendet endlich den beliebten YouTube-zu-MP3-Konverter

| Von

youtube-groß

YouTube-MP3, die weltweit führende YouTube-Ripping-Site, hat eine Vereinbarung mit der RIAA getroffen und wird ihren Betrieb endgültig herunterziehen. Die private Einigung beendet monatelange Spekulationen, nachdem 2016 von mehreren großen Plattenlabels eine große Klage eingereicht wurde.

YouTube-Ripping

Das Rippen von Videos direkt von YouTube ist ein großes Geschäft. Da es keine legale Möglichkeit gibt, Videos von YouTube in MP3 herunterzuladen und zu konvertieren, bieten unzählige Ripping-Dienste genau diesen Service kostenlos für jeden an. YouTube-MP3 ist eine der beliebtesten Websites überhaupt und erhält täglich Millionen von Besuchern.

Bildquelle: Pixinoo über Shutterstock.com

Wenn Nutzer YouTube-Videos in Audio umwandeln, um sie woanders anzuhören, entziehen sie Musiklabels natürlich Werbegewinne. In dem Versuch, die Situation tatsächlich zu beeinflussen, hat eine Koalition großer Musiklabels, darunter Capitol Records, Warner Bros. Records und Sony Music, vertreten durch die RIAA, die Site vor Gericht gebracht – und scheint gewonnen zu haben. Es gibt zwar kein offizielles Ergebnis, aber gemäß Für TorrentFreak deutet ein kürzlich ergangenes Urteil darauf hin, dass beide Parteien eine Einigung erzielt haben.

Teil dieser Vereinbarung ist die Schließung und Übertragung der YouTube-MP3-Site an eines der Plattenlabels sowie die Übernahme der Schuld durch YouTube-MP3. Darüber hinaus wird das Urteil dem Websitebesitzer Philip Matesanz verbieten, „wissentlich eine Technologie oder einen Dienst zu entwerfen, zu entwickeln, anzubieten oder zu betreiben, die die allgemein als ‚Streamripping‘ bekannte Praxis ermöglicht oder erleichtert“.

Obwohl es sicherlich der Fall ist, dass die Ripping-Site geschlossen wird, ist die Site zum Zeitpunkt des Schreibens zugänglich. Bei allen Videokonvertierungsversuchen wird jedoch die folgende Meldung zurückgegeben:

Die Site ist live, aber ihre Funktionalität wurde entfernt.

Es ist illegal

Das Rippen und Konvertieren von Videos von YouTube ist illegal und verstößt mit Sicherheit gegen die YouTube-Nutzungsbedingungen. Sie verstoßen wahrscheinlich auch gegen andere Urheberrechtsgesetze. Das soll nicht heißen, dass ich es nicht getan habe – es gibt einige ausgezeichnete Musik auf YouTube, die es einfach nirgendwo anders gibt.

Ich habe einen Zusammenbruch und denke darüber nach, für den Rest meines Lebens Musik zu kaufen, jetzt, da youtube to mp3 tot ist

– Cydney (@sororitykill) 4. September 2017

Allerdings profitiere ich nicht von Werbung zu Lasten der Musiklabels. Wenn die Website täglich Millionen von Besuchern anzog, bedeutete dies einen erheblichen Verlust an Werbeeinnahmen. Und obwohl die Höhe von Matesanzs Geldbuße nicht bekannt ist, bin ich mir sicher, dass es nicht leicht ist.

Hast du YouTube-MP3 verwendet? Denken Sie, dass alle Konverter dieses Typs abgeschaltet werden sollten? Oder bieten sie einen lebenswichtigen Dienst an, den YouTube sich selbst verweigert? Teilen Sie uns Ihre Gedanken unten mit!

Worawee Meepian über Shutterstock.com

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar