Bericht: Der Surface Laptop 4 wird sowohl mit Intel- als auch mit AMD-Konfigurationen geliefert

| Von

Machen Sie Screenshots auf dem Surface Pro

Microsoft stellt im April dieses Jahres das Surface Laptop 4 vor. Und wenn dies der Fall ist, beabsichtigt die Firma, den Laptop sowohl mit Intel- als auch mit AMD-Anordnungen zu verwenden.

Der Surface Laptop 4 ist im April 2021 fällig

Ein Rekord von WinFuture Informationen, dass Microsoft die Aktualisierung sowohl des 13,5-Zoll- als auch des 15-Zoll-Surface-Laptop-Designs vorbereitet. Der kommende Surface Laptop 4 wird dem bestehenden Design ähneln, ohne dass größere Layout-Anpassungen vorbereitet werden.

Microsoft hat den Surface Laptop 3 Ende 2019 vorgestellt, daher steht eine Auffrischung an. Das Unternehmen hat kürzlich das brandneue Surface Pro 7+ mit der 11. Intel-CPUs.

Der Schwerpunkt der Surface Laptop 4-Serie wird sicherlich Microsoft sein, das ihnen sowohl Intel- als auch AMD-CPUs zur Verfügung stellt. Microsoft bietet derzeit den 13,5-Zoll-Surface-Laptop 3 mit Intel-CPUs und die 15-Zoll-Version mit AMD-Ryzen-3-CPUs an.

Alle Intel- und AMD-CPUs, die Microsoft im Surface Laptop 4 verwenden möchte, werden „Surface Edition“-Chips sein. Dies deutet darauf hin, dass Intel und auch AMD diese CPUs ein wenig an die Anforderungen von Microsoft anpassen werden.

Surface Laptop 4: Microsoft setzt auf neue AMD „Surface Edition“-CPUs – das sind die Modelle #Ryzen #AMD #Oberfläche #SurfaceLaptop 4 #Zen 2 #Ryzen 4000U https://t.co/vLy8rDAgMm

— WinFuture.de (@WinFuture) 8. März 2021

Enttäuschenderweise plant Microsoft, AMDs ältere Zen-2-CPUs extern der Laptop-4-Serie zu nutzen. In den unteren Konfigurationen wird Microsoft sicherlich die Ryzen 5 4680U CPU verwenden, die sicherlich einen Basistakt von 2 GHz sowie eine optimale Frequenz von 4,4 GHz aufweisen wird.

Die High-End-Designs werden sicherlich den leistungsstärkeren Ryzen 7 4980U verwenden, wahrscheinlich eine Achtkern-CPU. Alle Ryzen-CPUs werden sicherlich über eine integrierte Radeon-Vega-GPU verfügen.

Microsoft beabsichtigt, die aktuellste 11. Generation bereitzustellen. Intel-CPUs auf dem Surface Laptop 4, bestehend aus dem Core i5-1145G7 und auch dem Core i7-1185G7. Diese Modelle werden sicherlich Intels integrierte GPU Iris Xe mit ungefähr 96 Execution Units (EUs) enthalten.

Die Möglichkeit, mehr RAM und auch Speicher hinzuzufügen

AMD-basierte Surface Laptop 4-Designs können mit etwa 16 GB RAM und auch 512 GB SSD-Speicherplatz eingerichtet werden, während die Intel-basierten Versionen mit bis zu 32 GB RAM und auch 1 TB Speicherplatz konfiguriert werden können.

Bildschirmgröße, Auflösung und Seitenverhältnis des Surface Laptop 4 werden der Outbound-Version ähneln. Die Akkukapazität wird bei beiden Designs anscheinend einen winzigen Anstieg von 46 Wh auf 49 Wh erleben. In Kombination mit den effizienten CPUs sollte dies die Akkulaufzeit leicht erhöhen.

Andere markentypische Surface Laptop-Funktionen, von denen erwartet wird, dass sie weiterhin unverändert bleiben, umfassen Windows Hello, Surface Connect und auch die Surface Pen/Dial-Kompatibilität.

Die Surface Laptop-Reihe wurde tatsächlich wegen des Fehlens von USB-Anschlüssen kritisiert. Der Bericht weist nicht auf eine Renovierung davon hin. Dies deutet darauf hin, dass der Surface Laptop 4 wahrscheinlich weiterhin 1 x USB-C- sowie USB-A-Anschlüsse enthalten wird. Für zusätzliche Konnektivität müssen Sie sicherlich den Surface Connect-Port verwenden.

Der 13,5-Zoll-Surface-Laptop 3 wurde Ende 2019 mit einem Startpreis von 999 US-Dollar veröffentlicht. Das Surface Laptop 4 sollte einen ähnlichen Preis aufweisen.

Microsoft bringt im April dieses Jahres das Surface Laptop 4 auf den Markt. Alle Intel- und AMD-CPUs, die Microsoft für den Einsatz im Surface Laptop 4 vorbereitet, werden sicherlich „Surface Edition“-Chips sein. Enttäuschenderweise beabsichtigt Microsoft, AMDs ältere Zen 2-CPUs in der Surface Laptop 4-Kollektion zu verwenden. Microsoft bereitet sich auf die Verwendung der aktuellsten 11. Generation vor. Intel-CPUs auf dem Surface Laptop 4, darunter der Core i5-1145G7 und auch der Core i7-1185G7. Verschiedene andere Surface Laptop-Markenattribute, von denen erwartet wird, dass sie weiterhin unverändert bleiben, umfassen die Kompatibilität mit Windows Hello, Surface Connect und Surface Pen/Dial.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar