Probieren Sie jetzt iOS 10 und macOS Sierra aus, Wearables verlieren Ihre Passwörter… [Tech News Digest]

| Von

apple-ios-update

Die Betas von iOS 10 und auch macOS Sierra tauchen auf, hüten Sie sich vor den Bedrohungen durch die Verwendung eines Wearables, Lyft Premier fügt einen Hauch von High-End hinzu, Final Fantasy VII wird auf Android angeboten und Pokemon GO irritiert einen dicken Mann.

Apple veröffentlicht zwei wichtige Betas

Apple hat tatsächlich die ersten öffentlichen Betas sowohl von iPhone 10 als auch von macOS Sierra gestartet, und Sie können sie jetzt ohne übermäßige Initiative ausprobieren. Dies sind insbesondere die aktuellsten Versionen von Apples Mobil- und Desktop-Betriebssystemen, und beide bringen erhebliche Renovierungen mit sich.

Anstatt die LED zu verbergen, erfahren Sie hier, wie Sie jetzt iOS 10 und / oder macOS Sierra herunterladen und installieren. Du musst dich nur anmelden das Apple Beta-Softwareprogramm Danach erhalten Sie Zugriff auf alle öffentlichen Betas, die für Ihr Mac- oder iPhone-Tool veröffentlicht wurden.

Es muss daran erinnert werden, dass Betas von zahlreichen Bedenken abhängig sind, also stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Gadget sichern, bevor Sie blind aktualisieren. Oder, besser noch, verwenden Sie etwas anderes als Ihr Schlüssel-Gadget. In beiden Fällen enthalten beide Betas einen Feedback-Assistenten, mit dem Sie Schädlinge an Apple zurückmelden können.

Das brandneue iOS 10 bietet viele inkrementelle Änderungen, darunter die Option zum Löschen von Liefer-Apps, einen aktualisierten Sperrbildschirm, Apps mit enthaltenen Widgets sowie brandneue Attribute in Nachrichten. Das brandneue macOS Sierra (man beachte den brandneuen Namen!) bringt Siri erstmals auf den Desktop-Rechner, bietet eine bessere Bildorganisation, eine universelle Zwischenablage und vieles mehr.

Wearables können Ihre PIN-Nummer anzeigen

Hoppla! Wearables können Ihre PINs und Passwörter durchsickern lassen https://t.co/jwwhYLE7ai durch @riptari

— TechCrunch (@TechCrunch) 8. Juli 2016

Diese Smartwatch oder der Fitness-Tracker, den Sie am Handgelenk ertragen, könnte verwendet werden, um Ihre PIN-Variante von Passwort zu stehlen, so Wissenschaftler aus der Abteilung für Elektro- und Computerdesign am Stevens Institute of Technology.

Wie berichtet von IEEE-Spektrum , haben die Forscher genau gezeigt, wie ein Alltags-Wearable Ihre PIN-Nummer oder Ihr Passwort an interessierte Ereignisse preisgeben könnte. Und das alles aufgrund der Mittel, mit denen sich Ihre Hand bewegt, wenn Sie eine Sammlung von Zahlen und / oder Buchstaben eingeben.

Viele Wearables verfügen serienmäßig über moderne Bewegungssensorik. Dies bedeutet jedoch, dass die von ihnen erstellten Informationen verwendet werden können, um zu erkennen, welche Zahlen und/oder Buchstaben Sie eingeben, während Sie eine eingeben. Darüber hinaus werden Geldautomaten, QWERTZ-Tastatur und Türtastaturen ausgewählt.

Wie erklärt von TechCrunch , müsste ein Hacker, der auf solche Informationen abzielt, nicht auch in der Nähe des Betroffenen sein. Sie können vielmehr entweder einen drahtlosen Sniffer verwenden, um die Informationstaschen aus der Ferne aufzuzeichnen, oder Malware auf dem Wearable oder der Smartwatch installieren, die von der gewünschten Marke verwendet wird.

Glücklicherweise gibt es zwei sehr einfache Möglichkeiten, dies zu verhindern: 1. Verwenden Sie Ihre andere Hand, um PIN-Nummern oder Passwörter einzugeben, oder 2. Fügen Sie dem Muster Rauschen hinzu, indem Sie Ihre Hand auf ungewöhnliche Weise verschieben. Dies ist jedoch ein weiteres Beispiel für die Gefahren des Internets der Dinge.

Lyft führt Premier-Option ein

Lyft, die Mitfahrgelegenheit, die nicht Uber ist, hat tatsächlich eine Kostenoption für Personen eingeführt, die eine stilvolle Reise unternehmen möchten. Lyft Premier vermeidet die üblichen kleinen Stadtautos für Premium-Limousinen oder SUVs wie „einen BMW 5er, Audi A6, Lexus ES oder Cadillac Escalade“.

Gemäß Engadget , zahlen Gäste, die Lyft Premier nutzen, in der Regel etwa den doppelten Preis für diese Gelegenheit, mindestens zu diesem Zeitpunkt. Dafür werden sie eine Reise in einem High-End-Auto und -Truck mit Naturledersitzen und einem konstanten „Premium-Erlebnis bei jeder Fahrt“ machen.

Lyft Premier wurde zunächst in der Bay Area, Los Angeles sowie in New York City veröffentlicht, wobei Lyft versichert, dass es in den Monaten noch mehr Städte auf den Markt bringen wird. Um die Umstellung zu erleichtern, bietet Lyft Neukunden 20 % Rabatt auf ihre ersten 10 Premier-Reisen unter Verwendung des Codes „LYFTPREMIER20“.

Last Fantasy VII landet auf Android

Last Fantasy VII, eines der effektivsten Gesellschaftsspiele (RPGs) aller Zeiten, ist derzeit auf Android angeboten Es hat einen Wert von 15,99 US-Dollar und erfordert 4 GB freien Speicherplatz zum Einrichten. Es ist auch ziemlich buggy, da das Spiel jederzeit abstürzen kann. Dennoch ist dies Final Fantasy VII, also ist es sowohl den Preis als auch den Aufwand wert.

FF7, das der Final Fantasy-Sammlung 3D-Grafiken präsentierte, wurde erstmals 1997 auf der PlayStation veröffentlicht und war schließlich ein bedeutender kritischer und kommerzieller Erfolg. Das Videospiel wurde danach remastert und auch auf einer Reihe verschiedener Plattformen neu veröffentlicht und landete im vergangenen August auf iOS. Die Android-Version ist also spät, aber viel besser spät als nie.

Francis spielt Pokemon GO

Und schließlich macht der unwahrscheinliche YouTube-Promi Francis, was all die trendigen Kinder gerade tun … Pokemon GO spielen. Das Problem ist, dass er beim Gehen nicht sehr groß ist und auch nicht in die Nähe des Hauses seines Nachbars gehen kann, was es wirklich schwierig macht, Pokemon zu fangen.

Für die Uneingeweihten ist Francis das Alter Ego von YouTuber Boogie2988 , das ist eigentlich sehr ruhig und angesammelt, im Gegensatz zu Francis. Dennoch greift Francis mit diesem Video tatsächlich einige der Irritationen auf, die die Leute wirklich über Pokemon GO empfinden, und zwar sowohl wenn als auch wenn die Server in Betrieb sind.

Ihre Ansichten zu den heutigen Tech News

Werden Sie die öffentlichen Betas von iphone 10 und/oder macoS Sieera herunterladen und installieren? Verwenden Sie derzeit eine Smartwatch oder einen Gesundheits- und Fitness-Tracker? Würden Sie mit Sicherheit für Lyft Premier bezahlen? Wirst du Final Fantasy VII für dein Android-Gerät kaufen? Hast du Pokemon GO schon ausprobiert? Wenn ja, was denkst du darüber?

Teilen Sie uns Ihre Ideen zu den Tech News des Tages mit, indem Sie sie im unten aufgeführten Bemerkungsbereich posten. Da ist ein gesundes und ausgewogenes Gespräch ständig willkommen.

Technology News Digest ist eine tägliche Kolumne, die die Innovationsnachrichten des Tages in mundgerechte Portionen fasst, die einfach zu lesen und am besten zum Teilen geeignet sind.

Bildnachweis: ANBerlin über Flickr

Sowohl das iPhone 10 als auch die macOS Sierra Betas tauchen auf, sind vorsichtig mit den Risiken des Tragens eines Wearables, Lyft Premier enthält einen Hauch von Deluxe, Final Fantasy VII ist auf Android verfügbar und Pokemon GO irritiert einen dicken Mann.[ Lyft Premier wurde zunächst in der Bay Area, Los Angeles und auch in New York City eingeführt, wobei Lyft verspricht, es in den kommenden Monaten in noch mehr Städten einzuführen. Um die Schicht zu entlasten, bietet Lyft brandneuen Kunden 20% Rabatt auf ihre ersten 10 Premier-Fahrten unter Verwendung des Codes „LYFTPREMIER20“.[

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

CCleaner verteilte einen Monat lang Malware

CCleaner, eine bekannte Sicherheitssoftwareanwendung mit einem blitzsauberen Online-Ruf, verteilte Malware für die beste Komponente eines Monats. Obwohl Piriform die Gefahr…

Schreibe einen Kommentar