Google zielt auf werbefinanzierte Apps ab, Amazon bietet zusätzliche Sicherheit … [Digest]

| Von

Liebe-Google-Nummernschild

Google klassifiziert Apps, die auf Anzeigen basieren, Amazon enthält 2FA, Twitter beginnt mit der Überprüfung größerer und längerer Umfragen, Push Me Pull You löst zwangsläufig Argumente aus und ist auch ein Grund, Star Wars Battlefront nicht zu kaufen.

Google warnt vor werbefinanzierten Apps

Google sieht auf eingestellt aus Beginnen Sie mit der Identifizierung von Anwendungen Dazu gehört Werbung, die von Anfang an klar macht, welche Apps auf Marketing angewiesen sind, um Einnahmen zu erzielen. Google hat dies derzeit für familienfreundliche Anwendungen eingeführt, es wird jedoch derzeit erweitert, um alle auf Google Play verfügbaren Anwendungen abzudecken.

Gemäß Android Life wird das „werbefinanzierte“ Tag sicherlich sehr früh im folgenden Jahr erscheinen. App-Programmierer haben bis zum 11. Januar 2016 Zeit, um zu verkünden, ob ihre Apps Anzeigen jeglicher Art enthalten. In der E-Mail, die Programmierer derzeit über das Problem erhalten, werden die Punkte noch deutlicher erörtert:

„Bei Google I / O haben wir“ werbefinanzierte „Labels für Anwendungen im Programm“ Designed for Families „veröffentlicht. Heute enthüllen wir die Erweiterung dieses Programms auf alle Anwendungen bei Google Play. Anfang des folgenden Jahres werden Kunden mit Sicherheit beginnen um das „Ads“ -Tag auf Apps zu sehen, die Werbung und Marketing innerhalb und außerhalb von Designed for Families enthalten. “

Dies ist ein perfektes Gefühl, da Benutzer erkennen müssen, was sie erhalten, wenn sie eine App installieren. Viele Designer zahlen entweder im Voraus Gebühren, tätigen In-App-Akquisitionen, zeigen Werbung an oder machen eine Mischung aus drei, um Geld zu verdienen. Es scheint fair genug zu sein, die Benutzer über diese Verwendungszwecke zu informieren, bevor sie überhaupt eine Anwendung herunterladen und installieren.

Amazon.com fügt Zwei-Faktor-Authentifizierung hinzu

Amazon hat endlich die Zwei-Faktor-Überprüfung (2FA) hinzugefügt, die dazu beitragen muss, Ihr Konto vor Hackern zu schützen. Was angesichts der Tatsache, dass viele Leute eine Bank- oder Debitkarte haben, die vollständig mit ihrem Amazon-Konto verbunden ist, längst überfällig ist. Laut Engadget hat Amazon 2FA in einer exklusiven Beta überprüft und rollt es derzeit auf die Massen aus.

Um die Zwei-Faktor-Authentifizierung bei Amazon zu aktivieren, gehen Sie einfach zu Ihr Konto , wählen Einstellungen für das Änderungskonto , klicken Bearbeiten unter Erweiterte Sicherheitseinstellungen Sie können derzeit mit dem, was Amazon als zweistufige Überprüfung bezeichnet, „Erste Schritte“ durchführen.

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung wird durch eine zunehmende Anzahl von Lösungen unterstützt, die aus Facebook, Twitter, Microsoft, Google und Apple bestehen. Es war also wirklich an der Zeit, dass Amazon damit begann, es bereitzustellen.

Twitter testet bessere Umfragen

Es wird berichtet, dass Twitter die Erweiterung seiner neuen Umfragefunktion evaluiert, um noch mehr Auswahlmöglichkeiten und mehr Zeit für die Auswahl zu bieten. So wie es aussieht, können Twitter-Umfragen nur zwei Optionen anbieten und auch 24 Stunden am Wettbewerb teilnehmen. Trotzdem laut Das nächste Web Dies könnten bald 4 Auswahlen und eine ganze Woche Stimmzettel sein.

TechCrunch hat verschiedene Beispiele für diese langwierigen Umfragen in freier Wildbahn aufgedeckt, die empfehlen, dass Twitter zumindest in Betracht zieht, zusätzliche Auswahlmöglichkeiten einzubeziehen. In der Zwischenzeit sollten Sie unsere Übersicht zu Twitter-Umfragen lesen, bevor Sie eigene Anfragen stellen. Sie können so bedeutend oder so verrückt sein, wie Sie möchten … es ist nur Twitter!

Push Me Pull You ist ein bizarres Spiel

Press Me Pull You ist ein neues Spiel soll nächstes Jahr auf der PlayStation 4 erscheinen, und es ist fair zu sagen, dass es einfach ein bisschen bizarr ist. Das Push Me Pull You ist eine imaginäre Kreatur, die zwei Köpfe hat, einen an jedem Ende ihres Körpers. Und auch dieser Titel verwendet dies als seinen Kern-Gameplay-Techniker.

Dies ist ein lokales Multiplayer-Spiel, bei dem die Spieler massenhaft arbeiten müssen, um ein Videospiel zu gewinnen, das dem Fußball nicht unähnlich ist. Wir können sehen, dass es zu zahlreichen Debatten kommt, wenn Paare aufhören, an Techniken zu arbeiten. Also, Push Me Pull Sie sind vielleicht einer für betrunkene Abende mit Freunden, anstatt sich mit Ihrem Lebensgefährten zu verbinden.

Ein Rant gegen Star Wars Battlefront

Und schließlich ist Star Wars Battlefront, der Neustart der Battlefront-Reihe von Computerspielen, jetzt erhältlich. Aber sollten Sie es bekommen? Die Kunden können sich nicht entscheiden, aber das Fehlen von Material ist das Einzige, was das Ballspiel nach unten zieht. Ein Mangel an Material, der durch den 50-Dollar-Pass behoben wurde!

Ja, Electronic Arts möchte, dass Sie 60 US-Dollar für das brandneue Star Wars-Spiel bezahlen und dann weitere 50 US-Dollar auf den DLC (herunterladbare Inhalte) setzen. Aufgrund der Tatsache, dass vor langer Zeit in einer weit entfernten Galaxie solche beschissenen Techniken vernünftig sind. Aber nicht genau hier. In der Welt. Im Jahr 2015. [H/T Reddit]

Ihre Ansichten zu den heutigen Tech News

Stört es Sie, Anzeigen zu sehen, wenn Sie Apps verwenden? Verwenden Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung bei Amazon? Mögen Sie a) b) hassen c) mögen oder d) mögen Sie die brandneuen Umfragen von Twitter nicht? Ist Push Me Pull You das seltsamste Spiel, das Sie jemals gesehen haben? Wirst du Star Wars Battlefront kaufen?

Teilen Sie uns Ihre Ideen in den Tech News des Tages mit, indem Sie sie im Kommentarbereich unten veröffentlichen. Denn ein gesundes Gespräch ist immer willkommen.

Bildnachweis: Travis Wise über Flickr

Google klassifiziert Anwendungen, die auf Anzeigen basieren, Amazon umfasst 2FA, Twitter beginnt mit der Überprüfung größerer und auch längerer Umfragen, Push Me Pull You führt zwangsläufig zu Argumenten und ist auch ein Faktor, um Star Wars Battlefront nicht zu erhalten. Google hat dies bereits für familienfreundliche Anwendungen eingeführt. Derzeit wird es jedoch erweitert, um alle Anwendungen abzudecken, die bei Google Play verfügbar sind. Anwendungsprogrammierer haben bis zum 11. Januar 2016 Zeit, um anzugeben, ob ihre Anwendungen Anzeigen jeglicher Art enthalten. „Bei Google I / O haben wir im Programm“ Designed for Families „“ werbefinanzierte „Labels für Anwendungen eingeführt. Heute zeigen wir allen Anwendungen bei Google Play das Wachstum dieses Programms.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar