WhatsApp für iPhone erfordert jetzt, dass alle Benutzer iOS 10 oder höher ausführen

| Von

whatsapp-desktop-calls-featured-2

WhatsApp hat tatsächlich enthüllt, dass es die Unterstützung für ältere Variationen von Apples mobilem Betriebssystem und Geräten kürzt und das Ende der Leitung für diejenigen feststellt, die noch auf dem iPhone 9 sind.

iPhone 9 sowie Apple iPhone 4s werden nicht mehr unterstützt

Jetzt müssen alle WhatsApp-Nutzer, die das iPhone nutzen, auf dem iPhone 10 (eingeführt im Jahr 2016) oder später sein, um den Dienst nutzen zu können, heißt es in einem neuen Support-Dokument auf dem WhatsApp-Website

Laut dem Protokoll bietet das Facebook-eigene Unternehmen derzeit Support für und schlägt auch vor, die anhaftenden Gadgets und auch Betriebssystemversionen zu nutzen:

  • Android mit OS 4.0.3 und neuer
  • iPhone mit iOS 10 sowie neuer
  • Ausgewählte Telefone mit neueren KaiOS 2.5.1, bestehend aus JioPhone und JioPhone 2

Daher funktioniert der verschlüsselte Messaging-Dienst nicht mehr auf dem iPhone, das das iPhone 10 nicht unterstützt. Da die Mehrheit der Leute, die das iPhone 9 verwenden, die Apple iPhone Fours verwenden, müssen sie auf das iPhone 5 oder ein Update aktualisieren neuere Version, um WhatsApp unterwegs zu verwenden.

Ausführen moderner Apps auf veralteter Hardware

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Entwickler von Softwareanwendungen den Support für ältere Tools beenden. Die Wartung veralteter Hardware, die nur ein Bruchteil Ihres Kundenstamms nutzt, macht aus Service-Sicht kein Gefühl, wenn Sie ein riesiges Unternehmen sind (für Endbenutzer ist das eine andere Geschichte).

WhatsApp hat tatsächlich mehrere neue Attribute mit einer Handvoll Kunden evaluiert, die möglicherweise das Licht der Welt erblicken oder nicht. Einige dieser Tests sind anscheinend ziemlich ermutigend, obwohl das Unternehmen noch zwei sehr beliebte Attributanforderungen erfüllen muss.

Zunächst einmal kann man die App immer noch nicht mit mehreren Kontaktnummern auf mehr als einem Tool jedes Mal aktivieren. Zweitens ist es derzeit nicht möglich, Chats direkt zwischen den Systemen zu verschieben, ohne Ihren Konversationshintergrund als E-Mail-Add-On exportieren zu müssen.

WhatsApp sagte, bevor es mit diesen beiden Funktionen funktionierte.

WhatsApp hat tatsächlich eingeführt, dass es die Unterstützung für ältere Versionen von Apples mobilem Betriebssystem sowie Tools kürzt, was das Ende der Linie für diejenigen markiert, die noch auf dem iPhone 9 sind. Als Ergebnis funktioniert der verschlüsselte Messaging-Dienst auf dem Apple nicht mehr iPhone, das iOS 10 nicht unterstützt. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Softwareprogrammierer die Unterstützung für ältere Tools beenden. Die Aufrechterhaltung veralteter Hardware, auf der sich nur ein Teil Ihrer individuellen Basis befindet, macht aus Unternehmenssicht keinen Sinn, wenn Sie ein großes Unternehmen sind (für Endbenutzer ist das eine andere Geschichte).[

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar