Windows 10 Creators Update führt die neue Schaltfläche zum Aktualisieren der Pause ein

| Von

Tech-News-Windows-Update-Pause-Button

Das Windows 10 Creators Update wird auf Windows 10-PCs weltweit eingeführt. Das enorme Windows 10-Update ist vollgepackt mit Funktionen wie Kachelordnern zum Starten der Lebensmittelauswahl, einem überarbeiteten Spielemodus und der weiteren Integration der Systemsteuerung direkt in die Lebensmittelauswahl der neuen Einstellungen. Ich bin mir sicher, dass für jeden etwas dabei ist.

Microsoft erhält weiterhin ungünstiges Feedback zu seinem Update-System. Windows 10 beseitigte die Kontrolle über Systemaktualisierungen durch den Benutzer und wechselte zu einem erzwungenen Aktualisierungssystem. Es war natürlich wirklich in Ungnade gefallen. In den fast zwei Jahren nach der Einführung von Windows 10 hat Microsoft fest an seinen Waffen festgehalten: Automatische Updates sind für die meisten Menschen die einfachste und beste Alternative.

Trotzdem wird Microsoft weicher, und das Windows 10 Creators Update präsentiert ein neues Updates anhalten Möglichkeit.

Eine kurze Pause

Die Schaltfläche Update aktualisieren bietet eine kurze Pause im Windows 10-Upgrade-Zeitplan. Ihr System ist ab dem Moment, in dem Sie den Knopf drücken, sieben Tage lang ohne Updates. Sobald die 7 Tage abgelaufen sind, wird Ihr System sicherlich wieder für Updates geöffnet sein.

Tatsächlich hat Microsoft dafür gesorgt, dass Sie die sieben Tage dauernde Pause nicht einfach als Spam versenden können, um Updates vollständig auszuschließen. Um das Attribut Pause Update erneut verwenden zu können, müssen Sie Ihr System aktualisieren lassen. Während Sie 7 Tage lang ruhig waren, wartet am Ende ein Sperrfeuer.

Um die brandneue Funktion zum Aktualisieren von Pausen zu finden, gehen Sie zu Einstellungen >> Update & & Sicherheit> Erweiterte Optionen , danach schalten Sie die Stoppen Sie kurz Update zu Auf Ihre Pausenaktualisierungsdauer wird sicherlich unten angegeben.

Typische Service-Lebensläufe

Der Windows 10 Pause Update-Schalter ist nicht der ungewisse Update-Stopper, nach dem sich viele Benutzer immer noch sehnen. Es bietet jedoch einen einfacheren Ansatz, um Aktualisierungen kurz zu stoppen, als Softwareanwendungen von Drittanbietern zu installieren oder mit der Befehlszeile zu spielen.

Ist das neue Pausen-Update ausreichend? Oder möchten Sie noch mehr von Microsoft? Wie oft haben Sie aufgrund eines unerwarteten Upgrades Arbeit verloren? Oder haben Sie Windows einfach über Bord geworfen? Lassen Sie uns Ihre Gedanken unten verstehen!

Bildnachweis: Tashatuvango mittels Shutterstock.com

Windows 10 hat dem Kunden die Kontrolle über Systemaktualisierungen entzogen und auf ein angewendetes Aktualisierungssystem umgestellt. Die Schaltfläche Update aktualisieren bietet eine kurze Zeitüberschreitung in der Windows 10-Aktualisierungsroutine. Um die Funktion „Update pausieren“ wieder verwenden zu können, müssen Sie Ihr Systemupdate zulassen. Die Schaltfläche Windows 10 Pause Update ist nicht der ungewisse Upgrade-Stopper, nach dem viele Kunden immer noch verlangen. Es ist eine einfachere Methode zum Stoppen von Updates als das Einrichten von Software von Drittanbietern oder das Basteln an der Befehlszeile.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar