5 Möglichkeiten zur Verbesserung der Akkulaufzeit Ihres Tablets

| Von

tabletbatterythumb

Tablets sind letztendlich ein herausragendes mobiles Gerät, und ihre herausragende Ausdauer ist eine der größten Attraktionen. Viele Tablet-Computer können auch beim Anzeigen von mobilen Videoclips oder beim Surfen im Internet acht bis zehn Stunden dauern.

Dies ist für viele Benutzer ausreichend, aber es kann vorkommen, dass Sie noch mehr Leben benötigen. Diese 5 Vorschläge können Ihnen helfen, jede Sekunde aus dem Akku Ihres Tablets herauszuholen.

Reduzieren Sie die Anzeigehelligkeit

Tablet mit langer Akkulaufzeit

Bei vielen Tablet-Computern handelt es sich lediglich um Hardware, die an einen Bildschirm gebunden ist, was zu einem bestimmten Erscheinungsbild des Tablets führt. Dies liefert einen großen Bildschirm mit minimalem Gewicht, bedeutet jedoch zusätzlich, dass ein großer Auscheckbereich für die Stromversorgung vorhanden ist. Genau wie bei großen Smartphones verbraucht der Bildschirm in der Regel noch mehr Strom als jedes andere Teil.

Das Absenken des Bildschirms wirkt sich daher sicherlich positiv auf die Akkulaufzeit aus. Während normalerweise ein automatisches Beleuchtungsattribut angeboten wird, ist es normalerweise weniger aggressiv als erforderlich, um eine maximale Batterielebensdauer zu gewährleisten. Die Kontrolle über die Helligkeit selbst zu übernehmen, ist oft eine viel bessere Option.

Schalten Sie Funkgeräte aus

Akkulaufzeit des Tablets

Tablet-Computer verlassen sich nicht so sehr auf mobile Informationen wie Smartphones, nutzen sie jedoch in großem Umfang. Wi-Fi ist auf praktisch allen Tablets üblich, und viele bestehen auch aus dem Zugriff auf 3G und / oder 4G von einem großen Mobilfunk-Datendienstanbieter.

Diese Radios verbrauchen dennoch Strom. Ein 3G / 4G-Funkgerät kann die Lebensdauer ungünstig beeinflussen, wenn es häufig verwendet wird oder wenn es an Orten mit schlechtem Signal verwendet wird. Sie können das Radio einfach ausschalten.

Zweifellos wird durch das Deaktivieren von 3G / 4G der Zugriff auf mobile Daten eingeschränkt, sofern kein Wi-Fi verfügbar ist. Dies ist jedoch ein Kompromiss, der sich manchmal lohnt. Das Einschalten von Wi-Fi zusammen mit Bluetooth kann die Lebensdauer zusätzlich verlängern, der Effekt ist jedoch nicht so extrem wie das Umwandeln von 3G / 4G. Wi-Fi und auch Bluetooth-Radios sind so konstruiert, dass sie über kürzere Entfernungen eine Verbindung herstellen und daher auch viel weniger Strom verbrauchen.

Hintergrunddaten ausschalten

Akkulaufzeit des Tablets

Wenn Sie sicherlich auf Abruf auf mobile Informationen zugreifen möchten, aber ebenfalls beabsichtigen, den Stromverbrauch etwas zu senken, müssen Sie die Funkgeräte nicht ausschalten. Sie können Hintergrunddaten einfach deaktivieren.

Wenn Sie dies tun, wird die Fähigkeit Ihres Tablets, Anwendungen sofort mit neuen Informationen aus dem Internet zu aktualisieren, sicherlich deaktiviert. Beispielsweise werden E-Mails erst angezeigt, wenn Sie die E-Mail-App speziell öffnen und nach ihnen suchen. Feeds von Websites wie Facebook werden erst aktualisiert, wenn Sie sie anfordern.

Das Ausschalten von Hintergrundinformationen kann die Batterielebensdauer erheblich verlängern oder sie nicht merklich beeinflussen. Die Renovierung hängt sicherlich davon ab, wie viele Apps Sie über Hintergrundinformationen zur Nutzung verfügen, zusätzlich zu der Art der mobilen Datenverbindung, auf die Sie sich verlassen.

Schalten Sie das GPS aus

Wie ein Ninja kann GPS Ihre Batterie eliminieren, bevor Sie auch verstehen, dass es ein Problem ist. ALLGEMEINE PRACTITIONER-Standortdaten erfordern die Interaktion mit Satelliten, die den Planeten umkreisen und zur Ermittlung Ihres spezifischen Ortes verwendet werden. Wie Sie sich vorstellen können, ist dies kein Vorteil für Ihre Batterie.

In der Regel wird GPS unter Kontrolle gehalten und nur in kurzen Bursts verwendet. Trotzdem kann es von Zeit zu Zeit etwas außer Kontrolle geraten, und es ist leicht, dies versehentlich zu verursachen, indem Sie eine Navigations- oder Karten-App öffnen, die GPS-Daten verwendet. Durch das Ausschalten von GPS in Setups werden Ortsdaten zwar viel weniger genau, aber nicht vollständig entfernt, da Ihr Tablet weiterhin Ortsinformationen über WLAN und auch über mobile Informationsnetzwerke abrufen kann.

Monitor App Power Draw

Tablet mit langer Akkulaufzeit

Wenn Sie die oben genannten Aktionen ausgeführt haben und der Akku Ihres Tablets immer noch nicht ausreicht, ist der Täter höchstwahrscheinlich eine App, die Ihr Tablet-Computer im Verlauf ausführt. Apps sind dazu gedacht, sich selbst zu beenden oder auszusetzen, wenn sie nicht energetisch genutzt werden. Dies geschieht jedoch nicht ständig so, wie es sollte.

Glücklicherweise ist es einfach, die Überwachung der Akkulaufzeit Ihres Tablet-Computers im Auge zu behalten. Android-Tablets geben Ihnen diese Informationen unter Einstellungen – >> Anwendungen – >> Akkunutzung. Apple-Fans können den Akku ihres iPad mit Apps wie Activity Monitor überprüfen. Wenn Sie die Anwendung gefunden haben, die Ihren Akku verbraucht, kann sie beendet oder deinstalliert werden.

Letzter Gedanke – Jenseits der Erhaltung

Alle oben genannten Hinweise unterstützen sicherlich den Akku Ihres Tablets und bieten in vielen Fällen zahlreiche zusätzliche Stunden Zeit außerhalb einer Steckdose. Wenn Sie immer noch nicht feststellen, dass die Ausdauer Ihres Tablets Ihren Anforderungen entspricht, sollten Sie dennoch einen umfangreichen Akku in Betracht ziehen.

Diese sind nicht typisch, aber es gibt einige, wie den externen 8900-mAh-Akku von New Trent, der mit den meisten Smartphones funktioniert. Einige Anker bieten auch eine zusätzliche Akkulaufzeit, wie z. B. die Tastatur des ASUS Eee Pad Transformer, die die ungefähre Akkulaufzeit von 9 auf 16 Stunden verlängert.

Wenn Sie die oben genannten Schritte ausgeführt haben und der Akku Ihres Tablet-Computers immer noch nicht zufriedenstellend ist, ist der Schuldige möglicherweise eine Anwendung, die Ihr Tablet im Hintergrund ausführt. Es ist nicht schwierig, die Akkulaufzeit Ihres Tablet-Computers im Auge zu behalten. Alle oben genannten Vorschläge helfen dem Akku Ihres Tablets und bieten in einigen Fällen eine zusätzliche Zeitspanne von einer Steckdose entfernt. Wenn Sie immer noch nicht feststellen, dass die Lebensdauer Ihres Tablets Ihren Anforderungen entspricht, sollten Sie an einen umfangreichen Akku denken. Einige Docks bieten auch eine zusätzliche Akkulaufzeit, z. B. die Tastatur des ASUS Eee Pad Transformer, mit der die geschätzte Akkulaufzeit von 9 auf 16 Stunden verlängert wird.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Wie funktionieren Suchmaschinen?

Artikel aktualisiert von Joel Lee am 10.10.2017 Für viele ist Google das Internet. Es ist der Anfangsfaktor, um brandneue Websites…

Wie funktioniert eine Kamera?

Professionelle Fotografen haben im Jahr 2019 fast 1,5 Billionen Bilder gebrochen. Der Wert von Kameras im 21. Jahrhundert kann nicht…

Wie Roboter lesen und denken lernen

Wir sprechen regelmäßig über Computersysteme, die uns erkennen. Wir geben an, dass Google „verstanden“ hat, wonach wir gesucht haben, oder…

Schreibe einen Kommentar