Funktionsweise der CD / DVD / Blu-Ray-Kopierschutzsoftware [Technology Explained]

| Von

Copyprotection2-2

Ah, doppelte Verteidigung. Diese Innovation, die auch als Digital Rights Management (DRM) bezeichnet wird, ist ein notwendiger, aber normalerweise übertriebener Teil unserer elektronischen Welt. Theoretisch ist die DVD- oder CD-Duplikatschutzsoftware ein Gerät, das die Hersteller von Webinhalten vor Umsatzverlusten durch Piraterie schützt. Tatsächlich ist es eine gelegentlich wahrnehmbare Strategie, die die Verbraucher verdrängen kann.

Abgesehen von den Gesichtspunkten stellen Sie möglicherweise die Frage, wie das Kopierschutz-Softwareprogramm funktioniert. Die Lösung für diese Anfrage hängt von einer Disc zur nächsten ab, es gibt jedoch eine Reihe allgemeiner Gruppen, in die ein Kopierschutz-Softwareprogramm unterteilt werden kann.

Bereichsgesperrter Kopierschutz

CD-Kopierschutz-Software

Optische Medien, insbesondere in Form von DVDs und auch Blu-Ray-Discs, sind normalerweise „regional gesichert“. Dies bedeutet, dass sie eine Art doppelte Sicherheit enthalten, die die Wiedergabe einer Disc verhindert, wenn sie direkt in einen Spieler gelegt wird, der eine andere Vorwahl als die Disc enthält.

Es gibt einige „region-free“ Gamer, und wenn es um Gamer wie Computersysteme geht, ist es in einigen Fällen möglich, die Vorwahl Ihres optischen Laufwerks zu ändern. Player wie PowerDVD werden Sie auffordern, Ihren Bereich zu ändern, wenn Sie eine DVD mit Regionssperre einlegen, und Player wie VLC Player ignorieren Bereichssperren vollständig (sofern die Firmware Ihres optischen Laufwerks dies zulässt).

Disc-Verschlüsselung

Kopierschutzsoftware

Die Disc-Sicherheit ist eine unglaublich bevorzugte Form der Kopiersicherheit und schützt Webinhalte, indem sie mit einem von mehreren etablierten Dateiverschlüsselungsschlüsseln verschlüsselt wird. Die Sicherheit kann nur (theoretisch) beschädigt werden, wenn ein gültiger Trick zum Entschlüsseln des Materials verwendet wird, sodass es zur Ansicht angeboten wird. Wenn kein legitimer Trick verwendet wird, ist der Inhalt nicht spielbar oder überstürzt. Dies verhindert auch, dass Kunden eine Disc replizieren oder auf ein weiteres Speichergerät wie eine Festplatte brennen.

Die Dateiverschlüsselung ist jedoch ein laufendes Spiel. Die verwendeten Tricks zur Dateiverschlüsselung können gefährdet sein, häufig durch Reverse Engineering. Die Verschlüsselung kann mit zunehmender Rechenleistung auch einem Risiko für Brute-Force-Angriffe ausgesetzt sein. Übereinstimmende Sicherheitskriterien ändern sich normalerweise nicht so schnell wie die Computerhardware. Die Erstellung von Softwareprogrammen mit der Fähigkeit, doppelte Verteidigung zu umgehen, ist in mehreren Komponenten der Welt illegal, es stehen jedoch noch kostenlose Entschlüsselungsprogramme zur Verfügung.

Registrierungsschlüssel sowie Online-Produktaktivierung

Kopierschutzsoftware

Computersoftware ist aufgrund ihrer Natur äußerst schwer gegen Piraterie abzusichern. Die Softwareanwendung muss auf einem Computersystem installiert sein, damit sie funktioniert. Wenn sie installiert ist, kann sie repliziert oder geändert werden.

Registrierungsgeheimnisse werden als Kriterium für den Schutz von Software verwendet, entweder auf Disc oder heruntergeladen. Solche Geheimnisse sind jedoch ebenfalls gefährdet. Die Geheimnisse werden typischerweise unter Verwendung einer Formel erzeugt, und dieser Algorithmus kann rückentwickelt oder auf andere Weise kompromittiert werden. Aus diesem Grund können „Schlüsselgeneratoren“ für einige Programme einen gültigen Registrierungsschlüssel entwickeln.

Infolgedessen haben sich Unternehmen wie Microsoft auf die Aktivierung der Online-Fertigung verlagert. Wenn Sie beispielsweise eine Microsoft Windows 7-Disc kaufen, erhalten Sie ein Typ-in-Paket. Dieses Geheimnis wird durch einen Online-Server ausgelöst, der nicht nur überprüft, ob der Trick steht, sondern auch überprüft, ob der Schlüssel zuvor noch nicht verwendet wurde. Wenn das Geheimnis zuvor verwendet wurde, versucht der Webserver festzustellen, ob der Schlüssel vom Erstkäufer verwendet wird.

Diese Art der Aktivierung ist weiterhin umstritten. Einige Arten davon, wie die von Ubisoft, erfordern, dass ein PC während der gesamten Nutzungsdauer der Software mit dem Internet verbunden ist. So die Debatte; Zahlreiche Benutzer sind der Meinung, dass sie sich nicht darauf beschränken sollten, ihre Software nur online zu nutzen.

Kopierschutz für Gadget-Treiber

Kopierschutzsoftware

Eine weitere Art des doppelten Schutzes, der sich hauptsächlich auf Computersoftware bezieht, ist die Kopierabwehr für Gadget-Autofahrer, bei der ein neuer Autofahrer im Rahmen des Einrichtungsprozesses eines Programms auf einem Computersystem montiert wird. Die Verantwortung dieses Laufwerks besteht darin, das Softwareprogramm zu validieren und die Softwareanwendung vor Versuchen zu schützen, es zu verhindern oder ohne ein entsprechendes Registrierungsgeheimnis oder eine entsprechende CD auszuführen. Einige Instanzen dieser Technologie bestehen sowohl aus Starforce als auch aus SafeDisc.

Diese Arten der Kopierabwehr sind umstritten, da der Gadget-Chauffeur manchmal den regulären Betrieb eines Computers behindern kann. Kunden von Softwareprogrammen, die mit diesem Ansatz abgeschirmt sind, haben gelegentlich eine Verschlechterung der Leistung des optischen Laufwerks festgestellt. Die Gadget-Chauffeure können auch ein Sicherheitsrisiko darstellen. 2007 hat Microsoft eine mit SafeDisc verbundene Sicherheitsanfälligkeit in Windows XP gepatcht. Der Autofahrer kann durch Malware manipuliert werden, um Administratorzugriff zu erhalten.

Schutz digitaler Inhalte mit hoher Bandbreite

CD-Kopierschutz-Software

HDCP wurde von Intel entwickelt und ist eine relativ junge Art der Kopierabwehr. Es verhindert die herkömmlichen Probleme im Zusammenhang mit der Verschlüsselung von Materialdateien, indem die Verpflichtung zur Verschlüsselung vom Material selbst (der Disc, der Datei oder verschiedenen anderen Medien) auf die Tools verlagert wird, die den Inhalt abspielen.

HDCP wurde entwickelt, um Material zu schützen, das über eine elektronische Verbindung wie DisplayPort, DVI oder HDMI übertragen wird. Das Gadget, das den Webinhalt sendet, sowie das Gadget, das den Inhalt anzeigt, sollten gültige HDCP-Sicherheitsschlüssel haben und müssen ebenfalls bestätigt werden. Wie Sie sich vorstellen können, ist dies die Form des Inhaltsschutzes zur Steuerung von Blu-Ray. Wie andere Sicherheitsformen zuvor wurde HDCP tatsächlich durch die Freigabe eines HDCP-Hauptschlüssels geknackt, der wahrscheinlich rückentwickelt wurde.

Letzter Gedanke

Denken Sie daran, dass dies nur die Arten der Urheberrechtsverteidigung sind, die im Allgemeinen auf CDs und auch DVDs angewendet werden. Es gibt verschiedene andere Formen der Überprüfung sowie der Sicherheit, die häufig zum Sichern digitaler Inhalte verwendet werden, z. B. aus dem iTunes-Shop heruntergeladene Titel.

Die Verschlüsselung von Disc-Dateien ist eine unglaublich bevorzugte Art der Kopierabwehr und schützt den Inhalt, indem sie unter Verwendung eines von mehreren etablierten Verschlüsselungsgeheimnissen gesichert wird. Die Sicherheit kann (im Konzept) nur beschädigt werden, wenn ein legitimer Trick zum Entschlüsseln des Webinhalts verwendet wird, der zum Auschecken angeboten wird. Registrierungsgeheimnisse waren die Standardmethode zum Schutz von Software, entweder auf CD oder heruntergeladen, aber solche Geheimnisse sind ebenfalls gefährdet. Dieses Geheimnis wird über einen Internet-Server ausgelöst, der nicht nur die Gültigkeit des Schlüssels überprüft, sondern auch überprüft, ob das Geheimnis zuvor noch nicht verwendet wurde. Wenn der Trick zuvor tatsächlich verwendet wurde, versucht der Webserver herauszufinden, ob der Trick vom ursprünglichen Käufer verwendet wird.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Was sind Smart Contracts?

Der Begriff „Smart Contract“ wird typischerweise in der Technologiewelt gesprüht, insbesondere wenn es um Kryptowährungen geht. Der Begriff wird meist…

Wie jedes Betriebssystem Sie sicher hält

Laufende Systeme sind dafür verantwortlich, dass Programme auf Ihrem Computersystem ausgeführt werden können. Sie trennen die Quellen Ihres Computersystems und…

Was ist Solana Crypto und wofür ist es gut?

Solana ist eine Kryptowährungsaufgabe. Und wie im Grunde jeder Kryptowährungsjob verspricht Solana viel schnellere Transaktionen und auch kleinere Gebühren. Nichtsdestotrotz…

Was ist ein Megapixel?

> Olympus e510 MOs Bildsensor, von Carlos Sancho, Nokia Lumia 1020 von Karlis Dambrans Erhöhung, um die ganze Geschichte zu…

Schreibe einen Kommentar