9 Wege, wie Virtual Reality (VR) das Gesundheitswesen gerade jetzt verbessert

| Von

Maskierte Ärzte über dem Operationstisch

Ärzte und auch Krankenschwestern haben keine einfachen Aufgaben. Es braucht jahrelange Ausbildung, um sich vollständig auf den klinischen Bereich vorzubereiten und danach viele Höhen und auch Tiefen, um sich als vertrauter Experte zu entwickeln. Die gute Nachricht ist, dass es einige unglaubliche Online-Truth-Innovationen (VR) gibt, die dabei helfen können.

Mehrere zielen darauf ab, auch Patienten zu trösten, indem sie einfach zeigen, wie viel Behandlung tatsächlich in die Verbesserung einer Reihe von Behandlungen mit außergewöhnlicher moderner Technologie geflossen ist. Virtual Truth bietet neue Sichtweisen sowie Möglichkeiten für mindestens 9 wesentliche Elemente des Gesundheitswesens.

1. Stress- und Angstlinderung

Virtual-Reality-Technologie wird verwendet, um Stress sowohl bei den Kunden als auch beim klinischen Personal zu minimieren. Unabhängig davon, ob Sie auf einen Eingriff warten oder ihn tatsächlich durchführen, gibt es verschiedene Programme, die Sie von der Situation ablenken oder vielleicht konzentrieren können.

EIN Grenzen in der Psychologie Die 2019 veröffentlichte Forschung zu individualisierten Virtual-Reality-Erlebnissen für die Freizeit beleuchtet zwei prominente Systeme. Eine lässt den Betrachter in gemeinsame, aber atemberaubende Online-Landschaften eintauchen, während die anderen der Kommunikation dienen, den Geist stärken und gleichzeitig beruhigen.

Krankenhäuser in Italien, Großbritannien und auch in verschiedenen anderen Ländern testen dank Markennamen wie BehaVR und VRelax offiziell Virtual-Reality-Erlebnisse. Da Stress alle Arten von Problemen auslösen kann, von Schwierigkeiten bis hin zu Fehlern, ist dies eine sehr nützliche Methode, um die Technologie einzusetzen.

2. Personenbildung

Zu verstehen, was Ihnen im operierenden Kino am wahrscheinlichsten passiert, kann Ihnen helfen, Ihre Gefühle und Stress ebenso gut zu bewältigen. Wenn das Konzept Sie anspricht, liefern zusätzliche medizinische Einrichtungen nach und nach Erkenntnisse über die Online-Realität.

Patient, der durch das Telefon scrollt

Die Vorteile liegen auf der Hand, insbesondere dank Studien wie der Aufzeichnungen der Gefäßchirurgie im Jahr 2018. 19 Kunden mit Bauchaortenaneurysmen sahen 3D-Designs in VR-Headsets und diskutierten über ihren Zustand.

Die abschließende Studie ergab, dass fast alle Menschen die Erfahrung schätzten und sich besser informiert und fasziniert von ihrer eigenen Gesundheit und ihrem Wohlbefinden fühlten. Nicht zuletzt können solche Virtual-Reality-Programme Patienten in die medizinische Versorgung einbeziehen und auch die Verbindungen zu Ärzten verbessern.

3. Medizinische Diagnose

Diese Lücke zwischen Ihnen und Ihrem Arzt zu schließen, ist ein großes Plus von VR in der medizinischen Versorgung. Viel effektiver ist es, gemeinsam Therapie zu erleben, angefangen bei der medizinischen Diagnose, die mit der digitalen Realität möglich ist.

Nehmen Sie zum Beispiel EYE-SYNC, eine Erfindung von SyncThink gegen Augenleiden. Vom Headset bis zur Softwareanwendung wurde es speziell entwickelt, um Ihre Augenbewegungen und Ihr Problem zu verfolgen und auszuwerten. Basierend auf der medizinischen Diagnose kann Ihr Arzt dann die beste Therapie verschreiben.

Andere Technologien wie XR Health dienen tatsächlich als Plattform für Einzelpersonen und Ärzte, um sich von einem anderen Standort aus zu verbinden. Sie können auf Ihre Informationen zugreifen, Ihren Therapeuten konsultieren und empfohlene Trainingseinheiten durchführen, eine hervorragende Ergänzung zu allen anderen Geräten wie diesen praktischen klinischen Apps für Android und iPhone.

4. Anatomische sowie physiologische Darstellung

Wenn Einzelpersonen Zugang zu modernsten Visuals haben, stellen Sie sich vor, was medizinisches Fachpersonal mit VR tun kann. Zuallererst müssen Mediziner gleichermaßen über Ihren Zustand informiert werden, bevor sie handeln, daher sind Programme wie Surgical Theatre, Proprio Vision sowie ImmersiveTouch wirklich praktisch.

Anatomiemodell des menschlichen Schädels

Sie entwickeln eine 360-Grad-Darstellung dessen, was der Mediziner braucht. Sie können Ihr Skelettsystem, Ihre Organe, Ihr Gehirn und mehr bis ins kleinste Detail untersuchen, zusammen mit zusätzlichen Informationen aus Ihrer Diagnose.

Die Planung einer Operation ist sicherer und auch einfacher, dennoch werden einige Virtual-Reality-Erfahrungen auch während der Operationen verwendet. Das menschliche Auge kann einfach so viel sehen. Wenn Sie also die Vision eines Computersystems sowie das Fachwissen im Hintergrund haben, können Sie das Vertrauen und die Effizienz verbessern.

5. Medizinische Ausbildung

In Bezug auf Bildung und Lernen durch Virtual Reality erhalten klinisches Personal sogar zusätzliche Belohnungen als Kunden. Neben 3D-Renderings der Anatomie sowie der Physiologie schätzen sie Trainingsprogramme für verschiedenste Praxen. Wie sich herausstellt, kann es auch günstiger sein als physikalische Simulationen.

Systeme wie FundamentalVR, Health Scholars sowie Touch Surgery beispielsweise können Chirurgen unter viel sichereren und weniger schwierigen Bedingungen auf verschiedene Szenarien vorbereiten. Sowohl die Situationen als auch die Schwierigkeitsgrade variieren, während sie Antworten liefern und die Effizienz messen.

Nach einem 2019 Future Healthcare Journal Zeugnisse bestehender Forschungen, medizinische Bereiche bewegen sich nur langsam, um Virtual-Reality-Training zu akzeptieren, hauptsächlich wegen der Grenzen, wie viel Sie davon mitnehmen können. Dennoch wird die moderne Technologie für Behandlungen wie die transvenöse Bleiextraktion, die Wiederbelebung sowie die einfache Interaktion mit Kunden gelobt.

6. Roboterchirurgie-Training

Chirurgen können sich heute auf echte Hersteller verlassen – nicht nur auf digitale Fotos –, um anspruchsvolle Eingriffe durchzuführen. Der Haken daran ist, dass sie lernen müssen, die Roboter zu nutzen und während des gesamten Prozesses ruhig und konzentriert zu bleiben.

Chirurgen, die Operationen durchführen

Hier ist Online-Realität verfügbar. Die Erfahrung ist die gleiche wie bei jeder anderen medizinischen Ausbildung im Bereich der virtuellen Realität, außer dass sie viel strenger ist. Es gibt auch zusätzlichen Druck, Ihre Fähigkeiten zu schärfen, um sich von erheblichen Problemen im Operationskino fernzuhalten.

Auf der Bonusseite impliziert der Status der roboterchirurgischen Behandlung, dass es viele VR-Alternativen gibt. Firmen wie Mimic Technologies, 3D Systems und auch Vicarious Surgical verschieben die Grenzen des Gesundheitswesens ebenfalls besser.

7. Physiotherapie

VR-Programme verbessern alle Arten von Gesundheitsproblemen, ob allein oder mit Unterstützung eines Spezialisten. Die körperliche Behandlung ist eine davon, die moderne Technologie zur vollständigen Erholung und auch sanfte Übungen verwendet, um Ihren Körper aktiv und fit zu halten.

Physiotherapie-Übung mit Geräten

Wieder einmal hat die Innovation Raum für Renovierungen, aber VR-Programmierer haben einige Ihrer Physiotherapie-Bedürfnisse abgedeckt. So sind beispielsweise die bisher entwickelten immersiven und auch interaktiven Atmosphären Wunderwerke für Motorik, Reaktion und Gleichgewichtsfähigkeit.

Die Moral profitiert gleichermaßen und nicht nur von den Übungen. Die Kraft, Trainingsverhalten über Online- und auch mobile Apps aufzubauen, nicht nur High-End-VR, liegt in der Motivation, die der Einzelne braucht, um solide zu bleiben.

8. Behandlung von anhaltenden Schmerzen

Training und Home-Entertainment sind ebenso wichtige Elemente zur Linderung von Beschwerden wie alles andere. Die angebotenen VR-Optionen übertreffen generalisierte Systeme wie XR Health. Karuna ist eine Wahl mit Werkzeugen und professionellen Gesundheitstrainern, die sich der Behandlung chronischer Beschwerden widmen.

Ähnlich wie bei Virtual-Reality-Erfahrungen für die Physiotherapie folgen Menschen Routinen, die entwickelt wurden, um schmerzfreie Bewegungsfreiheit aufzubauen. Sie können sich auch risikofrei fühlen, wenn Sie erkennen, dass die besten Dienste auf dem neuesten Stand der einschlägigen Wissenschaften sind, zu denen in dieser Situation die Neurologie, Physiologie und Neuropsychologie gehören.

9. Psychische Behandlung

Wie bereits erwähnt, können Virtual-Reality-Innovationen in der medizinischen Versorgung helfen, sowohl mit Gefühlen als auch mit Gewohnheiten umzugehen. Setzen Sie ein Headset auf und erleben Sie Simulationen sowie Behandlungssitzungen, um Ihre geistige Gesundheit zu stärken.

Es geht viel mehr darum, eine Option wie OxfordVR zu entwickeln und zu nutzen, aber alles läuft darauf hinaus, Ihnen eine elektronische Plattform anzubieten, um psychologische Probleme zu diskutieren und zu beheben. Tatsächlich bestätigen eine Reihe von Forschungsstudien genau, wie erfolgreich Virtual Fact in dieser Abteilung sein kann.

Im Jahr 2018 wurde ein Experiment durchgeführt, um zu überprüfen, ob VR-Erfahrungen die Angst vor Höhenunterschieden minimieren können. Die Suche nach, verfügbar in Die Lancet-Psychiatrie , waren wirklich positiv, vor allem im Vergleich zur Basisbehandlung.

Steigern Sie Ihre Suche nach Technologien, die das Gesundheitswesen verbessern

Virtuelle Tatsachen sind ein wichtiger Bestandteil des digitalen Zeitalters und müssen sich auch weiterentwickeln. Es ist schön zu verstehen, dass sich Virtual Reality-Programmierer nicht auf das Vergnügen konzentrieren, sondern alle Anstrengungen unternehmen, um unsere Lebensqualität insgesamt zu verbessern, da das Gesundheitswesen zu mehreren Orten der Leidenschaft gehört.

Wenn Ihnen der Bereich Medikamente wichtig ist, lohnt es sich vielleicht, andere Geräte auf dem Markt zu entdecken – Anwendungen für Gesundheits- und Wellness-Journals, Fitness-Tracker, Behandlungsseiten und vieles mehr. Man erkennt nie, was man im Handlichen finden könnte.

Die VR-Technologie von Enhance to Read Full Story wird verwendet, um die Spannungen sowohl bei den Kunden als auch beim medizinischen Personal zu verringern. Wenn überhaupt nichts anderes, können solche Virtual Reality-Programme aus Patienten im Gesundheitswesen bestehen und ihre Verbindungen zu medizinischen Fachkräften stärken. Wenn Kunden Zugang zu anspruchsvollen Visuals haben, visualisieren Sie, was Gesundheitsexperten mit Virtual Reality tun können. Auch bei der Aufklärung über VR haben Klinikpersonal deutlich mehr Vorteile als Patienten. Ähnlich wie bei VR-Erfahrungen für die körperliche Rehabilitation halten sich Menschen an Therapien, die darauf ausgelegt sind, eine schmerzfreie Bewegungsvielfalt zu entwickeln.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Was ist eine dezentrale Blockchain-ID?

Für viele funktionieren die bestehenden Identitätsverwaltungsmodelle nicht immer in ihrer Unterstützung. Wenn es sich beispielsweise um ein papierbasiertes Identitätssystem handelt,…

Schreibe einen Kommentar