Wie erkennt Shazam Musik genau?

| Von

Shazam-Logo-Kopfhörerfunktion

Haben Sie sich jemals gefragt, wie genau Shazam die Musik, die Sie spielen, „hört“ und sie mit solcher Genauigkeit erkennt? Nun, du bist nicht allein.

Die moderne Technologie, die die Musikbestätigungslösung antreibt, ist für viele ein Rätsel, insbesondere wenn man bedenkt, dass der Dienst Jahre vor der Einführung von Smart Devices und maschinellem Lernen veröffentlicht wurde.

In diesem Artikel werden wir uns genau ansehen, wie Shazam funktioniert und wie es Songs richtig anerkennen kann.

Was ist Shazam?

Shazam ist eine Musikerkennungsanwendung, mit der Sie Details zu einem neuen Titel finden können, den Sie genießen, jedoch weder den Titel noch den Namen des Interpreten erkennen.

Geben Sie an, dass Sie in einem Café sind oder in einem Edge-Laden spazieren gehen, und hören Sie einen brandneuen Song, den Sie in Ihrer Songsammlung haben möchten. Shazam hilft Ihnen, den Song mit Leichtigkeit zu finden. Alles, was Sie tun müssen, ist, ein paar Sekunden des Songs in der Anwendung auf Video aufzunehmen.

Die Shazam-App nutzt eine ausgeklügelte Audioerkennungs-Innovation, um die Musik, die Sie hören, in Sekundenschnelle zu identifizieren, sodass Sie den Namen des Musikers und des Titels herausfinden, Videos genießen und sogar den Song auf Ihrem Gerät kaufen oder streamen können.

Herunterladen und installieren: Shazam für iphone | Android (Kostenlos)

Wie funktioniert Shazam genau?

shazam-homepage Shazam-Höranzeige shazam hat künstler gefunden shazam hat die titelbibliothek gefunden

Shazam verwendet eine exklusive Technologie, die von Avery Lin-Chun Wang, dem Mitbegründer der App und leitenden Datenwissenschaftler, entwickelt wurde, um passende Songs für auf seiner Plattform abgefragte Songs zu identifizieren. Die Technologie erzeugt Fingerabdrücke für Audioaufnahmen, was die geheime Sauce hinter Shazams erstaunlichen Anerkennungsfähigkeiten ist.

Shazam entwickelt und verkauft Audio-Fingerabdrücke, die Sammlungen numerischer Daten für jeweils über 15 Milliarden Tracks enthalten. Wenn eine Person einen Track „Shazams“ macht, erstellt Shazam schnell einen Audio-Fingerabdruck des vom Mobiltelefon oder PC-Mikrofon empfangenen Tons.

Sobald die Entwicklung des Audio-Fingerabdrucks für die Aufnahme abgeschlossen ist, veröffentlicht Shazam den Audio-Fingerabdruck (nicht das Audio) auf seinem Server, wo es eine Datenquellensuche nach Übereinstimmungen durchführt. Wenn ein Anzug entdeckt wird, gibt er die Songinformationen mit Optionen zum Streamen oder Kaufen zusammen mit den Identifizierungsinformationen zurück.

Was ist ein Audio-Fingerabdruck?

Ein Audio-Fingerabdruck ist eine komprimierte elektronische Zusammenfassung von Tonsignalen. Sie werden verwendet, um ein Hörbeispiel zu erkennen oder vergleichbare Dinge in einer Audiodatenquelle zu finden.

Die Audio-Fingerprinting-Innovation von Shazam kann nicht gekennzeichnete Stücke von Audiomaterial mit entsprechenden Übereinstimmungen in seiner Tondatenquelle abgleichen. Shazam bestimmt den Titel des aufgenommenen Tracks (ein unbeschriftetes Tonmaterial), indem es den Fingerabdruck des Tracks mit dem Fingerabdruck der Tracks in seiner Datenquelle abgleicht.

Shazam entwickelt eindeutige Fingerabdrücke für Melodien auf seiner Datenquelle, indem es spezifische Informationspunkte verwendet, die mit Hilfe eines Spektrogramms verstanden werden.

Was ist ein Spektrogramm?

Ein Spektrogramm ist ein dreidimensionales Diagramm, das zur Darstellung von Rauschen verwendet wird. Das Spektrogramm zeigt die Veränderung der Regelmäßigkeiten über eine Dauer unter ebenfalls Berücksichtigung der Amplitude oder Menge. Das unten aufgeführte Foto ist ein Beispiel für eine Spektrogramm-Messung.

Spektrogramm Bildquelle: Changhua Coast Conservation Action/https://search.creativecommons.org/photos/e6b0b0f3-79ea-4621-9029-1b73365a52ac

In einem Interview von 2003 mit Wissenschaftlicher Amerikaner , gab Avery Wang bekannt, dass der Shazam-Algorithmus Spektrogrammfaktoren verwendet, die für Noten mit der höchsten Energie stehen, um Audio-Fingerabdrücke zu erzeugen.

Indem Shazam die Mehrheit der Details in einem Track ignoriert und sich nur auf minderwertige Anmerkungen konzentriert, kann Shazam seine Datenquelle suchen und auch zu einem außergewöhnlichen Preis genaue Anzüge für Melodieanfragen liefern.

Wie erkennt Shazam Songs an lauten Orten?

Shazam verwendet Melodieaufnahmen ohne Hintergrundgeräusche und auch Verzerrungen, um Fingerabdrücke für seine Datenquelle zu erzeugen. Wenn Sie ein Lied mit der Anwendung an einem lauten Ort aufnehmen, erzeugt es einen Audio-Fingerabdruck Ihrer Aufnahme, indem die Noten mit der größten Leistung in der Aufnahme erkannt werden.

Es sucht dann in seiner Datenquelle nach einem geeigneten Ton für die Audio-Fingerabdrücke Ihrer Aufnahme, vorausgesetzt, der Verlauf des Tons war niedrig genug, um die zur Erzeugung des Audio-Fingerabdrucks verwendeten Informationen zu verzerren.

Zeiten, in denen Shazam Ihnen nicht helfen kann, einen Song zu identifizieren

Shazam ist hervorragend darin, Melodien zuzuordnen, auch seltene Lieder, von denen Sie glauben, dass sie nicht in ihrer Datenbank sind. Aber gibt es Momente, in denen Shazam eine Spur nicht erkennen kann?

Verzerrte Aufnahme

Wenn Sie einen Track in einem Bereich shazamen, in dem der Verlauf des Rauschpegels teuer ist, verzerrt der Ton die Informationen auf dem Spektrogramm. Infolgedessen wird sich der Audio-Fingerabdruck Ihrer Aufnahme sicherlich von dem des ursprünglichen Songs unterscheiden.

Wenn das passiert, gibt Shazam die Track nicht bekannt Dialog, da keine Übereinstimmung für den Audio-Fingerabdruck gefunden werden kann.

Live Musik

Shazam ist nicht in der Lage, Musik anhand der Echtzeit-Effizienz zu identifizieren. Dies liegt an der Tatsache, dass das Audio, das Sie in Echtzeit aufnehmen, häufig von der ursprünglichen Variation des Tracks abweicht, den Shazam verwendet, um Audio-Fingerabdrücke zu erstellen.

Die einzige Möglichkeit, wie Shazam einen Song während einer Live-Effizienz erkennen kann, besteht darin, dass die Band kompetent genug ist, den Track genau so auszuführen, wie er aufgenommen wurde. Viel Glück mit der Band, die das versucht…

Ihre Sprachaufnahme

„Könnte ich Shazam dazu bringen, eine Melodie anzuerkennen, die ich sang, wenn ich ein wirklich guter Sänger wäre?“

Einfach gesagt, nein.

Der Shazam-Algorithmus kann nur voraufgezeichnete Musik erkennen. Damit Shazam eine Melodie erkennen kann, die Sie singen, müssen Sie sicherlich die gleiche Stimme mit den Instrumentalstücken in dem spezifischen Tempo haben, das bei der ersten Aufnahme der Melodie vorhanden ist.

Dein Summen

Shazam kann keine Anzüge für Summen erkennen, da seine Formel genaue Regelmäßigkeiten sowie Amplituden verwendet, um Audio-Fingerabdrücke für die Melodien in seiner Datenquelle zu entwickeln.

Wenn Sie eine Melodie summen, erstellt Shazam einen Fingerabdruck dafür. Da ein Brummen jedoch nur ein Versuch ist, eine Melodie neu zu synthetisieren, wird der Algorithmus nicht mit der Aufnahme übereinstimmen.

Ist Shazam die einzige Musikidentifizierungs-App?

Shazam war der ursprüngliche Dienst zur Identifizierung von Liedern und ist derzeit auch die am häufigsten verwendete App zur Identifizierung von Liedern. Nichtsdestotrotz gibt es andere Apps, die Sie verwenden können, um ein Lied zu bestimmen, das um Sie herum spielt. Einige können auch einen Track bestimmen, den Sie singen oder summen.

3 der bekanntesten Shazam-Optionen sind SoundHound, Musixmatch Lyrics und Genius. Musixmatch und Genius helfen Ihnen in erster Linie dabei, Texte für Songs zu bestimmen, die Sie herumspielen, während SoundHound der nächste Konkurrent von Shazam ist.

Sie können die SoundHound-App verwenden, um praktisch jede Kleinigkeit zu tun, die Shazam tut. Sein bedeutender Vorteil gegenüber Shazam besteht darin, dass es tatsächlich die zusätzliche Funktionalität hat, Melodien zu erkennen, die Sie singen oder summen.

Bildnachweis: Sulastri Sulastri/ Shutterstock.com

Wenn ein Benutzer eine Melodie „Shazams“ „shazams“, entwickelt Shazam schnell einen Audio-Fingerabdruck des Tons, der vom Smart-Gerät oder PC-Mikrofon erhalten wird. Shazam erkennt den Titel des von Ihnen aufgenommenen Tracks (einen unbeschrifteten Audioinhalt), indem es den Fingerabdruck des Songs mit dem Fingerabdruck der Melodien in seiner Datenbank abgleicht. Indem Shazam viele der Informationen in einem Song übersieht und sich nur auf die wenigen definierenden Noten konzentriert, kann Shazam seine Datenbank durchsuchen und mit unglaublicher Geschwindigkeit präzise Anzüge für Track-Abfragen liefern. Die einzige Methode, mit der Shazam einen Song während einer Live-Performance erkennen kann, besteht darin, dass die Band sachkundig genug ist, um die Melodie genau so zu spielen, wie sie auf Band aufgenommen wurde. Damit Shazam einen Song identifizieren kann, den Sie singen, müssen Sie sicherlich die gleichen Vocals mit den Instrumentals im genauen Tempo der ursprünglichen Aufnahme des Tracks haben.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Was ist DLNA und wird es noch verwendet?

DLNA ist eine Möglichkeit für Multimediageräte, in einem lokalen Netzwerk miteinander zu kommunizieren. DLNA-kompatible Gadgets können Videoclips, Ton- und Bilddateien…

Was ist ein Trusted Platform Module (TPM)?

Ausrüstungsangriffe machen selten Kurs, erfordern aber die gleichen Abwehr- und Sicherheitsoptionen wie verschiedene andere Bedrohungen. Relied On Platform Module oder…

Wie verdient Honig Geld?

Sie haben wahrscheinlich in der Umgebung Anzeigen für eine Lösung namens „Honey“ gesehen, die Ihnen beim Online-Shopping helfen soll, Geld…

Wie sieht das Dark Web aus?

Im Gegensatz zu dem in Filmen verbreiteten Missverständnis ist das Dark Web kein verbotenes Werkzeug, das von Hackern verwendet wird….

Schreibe einen Kommentar