Wie verdient Honig Geld?

| Von

Das Honig-Logo

Sie haben wahrscheinlich in der Umgebung Anzeigen für eine Lösung namens „Honey“ gesehen, die Ihnen beim Online-Shopping helfen soll, Geld zu sparen. Doch was macht es und wie hält es sich über Wasser?

Wenn Sie sich fragen, wie Honey Geld verdient, dann suchen Sie nicht weiter. Lass uns alles aufschlüsseln.

Was ist Honig und wie funktioniert er?

Honey ist eine Webbrowser-Erweiterung und -Lösung, mit der Sie online Geld sparen können. Dies erreicht es, indem es sowohl Gutscheine als auch Gutscheine für Produkte durchsucht und diese auch beim Einkaufen anwendet.

Wenn Sie ein Online-Shopaholic sind, haben Sie höchstwahrscheinlich kurz angehalten, als Sie beim Check-out gefragt wurden, ob Sie einen legitimen Gutscheincode verwenden können. Sie fragen sich, ob es einen Rabattgutschein gibt, mit dem Sie Geld sparen können? Ein schnelles Google erstellt Hunderte von Websites, von denen jede behauptet, die gewünschten Einsparungen zu haben, aber nicht jede von ihnen bietet.

Tatsächlich hat sich der Entwickler von Honey, Ryan Hudson, dazu verortet, bevor er das Programm erstellt hat. Er wollte seinen Kindern Pizza mit einem begrenzten Budget kaufen, benötigte jedoch einen Coupon, um etwas Geld zu sparen. Er wollte gerade die gefürchtete Google-Suche durchführen, als er erkannte … warum nicht etwas bauen, das es für ihn erledigte?

Derzeit führt Honey die gleiche Aufgabe für jeden einzelnen seiner Kunden aus. Wenn Sie daran interessiert sind, ob es eine Möglichkeit gibt, bei einer Akquisition Geld zu sparen, müssen Sie sich nur an Honey wenden, und es wird auch seine Datenbanken nach einer Methode durchsuchen, mit der Sie Geld sparen können.

Honey hat ebenfalls eine zusätzliche Strategie vorgestellt, die Honey Gold genannt wird. Wenn Sie ausgewählte Verkäufer unterstützen, die Honey Gold unterstützen, können Sie im Allgemeinen Faktoren in Richtung Geschenkkarten für zukünftige Einkäufe verdienen.

Da es so einfach ist, mit Honey online Geld zu sparen, hat sich die Lösung zu einem bevorzugten Follower unter den Online-Konsumenten entwickelt. Tatsächlich wurde es so groß, dass es schließlich das Interesse eines der größten Fische überhaupt auf sich zog: PayPal. Im Januar 2020, PayPal hat 4 Milliarden US-Dollar für die Übernahme von Honey umgesetzt — vermutlich ohne Rabattgutschein.

Honig hat auch eine enorme Reichweite, wenn es um das Marketing geht. Sie werden wahrscheinlich zum ersten Mal auf die Firma aufmerksam, als Ihr bevorzugter YouTube-Ersteller von Webinhalten die genaue Funktionsweise aufgeschlüsselt und Sie auch gebeten hat, sich anzumelden.

Derzeit, zum Zeitpunkt des Schreibens, ist die Honey Chrome-Erweiterung zeigt beeindruckende 10 Millionen Downloads. Darüber hinaus hat die Erweiterung über 160.000 Rezensionen mit einer normalen Bewertung von 4,8 von 5. Einfach gesagt, Honey wird von einer der größten E-Commerce-Plattformen der Welt unterstützt, zusammen mit einem spezialisierten Fan, der sich daran hält.

Wie verdient Honig Geld?

Sie haben also diese Organisation, die das Internet nach Coupons durchsucht, sie für Sie anwendet und Ihnen Geschenkkarten besorgt, die Sie in Ihren Lieblingsgeschäften verwenden können. Darüber hinaus erwirbt Honey einige erstklassige Werbe- und Marketing-Eigenschaften, wie beispielsweise die Finanzierung prominenter YouTube-Ersteller. Honey investiert sehr viel, mit Sicherheit … aber wann macht es etwas zurück?

Wie sich herausstellt, bedeutet das Honey-Service-Modell, dass es ein wenig gewinnt, wenn Sie es zum Einkaufen verwenden. Der Dienst tut dies, indem er sich mit verbundenen Unternehmen befasst, um jedes Mal, wenn jemand den Dienst zum Einkaufen nutzt, einen Schnitt zu erhalten.

Sagen wir es so: Haben Sie schon einmal solche Anzeigen gesehen, in denen eine Person Sie auffordert, einen speziellen Code zu verwenden, wenn Sie etwas kaufen? Oder sie bitten Sie, auf einen speziellen Link zu klicken? Das sind Associate-Empfehlungen, und jedes Mal, wenn Sie sie verwenden, um etwas zu erwerben, verdient die Person, die Ihnen den Weblink oder Code angeboten hat, ein wenig Geld. Sie beeinflussten Sie beim Erwerb des Produkts und verdienten dadurch Geld.

In ähnlicher Weise beeinflusst Honey Sie technisch, um Produkte zu erwerben. Egal, ob Sie einen Gutschein für ein aktuell gewünschtes Produkt einlösen oder Honey Sie effizient dazu verleitet, etwas Neues mit etwas Rabatt auszuprobieren, der Service hat Sie direkt zu einem Verkauf geführt.

Honey sammelt Informationen darüber, welche Verkäufe es macht, und bietet die Informationen anschließend den Affiliates als Quittung an. Der Partner zahlt Honey einen Teil der Kosten als Belohnung dafür, dass er Einzelpersonen motiviert, ihren Artikel zu kaufen oder ihre Lösung zu nutzen.

Erhebt und verkauft Honey Benutzerdaten?

Foto einer Person, die gleichzeitig ihr Telefon und ihren Laptop benutzt

Datenschutzskeptiker haben vielleicht einen Schauder über den Rücken gejagt, als wir erwähnt haben, wie Honey Informationen ansammelt. Tatsächlich gibt das Unternehmen frei an, dass seine Erweiterungen die Macht haben, die Webseiten, die Sie sehen, zu lesen und auch zu transformieren.

Wenn eine Erweiterung eine so große Datensammlung erfordert, liegt dies normalerweise daran, dass das dahinter stehende Unternehmen Ihre Informationen anbieten möchte. Dies ist eine übliche Methode unter völlig kostenlosen Artikeln, die die gesammelten Daten verwenden, um das Geschäft zu einem Gewinn zu machen.

Trotzdem in seiner Datenschutz-Webseite , Honey gibt an, dass keine Kundeninformationen angeboten werden:

Wir vermarkten Ihre persönlichen Daten nicht. Je.

Honey funktioniert, indem Sie die besten Angebote finden. Wenn Sie etwas mit einem Honey-Gutschein, -Rabattcode oder -Angebot erwerben, zahlt das Geschäft in einigen Fällen eine Gebühr an uns. Nur so generieren wir Einnahmen. Wir müssen (oder beabsichtigen) Ihre Informationen nicht zu vermarkten.

Honey erklärt danach, warum es die Daten ansammelt, die es tut. Es wird erwähnt, dass alle gesammelten Informationen verwendet werden, um den Dienst zu befeuern und alles effizient zu halten, aber es verwendet diese Daten nicht als etwas, das sie an Menschen verkaufen können.

Es mag seltsam erscheinen, dass jemand beabsichtigt, Informationen zu kaufen, die zeigen, dass Sie bei einem neuen Kopfhörer 10 Prozent sparen, aber Einkaufsmuster und auch Surfinformationen sind tatsächlich von Vorteil. Tatsächlich wurden auch kostenlose Antivirenprogramme erwischt, die individuelle Informationen vermarkten.

Aus diesem Grund kommt es darauf an, ob Sie sich auf Honey verlassen, wenn es sagt, dass es Ihre Informationen niemals verkaufen wird. Wenn Sie Honey vertrauen oder es Ihnen einfach egal ist, ob Unternehmen Ihre Informationen vermarkten, wird Honey ein nützlicher Freund für Ihre Einkaufstouren sein.

Wenn Sie jedoch Bedenken haben, dass Honey Ihre Daten missbrauchen könnte oder sicherlich wird, werden Sie wahrscheinlich eher Promo-Code-Sites mögen. Diese erfordern noch mehr Initiative, um die von Ihnen benötigten Rabattgutscheine zu entdecken, aber Sie müssen keine Erweiterungen einrichten, die sehen können, was Sie online tun.

Setzen Sie Ihr Geld auf Honig

Honey ist ein hilfreiches Tool, mit dem Sie mit wenigen Klicks online bares Geld sparen können. Es mag wie eine unrentable Organisationsversion aussehen, aber das Unternehmen erzielt seine Einnahmen durch Empfehlungen, wenn Sie die Lösung für den Online-Einkauf nutzen. Dies bedeutet, dass sowohl Sie als auch Honey jedes Mal, wenn Sie etwas bekommen, von Vorteil sind.

Wussten Sie, dass wir Honey erst kürzlich als einen der effektivsten verfügbaren Amazon Rate Watch Tracker bezeichnet haben? Die Erweiterung kann sich mit anderen renommierten Diensten wie CamelCamelCamel und Keepa messen.

Sie haben höchstwahrscheinlich Werbung für eine Lösung namens „Honey“ gesehen, die Ihnen beim Online-Shopping helfen soll, Bargeld zu sparen. Jetzt führt Honey genau die gleiche Aufgabe für jeden seiner Kunden durch. Egal, ob Sie einen Gutschein für ein Produkt einlösen, das Sie gerade wollten, oder Honey Sie effektiv dazu verleitet, etwas brandneues mit etwas Geld auszuprobieren, der Service hat Sie zu einem Verkauf geführt. Honey sammelt Details zu seinen Verkäufen und stellt die Daten dann den verbundenen Unternehmen als Nachweis der Akquisition zur Verfügung. Erhebt und verkauft Honey Benutzerdaten sowohl?

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar