Warum E-Books Informationen über Ihre Lesegewohnheiten aufzeichnen

| Von

Ebook Reader

Wenn Sie dieses Jahr in den Urlaub fahren, werden Sie einen Kindle am Strand oder möglicherweise an einem See lesen? Vielleicht haben Sie keinen Kindle, nutzen aber stattdessen die mobile App auf Ihrem bevorzugten Handy oder nutzen andere Tools zum Auschecken digitaler Bücher, wie den Nook Reader von Barnes & & Noble. Möglicherweise verlassen Sie sich einfach auf PDFs.

Was Sie möglicherweise nicht verstehen, ist, dass Ihre Analyseaufgabe verfolgt, aufgezeichnet und auch mit staatlichen Schutzfirmen geteilt werden kann.

Nicht so eifrig, plötzlich Fifty Shades of Grey auszuprobieren? Weiter lesen …

Der Komfort einer E-Book-Bibliothek in Ihrer Tasche

Niemand kann ablehnen, wie schön es ist, praktisch überall eine Publikation aus der Tasche ziehen und mit der Lektüre beginnen zu können. Ob Ihr empfohlener Wälzer im PDF-Format, EPUB (Sie haben ihn möglicherweise heruntergeladen oder in dieses Format umgewandelt) oder nur auf dem Kindle verfügbar ist, die große Masse der veröffentlichten Bücher wird Ihnen zur Verfügung gestellt, damit Sie sie nach Belieben lesen können.

muo-security-kindle-privacy-readers

Amazon hat 3,1 Millionen Titel im Kindle-Shop und vermarktete allein im Jahr 2014 Kindle-Lesegeräte im Wert von 5 Milliarden US-Dollar (von den grauen Standardmodellen bis hin zum Kindle Fire HD und Kindle Fire HDX). Dies bringt sie in die unbestreitbare Position des Marktführers, die erste Anlaufstelle für die meisten Leser, die nach einer neuen Veröffentlichung suchen, die sie entweder auf dem Kindle oder unter diesen lustigen, alten, verstaubten physischen Büchern rezensieren möchten.

Mit diesem Erfolg geht jedoch eine mögliche Gefahr für die Kunden einher.

Beim Lesen über Sie erfasste Daten

Es wurde festgestellt, dass Amazon bestimmte Informationen über seine Zuschauer sammelt. Dies geht über die Standardanalysen hinaus, die Sie von einem fortschrittlichen, elektronischen Unternehmen wie Amazon erwarten würden (Apple, Barnes & & Noble sowie Google Play Books – zu denen Sie derzeit Ihre eigenen Bücher hinzufügen können – verwenden vergleichbare Techniken) ). Die Verwendung großer Datenmengen, wie z. B. wie lange Sie lesen, genau wie viel Sie mit einer Veröffentlichung verdienen, Suchbegriffe, die verwendet werden, um die Bücher und Stile zu finden, die Ihnen gefallen, sind ein großer Teil der Technik dieser Unternehmen und unterstützen Verlage zusätzlich dabei, besser lesbare Publikationen entwickeln. Als Kindle-Sprecher Kinley Pearsall informierte das Wall Street Journal :

„Wir betrachten es als die kollektive Intelligenz aller Menschen, die auf dem Kindle lesen.“

(Wie Sie vielleicht bemerkt haben, gibt es einen Aspekt der Nach-Zahlen-Mechanik, vergleichbar mit den Witzen von Produzenten, die nach Fernsehpartituren oder Kinokartenverkäufen suchen. Für den Buchsektor haben digitale Bücher eine völlige Transformation bedeutet Jim Hilt von Barnes & & Noble schrieb es im selben Beitrag: „Die größere Modeerscheinung, die wir zu entdecken versuchen, ist, wo diese Drop-offs in bestimmten Arten von Veröffentlichungen sind und was können wir mit Verlagen tun, um dies zu vermeiden? kann Autoren helfen, auch bessere Bücher zu erstellen, als sie heute entwickeln, es ist ein Gewinn für alle.“)

kindle-paperwhite-8.jpg

Bis Juli 2014, als Amazon seine persönlichen Datenschutzrichtlinien änderte, bestand Folgendes – Verbindung zu gesammelten und möglicherweise weitergegebenen Daten – aus:

  • „Informationen zu den digitalen Inhalten auf Ihrem Kindle und unterstützten Geräten sowie zu Ihrer Verwendung … wie die zuletzt gelesene Webseite sowie die Inhaltsarchivierung“
  • „bestehend aus Kommentaren, Lesezeichen, Notizen, Hervorhebungen oder vergleichbaren Markierungen“
  • „Webserver, die außerhalb des Landes liegen, in dem Sie leben“
  • „Personalisieren sowie Ihr Einkaufserlebnis kontinuierlich verbessern“
  • „Versenden Sie Angebote an ausgewählte Teams von Amazon.co.uk-Kunden im Namen anderer Unternehmen“
  • „die Gesetze einhalten; unsere Nutzungsbedingungen sowie andere Vereinbarungen auferlegen oder anwenden; oder die bürgerlichen Freiheiten, das Eigentum oder die Sicherheit von Amazon.de, unseren Benutzern oder anderen schützen.“

Einiges davon macht das Lesen unruhig. Außerdem hat Amazon Server in China, und warum hat das Buch auch große Anforderungen an das Verständnis von „Kommentaren, Lesezeichen, Notizen, Hervorhebungen oder vergleichbaren Markierungen“?

Presseberichte über diese Informationen im Jahr 2014 empfahl eine Partnerschaft mit der NSA Obwohl dies nach Snowden niemanden in Erstaunen versetzen würde, hat Amazon tatsächlich in Erwägung gezogen, dass dies seine persönlichen Datenschutzrichtlinien geändert hat. Derzeit kommt der einzige Verweis auf Lesezeichen direkt hier:

Sichern und auch Wiederherstellen. Einige Kindle-Geräte verfügen über eine Funktion, die, wenn aktiviert, bestimmte Daten auf Ihrem Kindle in der Cloud unterstützt, einschließlich Einstellungen, E-Mail und auch drahtlose Vereinbarungen, Lesezeichen, Suchverlauf und noch mehr, um sicherzustellen, dass Sie diese Informationen später wiederherstellen können auf einen Kindle.“

Nicht eher besorgniserregend, Sie werden mir zustimmen. Aber die Tatsache, dass sich solche Informationen ansammeln können, ist immer noch besorgniserregend, auch wenn Amazon aus irgendeinem Grund festgestellt hat, dass es solche Informationen sicherlich nicht mehr sammeln wird.

Gibt es sichere Alternativen?

Es besteht also eine Gefahr für die Privatsphäre, wenn es um das, was Sie auf Ihrem Kindle lesen, geht, genauso wie wenn es darum geht, Webseiten zu besuchen. Der Unterschied besteht natürlich darin, dass es einfacher ist, in einem Buch, das Sie in der Tasche haben, auf ein Produkt zurückzugreifen, ein Buch, das Informationen oder Konzepte enthalten könnte, die von einem vorherrschenden politischen Standpunkt als unangenehm empfunden werden könnten.

Lesen-Bücher-Zeit-Kamin

Der Wechsel zu iBooks, Google Books, Kobo oder einem der kleineren Unternehmen scheint in dieser Phase nicht die effektivste Wahl zu sein. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass PDFs zwar flexibel und normalerweise auch kostenlos sind, aber keinen Schutz bieten , sowie Malware (Trojaner, Würmer, Infektionen, Spyware und auch Ransomware).

Dennoch gibt es eine Wahl, deren Schutz Sie praktisch garantieren können. Sie erhalten einfach eine physische Veröffentlichung (diese alten Dinger aus Papier, erinnern Sie sich?) Nur Sie werden sicherlich Ihre bevorzugten Webseiten sowie Flows kennen, nur Sie werden sicherlich genau wissen, wie weit Sie über das Buch sind. Besser noch, Sie haben die Möglichkeit, ohne das Problem auszuchecken, dass jemand irgendwo eine schädliche Leidenschaft in Ihren bevorzugten Büchern hat.

Haben Sie erkannt, dass Amazon Lesezeichen aufzeichnet und auch hervorhebt? Kennen Sie die Anfälligkeiten von PDF? Teile uns in den Kommentaren mit, was du vermutest.

Bildnachweis: Lesen des E-Books über Shutterstock, Robert Drózd , Bildquelle: Lady Reading durch Shutterstock

Ob Ihr Lieblingsband im PDF-Format, EPUB (vielleicht haben Sie es heruntergeladen oder das Buch in dieses Layout umgewandelt) oder einfach nur auf dem Kindle verfügbar ist, die große Menge der veröffentlichten Bücher wird Ihnen zur Verfügung gestellt, damit Sie es bequem lesen können. Damit sind sie unangefochten Marktführer und die erste Anlaufstelle für die meisten Zuschauer, die ein brandneues Buch zum Ausprobieren suchen, entweder auf dem Kindle oder einer dieser amüsanten, alten, schmutzigen physischen Publikationen. Die Verwendung riesiger Daten, wie z. B. genau, wie lange Sie für Analysen aufwenden, wie viel Sie mit einem Buch verdienen, Suchbegriffe, die verwendet werden, um die Publikationen und Kategorien zu finden, die Sie attraktiv finden, ist ein wesentlicher Bestandteil der Strategie dieser Unternehmen sowie hilft Autoren auch, noch lesbarere Bücher zu entwickeln. Der Unterschied zu Schulungskursen besteht darin, dass es einfacher ist, in einer Veröffentlichung, die Sie in der Tasche haben, auf das Produkt zurückzugreifen, eine Veröffentlichung, die aus Details oder Konzepten bestehen könnte, die von einem dominierenden politischen Ansatz als ungenießbar angesehen werden könnten. Noch viel besser ist, dass Sie in der Lage sein werden, ohne das Problem zu rezensieren, dass eine Person irgendwo eine unerwünschte Leidenschaft in Ihren bevorzugten Büchern hat.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar