Amazon Prime vs. Netflix und Spotify kombiniert

| Von

amazon-prime-netflix-spotify

Ich weiß nicht genau, wie es passiert ist, aber ich streame derzeit alle meine Medien. Vergleichen Sie das mit ein paar Jahren zuvor, als ich noch Musik heruntergeladen, DVDs verwaltet und nur regelmäßig nach Pandora / Songza gesucht habe, um brandneue Musiker zu finden, die mir gefallen könnten.

Wenn es heute nicht auf Netflix, Hulu, Spotify, Pandora, Amazon Prime oder YouTube läuft, werde ich nicht zuschauen und auch nicht zuhören. Ich bevorzuge es wirklich so, also willkommen in der brandneuen Zeit, in der Streaming König ist.

Das einzige Problem beim Streaming ist, dass sich die monatlichen Kosten summieren können Dies ist ein echter Nachteil beim Durchschneiden der Schnur. Vielleicht möchten Sie sicherlich ein paar Hauptdienste haben, anstatt sich für jede angebotene Auswahl zu registrieren. Das wäre sicherlich die clevere Sache, insbesondere wenn Sie versuchen, die regelmäßigen monatlichen Kosten zu senken. Aber welche Lösungen sollten Sie wählen?

Es gibt eine Vielzahl von Streaming-Diensten zur Auswahl, aber heute bieten wir All-Inclusive an Amazon.com Prime in den Kampf gegen Netflix + Spotify

Ursprünglicher Inhalt

Sowohl Amazon als auch Netflix generieren originales FERNSEHER-Material. Unabhängig davon, welches Sie auswählen, verlieren Sie einige Qualitätsmerkmale. Die Frage ist, welche Originalprogramme sind besser?

Auf der einen Seite hat Amazon eine Handvoll von ihnen, und sie sind alle engagiert genug, um beobachtet zu werden. Der Mann im Hohen Schloss und Bosch machen beide Spaß, während Transparent sowohl mutig als auch angemessen ist. Ich kann jedoch nicht ehrlich sagen, dass sie gut genug sind, um eine Mitgliedschaft zu bestellen. Das ist die Sache mit Amazon Originals: Sie sind nicht negativ, aber auch nicht fantastisch.

Auf der anderen Seite hat sich Netflix stark dafür eingesetzt, ein erster Produzent von Webinhalten in derselben Kapillare wie HBO zu werden, und hat derzeit Blockbuster wie Orange ist das neue Schwarz, House of Cards, Daredevil, Stranger Things und produziert auch Narcos. Nicht nur das, auch die geplanten Originale für 2017 sind mit One Day jedes Mal ziemlich gut und auch Santa Clarita Diet wird bereits kritisch gelobt.

Kurz gesagt, die Option von Netflix für Originalinhalte ist groß und tief genug, um die Eintrittsrate wert zu sein, während der anfängliche Webinhalt von Amazon als Bonus einfach großartig ist.

Vergleich der Videoauswahl

Zum jetzigen Zeitpunkt hat Amazon Prime über 7.200 Programme und auch Filme angeboten, im Gegensatz zu Netflix zu streamen, das hat über 4.200 Shows und Filme Dieser Gegensatz basiert auf der US-Sammlung, die die von angebotenen Informationen nutzt Schau nur

Amazon Prime verfügt nicht nur über die größere Bibliothek, deren Dimension fast zunimmt, sondern die Auswahl ist tendenziell viel aktueller. Als Beispiel können Sie verschiedene Filme aus dem Vorjahr oder mehr ansehen, darunter Interstellar, Ex-Liebhaber Machina, Spectre und Room. Netflix ist viel besser für bestimmte Nischenfilme und Shows, die nicht mehr laufen (mit Ausnahme des Vertrags mit Disney, weshalb Zootopia und auch Finding Dory gestreamt werden können).

Während Amazon Prime Exklusivprodukte bietet, die Sie auf Netflix nicht entdecken werden, und umgekehrt, hat Amazon Prime einen großen Vorteil: Sie können zusätzliche Streaming-Netzwerke mit einem Rabatt bestellen, der aus Starz, Showtime und Comedy Central Stand-Up besteht Außerdem können Sie damit Episoden beim Start anzeigen.

Abgesehen davon kann man argumentieren, dass Netflix sofort viel faszinierendere Webinhalte bietet. Zum Beispiel ist Netflix für seine große Sammlung von Dokumentarfilmen bekannt, von denen viele tatsächlich wichtige Anerkennung gefunden haben. Es hat auch eine überraschend große Auswahl an computeranimierten Programmen.

Einfach ausgedrückt, Amazon Prime verfügt über eine größere Bibliothek, die aktueller ist, sowie die Möglichkeit, Zusatzkanäle zu bestellen, während Netflix größtenteils mit interessanten Webinhalten geladen ist.

Vergleich der Musikauswahl

Amazon.com Prime Music ist das vernachlässigte Stiefkind, das von Spotify, Apple Music und auch Google Play Music überschattet wird, und vieles davon ist der Fehler von Amazon. Prime Music wird nicht nur schlecht vermarktet (viele Benutzer wissen nicht einmal, dass es existiert), sondern es fühlt sich von Amazon fast wirklich verlassen an.

Für Anfänger unterhält Prime Music eine Bibliothek von ungefähr 1 Million Songs im Gegensatz zu Spotify große Auswahl an Über 30 Millionen Melodien Das ist seit Jahren so. Amazon scheint nicht die Absicht zu haben, die Prime Music-Sammlung zu erweitern, zumal Amazon Music Unlimited, ein separater Dienst, der die Spitze von Prime Music verbessert hat, tatsächlich eingeführt wurde.

Früher habe ich mich dafür eingesetzt, Prime Music eine zweite Gelegenheit zu bieten, aber ich habe darüber nachgedacht, dass ich damit aufhören soll. Die Option ist auch Mainstream. Wenn Sie Nischenlieder beachten möchten, finden Sie mit etwas Glück nur die gelegentliche Single. Außerdem werden die Stationen wiederholt. Spotify hat diese Probleme nicht – tatsächlich hat Spotify eine Reihe verschiedener anderer Audiomaterialien neben einfachen Songs.

Prime Music hat jedoch einen Vorteil: Sie können Ihre eigene Sammlung einreichen. Die völlig freie Auswahl ist jedoch auf 250 Titel beschränkt, im Gegensatz zu Google Play Music, bei dem 50.000 Titel kostenlos sind. Sie können jedoch den Speicherplatz von Amazon für 25 US-Dollar pro Jahr auf 250.000 erweitern.

Mit anderen Worten, Prime Music ist großartig, wenn Sie sich nur für Mainstream-Musik interessieren und die Fähigkeit, 250 Songs kostenlos einzureichen, sich verhält, aber Spotify ist in jeder anderen Methode einfach besser.

Andere Vorteile

Genau hier strahlt Amazon tatsächlich.

Mit Netflix und auch Spotify bläst die Option von Videoclips und Songs Amazon aus dem Wasser und auch direkt in den Weltraum, aber Sie erhalten nur Videos sowie Songs und müssen auch für 2 Registrierungen ausgeben. Amazon.com Prime hingegen bietet Ihnen sowohl Videos als auch Musik zum Preis einer Registrierung sowie eine ganze Reihe verschiedener anderer cooler Funktionen:

  • Kostenlose Lieferung innerhalb von zwei Tagen für Prime-berechtigte Artikel.
  • Zugang zur Amazon Prime Pantry.
  • Zugang zur Amazon-Bibliothek mit kostenlosen E-Books.
  • Die uneingeschränkte Speicherung von Bildern mit Prime Photos kann Familienmitgliedern angezeigt werden.

Außerdem kratzt es einfach an der Oberfläche. Was die meisten Prime-Kunden nicht erkennen, ist, dass Amazon im Rahmen von Prime eine Menge weniger bekannter Vorteile bietet – wenn eine kostenlose Lieferung innerhalb von zwei Tagen, Video-Streaming und Musik-Streaming nicht ausreichten, um die Registrierung zu rechtfertigen, diese Vorteile sollten sein.

Mit anderen Worten, Prime Video und Prime Music sind zusätzliche Vorteile, die es einfacher machen, die Kosten von Prime zu schlucken, was mit anderen Vorteilen verbunden ist, die mit Netflix oder Spotify nicht verfügbar sind.

Und der Gewinner ist …

Alles läuft auf Wert und Bedarf hinaus.

Amazon Prime kostet derzeit entweder 99 US-Dollar pro Jahr oder 11 US-Dollar pro Monat. Sie erhalten eine lobenswerte Menge an Videoclip-Webinhalten, eine bescheidene Musikauswahl mit der Möglichkeit, 250 Songs zu veröffentlichen, kostenlosen zweitägigen Versand, viele kostenlose Bücher zum Überprüfen und verschiedene Vorteile. Erhalten Sie Amazon Prime, wenn Sie unbedingt Groschen drücken sollten, nicht auf eine kostenlose Lieferung innerhalb von zwei Tagen verzichten können und sich mehr um das Streamen von Videos als um Songs kümmern.

Netflix und Spotify kosten derzeit jeweils 10 US-Dollar pro Monat. Was ist der Kompromiss? Sie zahlen das Doppelte für noch mehr Original- / Nischenmaterial und eine überlegene Musikoption, verlieren jedoch die Komponenten, die Prime tatsächlich vorteilhaft machen. Erhalten Sie Netflix und auch Spotify, wenn Videoclips und Musikmaterial Ihre Hauptanliegen sind, insbesondere wenn Sie keine kostenlose Lieferung innerhalb von zwei Tagen benötigen.

Andererseits müssen Sie nicht für Spotify bezahlen. Sie können mit einigen Funktionseinschränkungen kostenlos auf die gesamte Bibliothek zugreifen: keine Offline-Wiedergabe, reine Shuffle-Wiedergabe für Mobilgeräte, reduzierte Audioqualität in hoher Qualität sowie einige stündliche Audio-Werbung.

Direkt bin ich derzeit für alle 3 registriert, benutze aber nur Amazon Prime für den Versand. Netflix + Spotify basiert auf der Notwendigkeit, Home-Entertainment-Inhalte zu streamen, und erhält mit Zuversicht meine Stimme. Wenn ich jedoch nur eine dieser Optionen auswählen müsste, würde ich mich mit Prime für den unvergleichlichen Wert für Bargeld entscheiden, den es bietet.

Welche würden Sie stattdessen verwenden, Amazon Prime oder Netflix + Spotify? Nehmen Sie an, dass es überhaupt wichtig ist, zwischen beiden zu wählen? Bitte teilen Sie uns Ihre Gedanken in den unten aufgeführten Bemerkungen mit!

Während Amazon Prime Exklusivprodukte bietet, die Sie auf Netflix nicht finden, und umgekehrt, hat Amazon Prime einen großen Vorteil: Sie können zusätzliche Streaming-Netzwerke mit einem Rabatt bestellen, der aus Starz, Showtime und auch Comedy Central Stand-Up Plus besteht Auf diese Weise können Sie Episoden anzeigen, sobald sie veröffentlicht werden. Amazon.com Prime Music ist das vernachlässigte Stiefkind, das von Spotify, Apple Music und Google Play Music überschattet wird, und das meiste davon ist der eigene Fehler von Amazon. Amazon.com scheint nicht die Absicht zu haben, die Prime Music-Bibliothek zu erweitern, insbesondere jetzt, wo Amazon Music Unlimited gestartet wurde, eine separate Lösung, die auf Prime Music basiert. Was die meisten Prime-Benutzer nicht erkennen, ist, dass Amazon eine Menge weniger bekannter Vorteile als Bestandteil von Prime bietet – wenn die kostenlose Lieferung innerhalb von zwei Tagen, das Streamen von Videoclips sowie das Streamen von Musik nicht ausreichten, um das Abonnement zu validieren. Diese Vorteile sollten sein. Kurz gesagt, Prime Video und Prime Music sind sekundäre Vorteile, die es einfacher machen, die Kosten für Prime zu übernehmen, was mit verschiedenen anderen Belohnungen verbunden ist, auf die mit Netflix oder Spotify nicht zugegriffen werden kann.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Wie aktualisiere ich Kodi?

Die Entwicklungsgruppe von Kodi bringt ständig brandneue Versionen der Anwendung mit einem nahezu konstanten Strom von Updates, neuen Funktionen und…

Schreibe einen Kommentar