So helfen Sie Ihren Kindern, Netflix und Spotify zu nutzen

| Von

kid-learn-netflix-spotify

Wenn Sie dachten, Netflix und Spotify wären nur dazu gedacht, Orange Is the New Black zu sehen oder den gesamten Katalog von Madonna in einer Sitzung anzuhören, denken Sie noch einmal darüber nach.

Natürlich dienen diese Dienste in erster Linie dazu, ihre Benutzer zu unterhalten, aber wussten Sie, dass sie auch eine wertvolle pädagogische Erfahrung bieten, insbesondere für Kinder?

Dies könnte die Elternschaft sicherlich erheblich erleichtern. Anstatt Ihre Kinder vor endlosen Wiederholungen von Dexters Labor zu setzen, warum lassen Sie sie nicht stattdessen etwas Informatives ansehen oder hören?

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Kinder nur mit Netflix und Spotify unterrichten.

Netflix

Netflix hat einige wunderbare Funktionen bereitgestellt, mit denen Sie den Service als Lernwerkzeug maximieren können.

Bereiten Sie ein Profil vor

Anstatt Ihren Kindern freie Hand über Ihr persönliches Netflix-Profil zu lassen, sollten Sie ihnen ein eigenes persönliches Profil einrichten.

Dies hat einige große Vorteile. Sie können beispielsweise den Reifegrad für das Profil jedes einzelnen Kindes festlegen. Netflix bietet Ihnen zwei Möglichkeiten: Nur für kleine Kinder und Für ältere Kinder und darunter. Natürlich sind die im Profil angezeigten Showtypen dann altersgerecht.

Kindereinstellungen auf Netflix

Wenn Sie ihnen ein eigenes Profil geben, kann Netflix auch erfahren, welche Arten von Shows sie gerne sehen. Im Laufe der Zeit wird Netflix basierend auf diesen Informationen Empfehlungen geben. Wenn Ihr Kind also eine Vorliebe für wissenschaftliche Shows zeigt, werden mehr davon auftauchen.

Schließlich ändert sich die Netflix-Benutzeroberfläche für Kinder. Sie erhalten anklickbare Zeichenschaltflächen, mit denen sie direkt zu den Shows navigieren können, in denen diese Zeichen enthalten sind, und die Kategorieliste richtet sich an Kinder.

Netflix-Shows für Kinder

Um von einem Computer aus ein neues Profil für Ihr Kind zu erstellen, erweitern Sie das Dropdown-Menü unter Ihrem Namen in der oberen rechten Ecke und klicken Sie auf Profile verwalten. Dann klick Profil hinzufügen und geben Sie die erforderlichen Daten ein. Stellen Sie sicher, dass Sie das Kästchen neben ankreuzen Kind?.

Netflix-Profile bearbeiten

Als nächstes drücke Fortsetzen und klicken Sie dann auf das Bleistiftsymbol in der Mitte des neu erstellten Profils. Auf diese Weise können Sie den Reifegrad, wie oben erwähnt, festlegen.

PIN-Schützen Sie Ihr Konto

Kinder sind heutzutage oft technisch versierter als ihre Eltern. Wenn Sie Ihr Konto nicht mit einer PIN schützen, dauert es nicht lange, bis ihre Neugier sie besiegt. Ehe man sich versieht, werden sie ein Leben lang traumatisiert sein, weil sie im Alter von sechs Jahren Stranger Things gesehen haben.

Das Einrichten einer PIN ist einfach. Sie müssen das Dropdown-Menü in der oberen rechten Ecke erneut öffnen.

Klicken Sie diesmal auf Kontoeinstellungen > Einstellungen > Kindersicherung. Sie werden aufgefordert, Ihr Passwort einzugeben, und können dann die erforderlichen Änderungen vornehmen.

Link zur Netflix-Kindersicherung

Mit der Kindersicherung können Sie die globalen Einstellungen für Ihr Netflix-Konto ändern. Stellen Sie den Schieberegler auf die gewünschte Position ein, und Ihr Kind sieht nichts Unangemessenes.

Netflix-Kindersicherungseinstellungen

So finden Sie Bildungsinhalte

Bei fast 7.000 TV-Sendungen und Filmen auf US-Netflix kann es schwierig sein, Erhellendes von Schamlippen zu trennen.

Glücklicherweise können Sie die Geheimcodes von Netflix verwenden, um direkt zu den verschiedenen Katalogen der Kindersendungen zu gelangen. Sie sind:

  • Glaube und Spiritualität der Kinder: 751423
  • Kindermusik: 52843
  • Kinderfernsehen: 27346
  • Bildung für Kinder: 10659
  • Filme basierend auf Kinderbüchern: 10056
  • Filme für 0 bis 2 Jahre: 6796
  • Filme für 2 bis 4 Jahre: 6218
  • Filme für 5 bis 7 Jahre: 5455
  • Filme für 8 bis 10 Jahre: 561
  • Filme für 11 bis 12 Jahre: 6962
  • TV-Zeichentrickfilme: 11177
  • Frühes Lernen: 74139

Tipp einfach

www.netflix.com/browse/genre/

in Ihrem Browser, ersetzen

mit der entsprechenden Nummer.

Alternativ können Sie Kinderinhalte in hauptsächlich erwachsenen Genres finden, indem Sie einen der Geheimcodes verwenden und sie am Ende dieser URL einfügen:

www.netflix.com/Kids/category/

Im folgenden Beispiel habe ich den Code für Science and Nature TV (52780) verwendet. Beachten Sie, dass informative (aber altersgerechte) Dokumentationen wie BBCs Planet Earth enthalten sind, aber auch kinderorientierte Programme.

Kinder-Netflix-Wissenschaft

Hier sind einige nützliche Codes für Bildungsgenres:

  • Wissenschafts- und Naturdokumentationen: 2595
  • Wissenschaft & Natur TV: 52780
  • Biografische Dokumentationen: 3652
  • Biografische Dramen: 3179
  • Dokumentarfilme: 6839
  • Food & Travel TV: 72436
  • Historische Dokumentationen: 5349
  • Militärdokumentationen: 4006
  • Musik- und Konzertdokumentationen: 90361
  • Politische Dokumentationen: 7018
  • Sozial- und Kulturdokumentationen: 3675

Spotify

Es gibt Zeiten, in denen Audio besser ist als Video – vielleicht sind Sie auf einem langen Familienausflug oder möchten die Kontrolle über den Fernseher, damit Sie Ihre Lieblingssportmannschaft in Aktion sehen können. Glücklicherweise kann Spotify auch als fantastische Bildungsressource fungieren.

Ein Wort der Warnung

Es ist klar, dass einige Musikarten für bestimmte Altersgruppen ungeeignet sind. Ihr 5-Jähriger sollte zum Beispiel wahrscheinlich nicht Eminem oder Metallica hören.

Obwohl Spotify keine Möglichkeit bietet, saubere und explizite Versionen von Songs zu filtern, geht die Bedeutung der Texte für Jugendliche weitgehend verloren. Was noch besorgniserregender ist, ist die fehlende Fähigkeit von Spotify, grafische Albumcover zu verbergen. Vor diesem Hintergrund ist es keine gute Idee, junge Kinder unbeaufsichtigt den Service nutzen zu lassen.

Kinder- und Familienbereich

Frisch von Spotifys neuem Gaming-Portal hat der Streaming-Dienst jetzt ein neues Kinder und Familie Sektion. Wenn Sie den Webplayer verwenden, können Sie auf das neue Angebot zugreifen unter spotify.com/sing.

Spotify für Kinder und Familie

Der Inhalt richtet sich an Kinder bis fünf Jahre und bietet Playlists zu typischen Tagesabläufen wie Schlafenszeit, Badezeit und Spielzeit. Die Idee ist, Eltern zu helfen, sich mit ihren Kindern an sprachreichen Aktivitäten zu beteiligen.

Die Songs selbst sind melodisch und ohrschonend, aber wo der Service wirklich glänzt, sind seine Zwischenspiele. Sie hören verschiedene Aufforderungen, Ideen und Gesprächsstarter, die den Kindern helfen, ihre sprachlichen Fähigkeiten zu entwickeln. Die Ansagen werden von bekannten Stars wie Fantasia, Sarah Michelle Gellar und Wiz Khalifa erzählt.

Dies ist kein zynischer Versuch, mehr Benutzer zu gewinnen. Spotify scheint wirklich daran interessiert zu sein, einen qualitativ hochwertigen Service anzubieten. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen mit einigen der weltweit führenden frühkindlichen Organisationen zusammengearbeitet, um das Audio zusammenzustellen.

Andere Inhalte

Auch wenn Ihr Kind die frühe Entwicklungsphase verlässt, kann Spotify immer noch eine wertvolle Ressource sein.

Wussten Sie zum Beispiel, dass Spotify ein Spoken-Word-Genre hat? Wenn Sie die Desktop-App verwenden, geben Sie Spotify:Genre:Wort im Suchfeld, und wenn Sie sich im Webplayer befinden, navigieren Sie zu play.spotify.com/genre/word.

Spotify Wortgenre-Suche

Dieses Genre enthält jede Menge großartiges Lehrmaterial. Es gibt Playlists zum Erlernen von Spanisch, Französisch, Italienisch und mehr, Hörbücher von Shakespeares Tragödien, die ausgewählten Werke von DH Lawrence, eine Playlist, die zentralen Momenten der irischen Geschichte gewidmet ist, und Vorträge über Kunst, Literatur, Philosophie und Psychologie. Die Liste ist fast endlos.

Verwenden Sie Unterhaltung für Bildung?

Ich habe Ihnen eine grundlegende Einführung in die Verwendung von Netflix und Spotify als Lernmittel für Ihre Kinder gegeben, aber es gibt viele andere Möglichkeiten, wie Sie die verfügbaren Inhalte nutzen können.

Haben Sie zusätzliche Tipps und Tricks gefunden, um ihren Nutzen zu maximieren? Sind Spotify und Netflix überhaupt die besten Optionen – vielleicht hatten Sie mit einem der vielen Konkurrenten mehr Glück?

Wie immer würden wir gerne Ihre Meinung hören. Teilen Sie uns im Kommentarbereich unten mit, wie Sie diese Dienste nutzen, sei es für Bildungszwecke oder nicht!

Bildnachweis: adriaticfoto / Shutterstock

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar