Wie man auf irreführende Argumente im Internet reagiert [Stuff to Watch]

| Von

stufftowatch_wrongway

Sie müssen bereits wissen, dass Streit im Internet ein fruchtloses Unterfangen ist, das Ihren Bluthochdruck wahrscheinlich erhöhen wird, aber manchmal müssen Sie auf jeden Fall Ihren Faktor machen. Das bekommen wir.

Aber wie häufig wird Ihr (normalerweise gut formuliertes und auch freundliches) Argument mit einem Angriff auf Ihren Charakter oder einem scheinbar unsinnigen Kontrast widerlegt? Wäre es nicht fantastisch, wenn Sie diese trügerischen Debatten zerstreuen und gleichzeitig Ihre Kritiker darüber informieren könnten, warum ihr Hindernis zu kurz kommt?

Nun, mit Hilfe dieser acht Videos, die die üblichen Missverständnisse im Internet aufklären, können Sie das!

Ein Leitfaden für moderne Irrtümer

Abgesehen von den Argumenten Charta-Mitglieder und Gesetzesstudenten gibt es viele Probleme mit der Methode, die Einzelpersonen im Internet sagen. Sie haben höchstwahrscheinlich den Überblick verloren, wie oft Sie jemanden aufgefordert haben, „die Kommentare nie zu überprüfen“, ohne ihm einen Vorbehalt bezüglich der Gründe zu geben. Liegt es daran, dass die Ansichten anderer Leute wirklich so schlecht sind?

Höchst wahrscheinlich nicht. Die Ansichten anderer Leute sind nicht einmal schlechter als Ihre eigenen, aber es ist oft die Unfähigkeit, auf schlechte Argumente zu achten, die es so schmerzhaft macht, Bemerkungen zu überprüfen. Immer wenn jemand eine überzeugende Perspektive vorbringt, die den Status quo in Frage stellt, wird er normalerweise von diesen vorherrschenden logischen Trugschlüssen abgelehnt – und auch der Faktor wird verworfen.

Wenn Ihnen dies das nächste Mal passiert, können Sie lieber einfach einen Weblink zu einem dieser Videoclips veröffentlichen. Betrachten Sie es als einen öffentlichen Dienst.

Der Strohmann-Trugschluss

Der wahrscheinlich häufigste Streitfaktor, den Sie online finden werden, ist der Strohmann (sei es absichtlich oder auf andere Weise), um eine Meinungsverschiedenheit zu rationalisieren, um sicherzustellen, dass sie viel bequemer besiegt werden kann. Dies besteht darin, Fakten zu nehmen oder den Kontext zu identifizieren und sogar die bestehende Meinungsverschiedenheit vollständig zu umgehen, indem etwas völlig vereinfacht wird.

Der Ad-hominem-Trugschluss

In Internet-Kommentarbereichen sind Advertisement-Hominem-Attacken ebenso selbstverständlich wie in der Politik. Einfach ausgedrückt, würde ein Angriff von hominem Reklameanzeigen in der Regel die Hauptmeinung ignorieren und eher die Person angreifen, die die Meinungsverschiedenheit vorbringt – daher wird empfohlen, dass ihr Standpunkt aufgrund eines offensichtlichen Persönlichkeitsfehlers falsch ist.

Sowohl der schwarze als auch der weiße Irrtum

Auch bekannt als inkorrekte Dichotomie oder falsches Problem, erhebt das schwarze und weiße Missverständnis seinen hässlichen Kopf, wenn eine minimale Auswahl an Optionen als einzige Alternativen präsentiert wird. Ein Beispiel wäre, zu empfehlen, dass Sie, wenn Sie von etwas mehr wollen, sicherlich – irrtümlicherweise – von einer anderen Sache weniger wollen. Diese beiden Meinungsverschiedenheiten sind regelmäßig nicht einschließend.

Den Torpfosten-Trugschluss verlagern

Wie der vom Fußball inspirierte Name vermuten lässt, beinhaltet dieser irreführende Weg der Meinungsverschiedenheit, die „Siegbedingung“ einer Meinungsverschiedenheit häufig zu ändern, so dass ein bestimmter Standpunkt nicht besiegt werden kann. Wenn Sie jemandem widersprechen, der dies tut, werden Sie wahrscheinlich nicht „gewinnen“ – er wird sicherlich versuchen, einen Weg zu finden, um Ihren Standpunkt zu untermauern, der unmöglich zu überprüfen ist. Sie müssen ihnen stattdessen einfach diesen Videoclip zeigen.

Der Irrtum

Das Missverständnis ist ein bisschen wie das ad hominem Missverständnis, da es sich auf das Private bezieht, das den Fall richtig macht. Es bedeutet, dass, wenn diese Person selbst eine falsche Vorstellung beim Anziehen ihrer letzten Gedanken begangen hat, ihre letzten Gedanken daher ungenau sein müssen. Dies ist nicht wahr – trotz der Tatsache, dass die Debatte einer Person mit trügerischen Mitteln ins Leben gerufen werden kann, könnten die Schlussfolgerungen immer noch richtig sein.

Der Texas-Scharfschützen-Trugschluss

Der Scharfschützen-Trugschluss in Texas kehrt die Aufgaben des Domino-Effekts um, bei dem ein Argument konstruiert und folglich unter Verwendung derselben Informationen bestätigt wird. Der Name leitet sich von einer Geschichte ab, in der ein Texaner neben einer Scheune schiessen soll, der danach aufsteht und seine Ziele auf die Wandfläche malt, um den Eindruck zu erwecken, dass er einen ausgezeichneten Zweck verfolgt.

Der Irrtum der Autorität

Das Missverständnis der Autorität legt die Vermutung nahe, dass die Wahrheit aufgrund der Tatsache, dass sie von jemandem in einer beabsichtigten Machtsituation behauptet wurde, wahr sein muss. Dies bezieht sich nicht immer auf Personen in Positionen mit anerkannter Autorität, sondern auf diejenigen, die häufig als Autorität wahrgenommen werden – wie enge Freunde, Familie oder geschätzte Persönlichkeiten, denen das Fachwissen fehlt, um ihre Fälle zu untermauern.

Der „Kein wahrer Schotte“-Trugschluss

Dieser Trugschluss wird praktisch als ausschließende Technik verwendet, und auch sein Name leitet sich von dem Konzept ab, dass ein universelles Set von Prinzipien eine Klassifizierung von Dingen (Schauspieler, Computerspiel, Musiker) vorsieht, und wenn man diese Idee behindert, können sie es tun nicht wirklich das sein, was sie erklären. Häufig sind die „Regeln“, die in diesem Trugschluss aufgestellt werden, völlig subjektiv, wie die Vorstellung, dass „kein wahrer Schotte“ jemals zuvor eine heftige Tat hingeben könnte.

Über PBS

Dies ist nicht das erste Mal, dass wir den PBS Ideas Channel für Stuff to Watch aufgenommen haben. Öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalten auf der ganzen Welt produzieren oft einiges der effektivsten terrestrischen und elektronischen Materialien, und auch Amerikas PBS hat der elektronischen Seite von Punkten einen erheblichen Schwerpunkt in den neuen Medien gelegt. Der Sender ist ebenfalls für die Wissenschaft zuständig Es ist in Ordnung, schlau zu sein , die sich mit Fragen wie dem Warum riecht Regen und was passiert in Gemeinschaften, wenn Spitzenprädatoren sofort verschwinden. PBS Digital erstellt auch den visuell ansprechenden CrashCourse, der vor nicht allzu langer Zeit 13,8 Milliarden Jahre Geschichte in einem einzigen Video beleuchtet. Zu ihren neuesten Bemühungen gehören die astronomisch geneigten Gebietszeit , das sich auf Themen der Universen konzentriert und auch wenig anderes.

Das Betrachten als YouTube hat tatsächlich die Rolle des Babysitters, des Klassenassistenten, des Aufschubterminals und der Grundlage der zeitgenössischen Unterhaltung übernommen; je mehr elektronisches Material PBS produziert, desto besser.

Was ist Ihr beliebter YouTube-Kanal für Bildungszwecke?

Kreditwürdigkeit des Bildes: Kopfüber! (Richard Elzey)

Nun, mit Hilfe dieser acht Videoclips, die häufige Online-Trugschlüsse ansprechen, können Sie das! Immer wenn eine Person einen einnehmenden Standpunkt vertritt, der den Status quo testet, wird sie normalerweise von einem dieser führenden logischen Missverständnisse niedergeschossen – und der Punkt geht verloren. Der Missverständniss-Trugschluss ist ein bisschen wie der Ad-hominem-Trugschluss, da er mit dem Privaten in Verbindung steht, der den Versicherungsanspruch gerade macht. Regelmäßig sind die in diesem Trugschluss aufgestellten „Regeln“ völlig subjektiv, wie der Glaube, dass „kein wahrer Schotte“ jemals eine schreckliche Tat hingeben kann.[

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar