Was man vom Meltdown des Food Babe mitnehmen sollte

| Von

essen-babe

Vani Hari hat keinen guten Monat.

Besser erkannt als “ Essen Baby , der Blogbesitzer und Demonstrant, ist nur einer der beliebtesten Befürworter des Internets für Ernährung und öffentliches Bewusstsein für Inhaltsstoffe und Verarbeitung. Ihre Facebook-Webseite hat fast eine Million Likes, und ihre „Food Babe Army“ von Fans kann selbst multinationale Unternehmen mit unerwartetem Stress belasten.

Hari hat (effektive) Kampagnen durchgeführt, um Kraft dazu zu bringen, orangefarbene Farbstoffe aus seinem Mac sowie Käse zu entfernen, General Mills, um die Verwendung von genetisch angepassten Körnern aus seinen Körnern einzustellen, und Subway, um die Verwendung eines bestimmten Zusatzstoffs in seinem Brot einzustellen.

640px-Cold_Cut_Sub

Hari ist kein Unbekannter, und war das Thema einer unfreundliche NPR-Entlarvung Ende 2014. Vor kurzem jedoch hat alles zu früh begonnen. Eine Gawker-Enthüllung von einem forensischen Chemiker und Toxikologen mit dem Titel “ Das ‚Food Babe‘ ist voller Scheiße hat enorme Aufmerksamkeit auf sich gezogen, und auch Haris Reaktion war viel weniger als vollständig ausgereift.

Laut der Autorin dieses Artikels, Yvette D’entremont (AKA das „Science Babe“), dient Haris Blog dazu, die Zuschauer zu

„strebe sie nach Lösungen, indem du dich unnötig beunruhigt. Hari nutzt diese herausfordernde Strategie immer wieder. Wenn ich dir mitteile, dass eine Chemikalie, die als Desinfektionsmittel verwendet wird, in kommerziellen Labors für Hydrolysereaktionen verwendet wird, sowie eine unangenehme Chemikalie entwickeln kann Schuppen ist auch ein typischer Wirkstoff in Salatkleidung, würden Sie sicherlich in Panik geraten? Seien Sie misstrauisch, dass die Märkte Ihre Kinder vergiften? Denken Sie, dass es Krebs erzeugen könnte? Eine Petition autorisieren, um es loszuwerden? Angenommen, ich habe Ihnen erzählt, dass ich davon spreche? Essig oder auch als Essigsäure bezeichnet?“

Als Reaktion auf den Artikel begann Hari, alte Posts zu entfernen, die peinliche Behauptungen enthalten, und beschuldigte auch ihre Filmkritiker des Seins von der Industrie bezahlt

Sie fand zusätzlich eine längere length Estrich gegen D’entremont, der versucht, eine ihrer ehemaligen Firmen mit Monsanto zu verbinden. Derselbe Post grub ebenfalls eine unangenehme E-Mail von einer ehemaligen Kollegin aus, die D’entremont sowohl persönlich als auch fachmännisch traf und sie sowohl als „Schlägerin“ als auch als „Spezialistin für Schalterdruck“ bezeichnete.

Bis jetzt hat nichts davon etwas dazu beigetragen, die wachsende Zahl von Wissenschaftlern und Ernährungsexperten zu bremsen, die sich um genau die gleiche grundlegende Beschwerde zusammenfinden: Das Food Babe hat keine Ahnung, wovon sie spricht.

Der Aufstieg des Angstbabys

keine Ahnung

Ein Teil des Problems hier ist, dass Hari einfach nicht qualifiziert ist in dem Bereich, den sie zu diskutieren wählt: Ihre Ausbildung und ihr Lernen bleiben in der Informatik, nicht in Biologie oder Ernährung. Ihr Interesse an Ernährung entstand nach einer Blinddarmentzündung. Gemäß ihre Biografie ,

„Damals, im Krankenhausbett vor mehr als zehn Jahren, habe ich beschlossen, Gesundheit und Wellness zu meiner obersten Priorität zu machen. Ich habe meine brandneuen Ideen für ein gesundes und ausgewogenes Leben genutzt, um meine Energie direkt in die Untersuchung zu stecken Was wirklich in unserem Essen steckt, wie es aufgewachsen ist und welche Chemikalien bei seiner Herstellung verwendet werden. Ich musste mir jede Kleinigkeit selbst beibringen.“

Für sich genommen ist das nicht so schlimm: Wir leben in einer Welt mit großartigen, kostenlosen Unterrichtsressourcen. Ein College-Abschluss ist nicht unbedingt eine Voraussetzung, um über diese Themen weise zu sprechen, aber Hari hat tatsächlich auch Fehler gemacht, die einen grundlegenden Mangel an Verständnis für grundlegende Biologie und Physik verraten. Wie Morgan Fisher erwähnt,

  • In einem Blogbeitrag, der davon ausgeht, dass dies gelöscht wurde, lädt Hari Mikrowellen auf, um Strahlung zu erzeugen, die Ihre Zellen schädigt, und behauptet auch, dass Mikrowellen Wasserkristalle ähnlich verändern, wie wenn das Wort „Satan“ in ihrer Nähe behauptet wird.
  • Im eine weitere gelöschte Nachricht , meint Hari, Flugzeuge seien schlecht für dich, weil sie den Sauerstoff im Flugzeug mit Stickstoff verdünnen – „manchmal fast zu 50%“. Natürlich macht Stickstoff, wie die meisten von Ihnen wissen, etwa 80 % der Luft aus, die wir regelmäßig einatmen.
  • Dann behauptete sie dies ohne jeden Beweis:

Der wissenschaftliche Analphabetismus umfasst auch ihre Vorschläge. Sie hat den Zuschauern vorgeschlagen, Lüge bezüglich Nahrungsmittelallergien , und hat viele unsichere Ernährungsempfehlungen angeboten, die bereits von anderen abgebaut wurden. Oft scheint Hari die Chemikalien, die sie entfernen will, nicht zu erkennen. Im renommierten „Yoga-Bodenbelag“-Konflikt haben Hari und auch ihre Fans Subway dazu gedrängt, einen Zusatzstoff aus ihrem Brot zu entfernen, der ebenfalls bei der Herstellung von Yoga-Bodenbelägen verwendet wird.

640px-Zucker_2xmakro

Die fragliche Chemikalie ist Azodicarbonamid , und wird auch als Oxidationsmittel verwendet, das das Aussehen des Teigs verändert. Wenn es auf das Temperaturniveau von geschmolzenem Kunststoff erwärmt wird, zerfällt es direkt in Gase, die die Blasen im Bodenbelag für Yogaübungen entwickeln. Wie NPR weist darauf hin , dass dieser Zusatzstoff auch in 500 verschiedenen anderen Lebensmitteln verwendet wird und auch von der FDA als risikofrei angesehen wird, zumindest in den winzigen Mengen, die verwendet werden. Ähnliche Geschichten treffen auf die meisten ihrer Kampagnen zu – Hari hat einfach nicht die erforderlichen Kenntnisse, um festzustellen, was gefährlich ist und was nicht. Infolgedessen ist ihre Blog-Site tatsächlich eine kontinuierliche Sammlung von Hexenjagden gegen Komponenten, die beängstigend klingende Namen haben oder bei sehr hohen Dosierungen giftig sind.

Auch wenn Sie der Meinung sind, dass die Öffentlichkeit über ihr Essen besser informiert werden sollte, hilft dies nicht weiter. Gemäß Stephen Novella von der Yale University,

„Das ‚Food Babe‘ ist ein ausgezeichnetes Anschauungsmaterial, warum Personen, die nicht zertifiziert sind, keine Vorschläge an die breite Öffentlichkeit abgeben dürfen. Uninformierte Standpunkte zu verbreiten ist etwas, aber es darf nicht versucht werden, Informationen auf autoritäre Weise wie von einem Experten zu präsentieren.“ vom Nicht-Experten.“

Wenn Sie Food Babe vorher nicht kannten, fragen Sie sich vielleicht, warum sie so viel Schaum aufgesaugt hat. Außerdem glauben viele Leute im Internet verrückte Punkte. Der belastende Teil ist, dass Hari gewinnt – sie ist im Fernsehen zu sehen, in der Dr. Oz-Sendung. Sie hat ein Buchschnäppchen gemacht. Sie hat eine Vielzahl von Firmen unter Druck gesetzt, die Methode der Lebensmittelherstellung zu ändern. Ob es Ihnen gefällt oder nicht, das „Food Babe“ ist eine Kraft, die man in Betracht ziehen sollte. Das ist eine beängstigende Möglichkeit.

Wie haben wir also unten erhalten? Wie genau hat jemand, der so unwissend in Bezug auf die Standardbiologie ist, einen großen Einfluss darauf, wie unsere Nahrung erzeugt wird und was die Menschen darüber glauben?

Das schwierige Problem der Ernährung

Ein Teil des Problems ist, dass es schwierig ist, echte Informationen über die Ernährung zu erhalten. Für den Anfang ist die Stoffwechselrate komplex und auch zwischen den einzelnen unterschiedlich. Wenn Sie einen schwachen Effekt erhalten, ist es schwer zu sagen, ob Ihre Hypothese falsch war oder nur auf einen kleinen Teil der Bevölkerung zutrifft.

Schlimmer noch, das Ausprobieren an Menschen ist ein Testen als Ganzes. Wenn Sie die Ernährungspläne von Computermäusen recherchieren möchten, haben die Computermäuse keine Möglichkeit. Sie werden essen, was Sie essen möchten, wenn Sie möchten, dass sie es konsumieren. Menschen brechen aus der Studie ab, halten sich nicht an das spekulative Protokoll, existieren bezüglich ihrer Ergebnisse und sind einfach viel schwieriger, großartige Informationen aus dem gesamten Board zu erhalten.

Erschwerend kommt die massive Politisierung von Lebensmitteln hinzu. Es gibt viele Demonstranten und auch Unternehmen, die große Anstrengungen unternehmen, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Welcher Ernährungsplan ist ideal? Ist diese Chemikalie risikofrei zu essen? Jemand hat viel Geld auf der Antwort, und es ist auch nicht immer so, dass Sie glauben.

640px-EPA_GULF_BREEZE_LABORATORY,_CHEMISTRY_LAB._THE_CHEMIST_IS_TESTING_WATER_SAMPLES_FOR_PESTICIDES_-_NARA_-_546277

Denken Sie zum Beispiel an GVO. Obwohl es einige akademische Umweltprobleme mit GVO gibt, riesiges Forschungsvolumen macht ziemlich klar, dass sie nicht unsicher sind. Dies könnte das Ergebnis einer erheblichen Überarbeitung des Marktes sein, aber das scheint nicht real zu sein: unabhängige Studien erhalten zu den gleichen Ergebnissen als industriefinanzierte.

Das bedeutet jedoch nicht, dass es nicht eine Handvoll Forschungen gibt, die zeigen, dass GVO bedrohlich sind. Wenn Sie auf die Suche gehen, können Sie Forschungsstudien finden, die empfehlen, dass sie Krebs, Glutenempfindlichkeit oder Probleme des Verdauungssystems verursachen. Diese Studien haben große Verfahrensfragen praktisch auf der ganzen Linie, aber das hält den Einzelnen nicht davon ab, sie einzuschätzen.

Wie passiert das genau? Wie sich herausstellt, lässt das konventionelle wissenschaftliche Vorgehen viele Methoden zu massiere deine Forschung um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Wie eine Recherche zum Thema Leg es,

„Trotz der nominellen Befürwortung eines reduzierten Preises für falsch-positive Suchen nach (?.05) durch empirische Psychotherapeuten erhöht die Flexibilität bei der Datenerhebung, -auswertung und auch bei der Berichterstattung die tatsächlichen falsch-positiven Raten dramatisch. In den meisten Fällen ist ein Wissenschaftler mehr Beweise für die Existenz eines Einflusses wahrscheinlich fälschlicherweise zu finden, als Beweise dafür zu finden, dass dies nicht der Fall ist.Wir präsentieren Computersystemsimulationen sowie eine Reihe von tatsächlichen Experimenten, die genau zeigen, wie inakzeptabel einfach es ist, statistisch aufzubauen (und zu berichten). wesentlicher Beweis für eine falsche Hypothese.“

Wenn Sie beabsichtigen, das Ergebnis Ihrer Forschungsstudie zu verlangen, können Sie zahlreiche Forschungen mit winzigen Beispielen durchführen oder nur diejenigen veröffentlichen, die Ihnen die gewünschten Ergebnisse liefern. Dies geschieht unbeabsichtigt, weil Wissenschaftler seltener Forschungsstudien mit langweiligen, vorhersehbaren Ergebnissen veröffentlichen. Das Ergebnis ist eine beträchtliche Veranlagung auf zahlreichen Gebieten in Richtung unerwarteter oder aufregender spekulativer Ergebnisse. Deshalb sieht man normalerweise eine verrückte Schlagzeile wie „Wissenschaftler finden, dass Grünkohl Krebszellen heilt!“ und danach nie wieder etwas darüber zu hören.

Weizen

Oder, wenn Sie das Experiment durchführen und nicht das gewünschte Ergebnis erzielen, können Sie Ihre spekulative Gruppe direkt in kleine Untergruppen aufteilen, bis Sie eine finden, die zufällig die gewünschte Wirkung zeigt. Erstaunlicherweise geht Ihr letzter Gedanke von „Zwiebeln verursachen keine Krebszellen“ zu „Zwiebeln lösen Krebszellen bei alleinstehenden hispanischen Damen aus“. Dies funktioniert immer, wenn Sie eine große, ausreichende Gruppe in kleine, ausreichende Elemente aufteilen.

Oder Sie können eine Reihe möglicher Auswirkungen messen – wenn Sie genügend im Auge behalten, wird Ihnen einer von ihnen sicherlich das gewünschte Ergebnis durch bloße Möglichkeit bieten. Möchten Sie bestätigen, dass GVO Schweinen etwas Schlechtes antun? Es ist ganz einfach: Teilen Sie Ihre Schweine einfach in 2 Teams auf, füttern Sie zwischen ihnen gentechnisch veränderten Mais und behalten Sie anschließend alles im Auge, was bei einem Schwein möglicherweise schief gehen kann. Astigmatismus, Krebszellen, Herzprobleme, Huffäule, Infektionen, 10 Arten von Schwellungen usw. Schließlich werden Sie feststellen, dass die Schweine der GV-Gruppe schneiden in mindestens einer Hinsicht schlechter ab als das Kontrollteam. Boom! Sie haben Ihr Ergebnis: GM-Mais löst Unguisfäule (oder was auch immer) aus. Wenn Sie genügend Variablen verfolgen, funktioniert dies immer.

Und das auch nur, wenn Sie beabsichtigen, Ihre Forschungsstudie von einer großen Zeitschrift genehmigt zu bekommen! Sie können auch nur unzureichende experimentelle Verfahren verwenden, um die Ergebnisse zu ändern, oder direkt über das Geschehene verfügen, sowie Ihre Forschungsstudie in einem Pay-to-Play-Journal veröffentlichen lassen, das alles für ein paar hundert Dollar veröffentlicht.

Wissenschaftler

Dieses Szenario ist in harten klinischen Bereichen schlecht genug. Die Ernährung ist noch viel schlimmer, da die Ergebnisse in der Regel kleiner sind und sinnvolle Untersuchungen von den Ergebnissen abhängen. Ist meine Familie risikofrei? Was soll ich morgen frühstücken? Auf diesen Fragen steckt viel Geld, was auf viel Stress hindeutet, um die Suche in verschiedene Richtungen zu verzerren. Die bisher beste Umfrage zu verschiedenen Diäten, die Kopf an Kopf kontrastiert hat, zeigt, dass sie auf lange Sicht alles praktisch gleich : Jeder verliert dreizehn zusätzliche Pfunde. Dies erfordert jahrzehntelange widersprüchliche Studien, die nach wesentlichen Unterschieden zwischen den Ernährungsplänen in verschiedenen Richtungen suchen. So negativ ist das Problem.

Es ist praktisch immer möglich, eine Forschung zu finden, die jede Art von Einstellung unterstützt, die Sie wünschen, egal wie verrückt. Erst wenn man ein Feld als Ganzes auscheckt, ist jede Art von Verständnis möglich. Leider sind sehr wenige Menschen zertifiziert, unzählige Forschungen mit zahlreichen Vorurteilen zu überprüfen und auch nützliche Informationen herauszunehmen. Das „Food Babe“ gehört absolut nicht dazu.

Die böse Hexe der Lebensmittelwissenschaft

Diese Verwirrung lässt zynischen Menschen viel Raum, die öffentliche Unwissenheit zu manipulieren, um Profit zu machen. Da die Erdbevölkerung wächst, wird es immer schwieriger, ausreichende Nahrung zu erzeugen, und auch die verwendeten Methoden werden schwieriger. Viele Menschen verstehen nicht mehr, wie ihr Essen zubereitet wird, was erschreckend ist.

Ist es ungewöhnlich, dass Einzelpersonen online nach Unterstützung suchen, sofern es keine klaren Lösungen aus klinischen Forschungsstudien gibt? Es ist sehr einfach für eine charmante Online-Persönlichkeit wie das „Food Babe“, die Ängste der Menschen zu nähren und ihnen auch das verführerisch einfache Konzept zu verkaufen, dass all der Fortschritt angesichts der landwirtschaftlichen Revolution ein Fehler war – Rosinenpickerei und Missverständnis der wissenschaftlichen Forschung Studien, um dies zu belegen. Online können Sie Berge versetzen, wenn Sie eine solide Persönlichkeit sowie ein Gespür für den Zeitgeist mitbringen.

Die Menschen haben Angst vor dem, was sie essen, und auch die Wissenschaft liefert keine befriedigenden Antworten. Hari füllt mehrere dieser Lücken.

Scheune

Die Tatsache, wird Hari Ihnen sagen, ist einfach: Was wir eigentlich brauchen, ist, zur Natur zurückzukehren. Pflanzen, keine Chemikalien. Bio, Freilandhaltung, GMO-frei, Pestizidfrei, 100% natürlich, absolut nichts, was man nicht aussprechen kann, nichts Komplexes, absolut nichts Gruseliges. Das sind nur 16,20 USD für die Anleitung, 299,95 USD für den Entsafter und 119,88 USD pro Jahr für die konsumierende Übersicht. Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 30 USD.

Hari verdient viel Geld und bietet ihren Fans Dinge an, damit sie sich wirklich risikofrei fühlen von den Drohungen, die sie bespricht, und sie wurde auch bezahlt.“ Beratungskosten von den Unternehmen, gegen die sie kämpft. In der gleichen Ecke haben sowohl Oprah als auch Dr. Oz – im Wert von 3 Milliarden US-Dollar und speziell 7 Millionen US-Dollar – tatsächlich beide einen Mord beworben Bio-Lebensmittel und auch Scheinmedikamente , und wachsende Bedenken hinsichtlich GVO und auch Impfstoffen. Sorge ermöglicht Organisation, und Hari hat es ins Internet gebracht und es zu einem wertvollen System gemacht.

Handel und Kontroverse

gutes Essen

Haris Reaktion auf die jüngste Protestkundgebung hat wahrscheinlich tatsächlich ihrem öffentlichen Konto geschadet, aber es wäre falsch, sie auszuschließen. Hinter ihrer „Food Babe Army“ steckt ein starker kultureller Druck, und Hari hat tatsächlich bereits begonnen, ihre Zweifler als Shills mächtiger Firmen anzubieten (die eigentlich aus NPR bestehen). Es ist unwahrscheinlich, dass ihre leidenschaftlichsten Anhänger von der klinischen Einrichtung beeinflusst werden, die sie auf gültige Fehler ruft.

Tatsache ist, dass das, was Hari tut, wichtig ist – die Menschen verstehen nicht, wie ihr Essen hergestellt wird oder wie es sich auf ihr Wohlbefinden auswirkt. Schlimmer noch, die Wissenschaft ist so verblüfft, korrupt und komplex, dass es für Laien schwierig ist, damit umzugehen. Charmante, erreichbare Blogger, die ins Chaos greifen und hilfreiche Vorschläge entfernen können, sind ein Bedarf.

Nun, diese spezielle Nische wird von Personen wie Hari ausgefüllt, aber das muss nicht so sein. Expense Nye und Neil Degrasse Tyson haben tatsächlich gezeigt, dass es möglich ist, sowohl klinisch seriös als auch überzeugend zu sein. Ein Bill Nye von Lebensmitteln könnte das sein, was der Bereich der Ernährungserziehung und des Lernens seit Jahren zu finden versucht.

billnye

Mit anderen Worten, es reicht nicht, Hari zu diskreditieren, da die spezifische Nische, die sie ausfüllt, nicht verschwindet. Was wir letztendlich tun sollten, ist ein besseres Food Babe zu entwickeln. Wir brauchen jemanden, der das gleiche Bedürfnis nach einfachen Antworten befriedigen kann, dies jedoch auf wissenschaftlich verantwortliche Weise. Vielleicht könnten wir sie das Fact Babe nennen.

Stört es Sie, woher Ihr Essen kommt? Beunruhigt über die Pseudowissenschaft, die an das Thema grenzt? Lass es uns in den Kommentaren verstehen!

Bildnachweis:“ Zucker, EPA-Labor, Kaltschnitt-Sub, Scheune, Weizen, Ermittler, Kosten Nye, Ausgezeichnete Essensanzeige,

[ Wenn die Bevölkerung der Erde wächst, wird es immer schwieriger, genügend Nahrung zu erzeugen, und die verwendeten Strategien werden immer komplexer. Es gibt einige effektive kulturelle Zwänge hinter ihrer „Food Babe Army“, und auch Hari hat derzeit tatsächlich damit begonnen, ihre Filmkritiker als Shills effektiver Unternehmen anzubieten (die eigentlich aus NPR bestehen). Die Realität ist, dass das, was Hari tut, von entscheidender Bedeutung ist – der Einzelne erkennt nicht, wie seine Nahrung erzeugt wird oder wie sich dies auf seine Gesundheit und sein Wohlbefinden auswirkt.[

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Hacken Sie Ihr Symbian-Handy mit HelloOx2

< firstimage=" https://virtualworldnews.de/wp-content/uploads/2010/07/intro3.png"> > Momentan, warum Sie dies sicherlich tun möchten, ist Ihre eigene Sache, aber passen Sie auf. HelloOx2…

Schreibe einen Kommentar