So blockieren Sie Personen oder Daten in Facebooks „On This Day“ -Erinnerungen

| Von

Facebook an diesem Tag

Facebook ist ein virtuelles Tagebuch mit vielen wichtigen Dingen, die in Ihrem Leben passieren, sowie die brandneue „On This Day“ -Funktion Sie werden sofort aufgefordert, sich bei früheren Gelegenheiten an ein bestimmtes Datum zu erinnern.

Aber das kann auch bedeuten, schmerzhafte Erinnerungen wieder zu erleben – von denen manche Menschen nicht begeistert sind. Hier erfahren Sie, wie Sie es stoppen können.

Was ist „an diesem Tag“?

Facebook-am Donnerstag

An diesem Tag ist wirklich ein ziemlich trendiges Attribut, und auch in 90% der Fälle ist es eine fantastische Methode, um auf Ihr soziales Leben zurückzublicken. Es wird herausfinden, mit wem Sie in den vergangenen Jahren Freunde gemacht haben, und es wird Ihnen sicherlich alberne Bilder von dieser beeindruckenden Party vor zwei Jahren zeigen. Facebook schiebt diese als Hinweise in Ihren Informations-Feed.

Sie müssen jedoch bedenken, dass dies ein Hersteller ist, der all diese Momente schafft. Es kann nicht fühlen und Gefühle nicht verstehen, also wird es Fehler machen.

Bringen Sie Dinge auf, die Sie vergessen möchten

Ihre Vergangenheit ist ein Teil dessen, was Sie heute sind. Und auch oft gibt es Gepäck, das Sie entdeckt haben, um damit umzugehen und umzugehen, möchten aber nicht unerwartet darüber informiert werden. Leider ist es das, was On This Day tut.

Die Journalistin Julia MacFarlane zum Beispiel erhielt einen unerwünschten Hinweis auf eine der Narbenerfahrungen in ihrem Leben:

Facebooks „On This Day“ -Erinnerungs-App wurde ausgewählt, um mich an meinen allerersten Kampf in Beirut mit Luftballons und Tierkatzenbildern zu erinnern. pic.twitter.com/hKJ4ukMWOp

– Julia Macfarlane (@juliamacfarlane) 20. Oktober 2015

Es kann sich verschlechtern. Viel schlimmer. An diesem Tag wird genau dieselbe Innovation angeboten, die Facebooks „Year in Review“ zum Jahresende nutzt, und ähnlich wie es oft quälende Erinnerungen auf eine fröhliche Methode wiederbelebt.

Der bekannte Webdesigner Eric Meyer erlebte ein schreckliches Jahr nach dem Tod seines kleinen Mädchens. Er wollte das Unbehagen nicht zusammenfassen. Aber Facebook verlangte es von ihm mit einem Popup-Hinweis in seiner Zeitleiste, der das Gesicht seines Kindes zeigte, das von Illustrationen von Tanzleuten und Luftballons begrenzt war. Meyer komponiert in seiner Blog-Site ::

Diejenigen Menschen, die den Tod von Angehörigen erlebt haben oder viel Zeit in die Gesundheitseinrichtung investiert haben oder von der Trennung oder dem Ablegen einer Aufgabe oder einer von hundert Krisen betroffen waren, möchten vielleicht im vergangenen Jahr keinen weiteren Blick darauf werfen. Um mir Rebeccas Gesicht zu zeigen und zu behaupten: „So sah dein Jahr aus!“ jarrt. Es fühlt sich falsch an und von einem tatsächlichen Individuum zu kommen, wäre sicherlich falsch. Aus dem Code kommend ist es einfach unglücklich. Das sind harte, harte Probleme. Es ist nicht einfach, programmgesteuert festzustellen, ob ein Bild viele Likes hat, da es amüsant, beeindruckend oder herzzerreißend ist.

Wie Meyer erwähnte, gibt es einen Algorithmus, der unten zu kurz kommt, aber es gibt auch einen Menschen, der zu kurz kommt. Der Mensch, der zu kurz kam, war, dass Facebook dies an Einzelpersonen weitergab, ohne ihnen einen Faktor zu geben, um einige Punkte herauszuholen oder zu belasten. Nun, Punkte suchen.

Neu aus @Facebook : Mit den Einstellungen an diesem Tag können Sie Datumsangaben (sowie Datumsbereiche) sowie Personen entfernen. WESENTLICHER Fortschritt. pic.twitter.com/pvPZh8n1UP

– Eric Meyer, CSS-Nerd (@meyerweb) 13. Oktober 2015

In diesem Moment ist es gut entwickelt, dass Facebook Sie traurig machen kann, und solche Dinge helfen überhaupt nicht. So gut gemeint wie an diesem Tag ist, müssen Sie erkennen, wie Sie sich selbst vor Dingen schützen können, die Sie nicht berücksichtigen möchten.

Wie man Leute an diesem Tag blockiert

Facebook-an-diesem-Tag-Block-Leute

Mit Facebook können Sie derzeit Ihre engen Freunde oder andere Personen auf Facebook blockieren, wenn Sie keine Erinnerungen sehen möchten, die mit dieser Person verbunden sind, wie z. B. ein Ex-Ehepartner nach einer schlechten Trennung. Hier erfahren Sie, wie es geht.

  1. Am wahrscheinlichsten in einem Computerbrowser Facebook.com/ OnThisDay (Melden Sie sich an, wenn Sie dazu aufgefordert werden)
  2. Klicken Sie auf Einstellungen
  3. Klicken Sie im Feld Einzelpersonen auf Bearbeiten
  4. Geben Sie den Namen der Person ein, die Sie blockieren möchten, und wählen Sie aus den von Facebook bereitgestellten Tipps die ideale Person aus
  5. Klicken Sie auf „Speichern“ und danach auf „Fertig“.

Das war’s, Erinnerungen, die mit dieser Person verbunden sind, werden diesen Tag nicht mehr kennen. Tschüss Matt!

Genau wie man Daten oder Datumsbereiche blockiert

Facebook-an-diesem-Tag-Block-Datumsbereiche

Mit Facebook können Sie außerdem bestimmte Tage oder ganze Tagesbereiche blockieren, z. B. einen Zeitraum vom 26. bis 29. November 2008, in dem die Mumbai Terroranschlag entfaltet. Im Folgenden erfahren Sie genau, wie es geht.

  1. Am wahrscheinlichsten in einem Computerbrowser Facebook.com/ OnThisDay (sowie einchecken, wenn motiviert)
  2. Klicken Sie auf Einstellungen
  3. Klicken Sie im Feld Datum auf Bearbeiten
  4. Verwenden Sie den Kalender, um Start- und Enddaten auszuwählen und entweder einen einzelnen Tag oder eine Dauer aufeinanderfolgender Tage auszuwählen
  5. Klicken Sie auf „Speichern“ und danach auf „Fertig“.

Das war’s, Erinnerungen von diesem bestimmten Tag oder Array werden nicht angezeigt. Dieser Tag in verschiedenen anderen Jahren wird jedoch weiterhin angezeigt. Wenn Sie also den „1. April“ über alle Jahre hinweg blockieren möchten, müssen Sie nach dem oben beschriebenen Verfahren für jedes Jahr private Eingänge vornehmen.

Deaktivieren Sie „An diesem Tag“ -Benachrichtigungen

Facebook-an-diesem-Tag-Ausschalten-Benachrichtigungen

Tatsächlich können Sie „An diesem Tag“ -Nachrichten in Ihrem Newsfeed vollständig ausschalten, ähnlich wie Sie lästige Facebook-Benachrichtigungen beseitigen können. Es ist auch ein einfacher Prozess.

  1. Am wahrscheinlichsten auf einem Computersystembrowser Facebook.com/ OnThisDay (und auch einchecken, wenn Sie dazu aufgefordert werden).
  2. Klicken Sie auf „Benachrichtigungen“ und wählen Sie „Aus“.

Das ist wirklich alles. Jetzt werden die Empfehlungen zu „An diesem Tag“ nicht in Ihrem Newsfeed angezeigt. Sie können sie jedoch jederzeit überprüfen, indem Sie höchstwahrscheinlich auf die direkte URL verweisen Facebook.com/ OnThisDay

Lerne mit deiner Vergangenheit zu leben

Facebook-Live-mit-deiner-Vergangenheit

Sie werden Facebook nicht aufgeben, daher müssen Sie mit diesen Filtern das Social-Media-Netzwerk ohne unnötige Vorurteile nutzen können. Aber erkenne, dass diese Erfahrungen, zum Guten oder noch Schlechten, gegenwärtig Teil deines Lebens werden.

Das Mittel, um vorwärts zu kommen, besteht darin, zu verarbeiten, dass sie passiert sind, und herauszufinden, wie man mit ihnen umgeht, wenn sie unerwartet auftauchen. Es ist eine schwierige Reise, aber auf lange Sicht ist es gesünder, die Vergangenheit zu genehmigen und fortzusetzen, als sie abzulehnen.

Wenn Sie dies getan haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Teilen“ unter Ihren Erinnerungen und zeigen Sie sie Einzelpersonen. Denken Sie daran, dass Sie diese nicht offen teilen müssen. Mit den Datenschutzoptionen von Facebook können Sie den Zielmarkt auswählen.

Magst du an diesem Tag?

Facebook-langweilige Erinnerungen

Sie erkennen normalerweise, dass die On This Day-Funktion von Facebook mit ziemlich eintönigen Erinnerungen endet. In einigen Fällen werden jedoch wirklich einzigartige Momente ausgelöst.

Haben Sie auf Facebook eine erhebende oder unerwünschte Erinnerung gesehen? Wie genau haben Sie reagiert? Teilen Sie uns Ihre Geschichte in den Kommentaren mit!

Facebooks „On This Day“ -Erinnerungs-App wurde ausgewählt, um mich über meinen allerersten Bombenanschlag auf Beirut mit Luftballons und Katzenbildern zu informieren. An diesem Tag funktioniert genau die gleiche Technologie, die Facebooks „Year in Review“ zum Jahresende verwendet, und in einigen Fällen mag es einfach, schmerzhafte Erinnerungen auf lustige Weise zurückzubringen: An diesem Tag können Sie mit den Einstellungen filtern Out Days (und Dattelsorten) sowie Einzelpersonen. Sie können „An diesem Tag“ -Nachrichten in Ihrem Informationsfeed vollständig ausschalten, genauso wie Sie irritierende Facebook-Benachrichtigungen loswerden können. Sie verstehen, dass die Funktion „An diesem Tag“ von Facebook viel typischer ist als die uninteressanten Erinnerungen.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

5 Gründe, Sonys eBook-Reader zu lieben

Auf dem Marktplatz für Buchbesucher sind die Optionen, die mit den Internet-Buchhandlungen, dem Kindle und auch Nook, verbunden sind, offensichtliche…

Schreibe einen Kommentar