Liebst du Comics? Dieser Online-Leitfaden ist für Sie!

| Von

4cbed13bac0bfad90baac5aaf9ce86e7
Dieser Leitfaden kann als kostenloses PDF heruntergeladen werden. Laden Sie diese Datei jetzt herunter. Fühlen Sie sich frei, dies zu kopieren und mit Ihren Freunden und Ihrer Familie zu teilen.

Finden Sie heraus, wie Sie das Beste lesen können, was die Comic-Welt zu bieten hat. Alles wird in „Bam! Your Digital Comic Book Guide “, das neueste Handbuch des Autors Lachlan Roy. In diesem Handbuch wird erklärt, wie Sie Comics kostenlos und legal herunterladen, wo Sie nicht kostenlose Comics kaufen und sogar Backups von Comics scannen, die Sie bereits besitzen.

Übermensch. Spider Man. Batman. Die X-Men. Auch wenn Sie noch nie in Ihrem Leben ein Comicbuch gelesen haben, haben Sie mit ziemlicher Sicherheit von diesen Legenden gehört. Denken Sie nach fast 80 Jahren Hintergrundgeschichte nur an die reiche Geschichte, die es zu entdecken gilt – und das sind nur die berühmten. Denken Sie an die Hunderte anderer Helden, jeder mit seinen eigenen Hintergrundgeschichten, seinen eigenen Erzfeinden.

Wäre es nicht großartig, Zugang zu all diesen Geschichten zu haben? Um die epischen Geschichten von großartigen Menschen lesen zu können, die großartige Abenteuer erleben? Lesen Sie dieses Handbuch, um herauszufinden, wie.

Inhaltsverzeichnis

§1. Einleitung

§2 – Digitale Comics

§3 – Comic-Bücher finden

§4 – Lesen von Comic-Dateien

§5 – Online-Comics

§6 – Grafisch – das Beste aus beiden Welten?

§7 – Webcomics

§8 – Schlussfolgerung

1. Einleitung

Übermensch.

Spider Man.

Batman.

Die X-Men.

Auch wenn Sie noch nie in Ihrem Leben ein Comicbuch gelesen haben, haben Sie mit ziemlicher Sicherheit von diesen Legenden gehört. Seit den 1930er Jahren sind Superhelden hier, um zu bleiben. Sie haben die Welt immer wieder im Sturm erobert. Sie haben in fast jeder denkbaren Kombination zusammengearbeitet, zusammen und gegeneinander gekämpft. Denken Sie nach fast 80 Jahren Hintergrundgeschichte nur an die reiche Geschichte, die es zu entdecken gilt. Und das ist nur für die Berühmten. Denken Sie an die Hunderte anderer Helden, jeder mit seinen eigenen Hintergrundgeschichten, seinen eigenen Erzfeinden.

Und das sind nur die Superhelden.

Romantik. Theater. Sci-Fi. Fantasie. Grusel. Kriminalität. Komödie. Es gibt Comics für alle Genres, Comics für alle Altersgruppen.

Wäre es nicht großartig, Zugang zu all diesen Geschichten zu haben? Um die epischen Geschichten von großartigen Menschen lesen zu können, die großartige Abenteuer erleben?

„Aber Comics sind teuer!“ Ich höre dich sagen. „Außerdem, wo würde ich sie alle aufbewahren? Ich habe keine Zeit, einen Comicladen zu finden, geschweige denn Zeit damit zu verbringen, alle Bücher zu durchsuchen, um herauszufinden, was ich will! “

Ich könnte die Lösung für Sie haben.

Vielleicht bist du das nicht. Du wurdest bereits erleuchtet. Sie lesen seit Jahren Comics und sind mit den Charakteren gewachsen, die Sie so sehr lieben, zusammen mit der Sammlung, die ihre Abenteuer archiviert.

Was würde passieren, wenn Ihren geliebten Comics etwas passieren würde? Was ist, wenn sie gestohlen wurden? Was ist, wenn es brennt?

Ich glaube, ich habe auch eine Lösung für Sie.

Digitale Comics. Sie geben Ihnen vielleicht nicht das Gefühl von frisch gedrucktem Papier oder das seltsame Gefühl, das Sie beim ersten Öffnen einer neuen Ausgabe bekommen, aber sie kommen sich ziemlich nahe. Interessiert? Weiter lesen.

2. Digitale Comics

2.1 Offline / Lokale Comics

Die erste Art von digitalen Comics, über die ich sprechen werde, ist die Comic-Datei. Während sie selten für den Kauf neuer Comics verwendet werden, haben sie ihre eigenen Verwendungszwecke. Comic-Dateien eignen sich perfekt zum Erstellen digitaler Archive von Comics, die Sie bereits besitzen.

Die andere Hauptverwendung für Comic-Dateien ist das Lesen von Comics, die sonst nicht erhältlich oder lesbar wären, wie z. B. japanischer Manga. Es gibt viele Serien, die gut zu lesen sind, aber wahrscheinlich nie ins Englische übersetzt und außerhalb Japans verbreitet werden. Diese werden von Fans übersetzt und online verbreitet. Dies wird als Scanlating (eine Kreuzung zwischen Scannen und Übersetzen) bezeichnet und zugegebenermaßen bestenfalls als moralische Grauzone beschrieben.

Schließlich ist es möglich, Comics zum Herunterladen und Speichern auf Ihrem Computer über Webshops wie Wowio zu kaufen (dazu später mehr).

2.2 Dateiformate

Digitale Comics gibt es in vielen entmutigenden Formen, aber sie sind nicht so unterschiedlich oder mysteriös, wie Sie vielleicht denken.

Die meisten digitalen Comic-Dateien sind kaum mehr als ein Archiv mit Bilddateien – ein Bild pro Seite. Wenn Sie eines dieser Archive öffnen, sieht es ungefähr so ​​aus:

wie man Comics kostenlos herunterlädt

Auch wenn sie auf die gleiche Weise funktionieren, gibt es immer noch viele verschiedene Formate, auf die Sie möglicherweise stoßen. Hier ist eine kurze Liste.

2.3 CBR

CBR steht für Comic R. Ich weiß: Das geht nicht viel weiter, um zu erklären, was es ist. Es ist ganz einfach – das „R“ kommt von der Tatsache, dass eine CBR-Datei kaum mehr als ein umbenanntes RAR-Archiv ist.

Obwohl eine Datei mit der Erweiterung .cbr fast ausschließlich von Comic-Lesern geöffnet werden kann, kann sie von den meisten Archivierungsanwendungen geöffnet werden, sobald die Erweiterung dieser Datei in .rar geändert wurde.

2,4 CBZ

So wie CBR-Dateien nur in RAR-Archive umbenannt werden, werden CBZ-Dateien nur in ZIP-Archive umbenannt. Es gibt nicht viel mehr als das!

2,5 CB7

Auf die gleiche Weise können Sie wahrscheinlich erraten, dass CB7-Dateien einfach in 7z-Archive umbenannt werden.

2.6 ZIP

Die meisten Comic-Reader-Apps unterstützen auch normale ZIP-Dateien, die weitaus häufiger vorkommen als ihre Verwandten mit Comic-Dateien. Es gibt den zusätzlichen Bonus, dass Sie die Datei nicht ändern müssen, um sie zu öffnen und zu den darin enthaltenen Dateien zu gelangen.

2.7 PDF

Die letzte besonders häufige Art von Comic, die Sie finden, ist als PDF verpackt, genau wie die Anleitung, die Sie gerade lesen. Diese haben ihre eigenen Vorteile; Sie können eine PDF-Datei normalerweise ohne ein spezielles Programm lesen, unabhängig vom verwendeten Computer. Sie können jedoch mehr Platz beanspruchen und sind schwieriger zu bearbeiten als andere Formate.

wie man Comics kostenlos herunterlädt

3. Comic-Bücher finden

3.1 Goldene Zeitalter-Comics

wie man Comics kostenlos herunterlädt

Die überwiegende Mehrheit der Comics, die Sie herunterladen können, stammt aus dem Goldenen Zeitalter der Comics – also Comics, die zwischen den späten 1930er und den frühen 1950er Jahren veröffentlicht wurden. Viele dieser Comics sind jetzt gemeinfrei, was bedeutet, dass sie nicht mehr urheberrechtlich geschützt sind und von jedem kostenlos heruntergeladen werden können.

Comics aus dem Goldenen Zeitalter sind vor allem für die Einführung der archetypischen Superhelden wie Superman, Wonder Woman und Batman bekannt. Während große Verlage diese beliebten Charaktere streng hüten, entstanden Hunderte kleinerer, weniger bekannter Superhelden mit allen Arten von Superkräften, die frei verfügbar sind.

Es gibt einige Orte, an denen gemeinfreie Comics erhältlich sind, wobei der bemerkenswerteste wahrscheinlich der ist Digitales Comic Museum. Sie müssen sich anmelden, um Dateien herunterladen zu können, dies ist jedoch kostenlos.

3.2 Comics der Moderne

Obwohl noch nicht besonders verbreitet, werden legale moderne Comic-Dateien immer häufiger. Comic-Dateien (z. B. .cbr-Dateien) werden häufig von unabhängigen Künstlern verwendet, um ihre Werke offline zu verbreiten. Beispielsweise, Rückblende Universum ist eine Gruppe von Künstlern und Schriftstellern, die beschlossen haben, ihre Comics nur als .cbr-Dateien frei zu verbreiten, um das Bewusstsein zu schärfen und auf eine bessere Zukunft für die Verbreitung von Comics zu drängen.

wie man Comics kostenlos herunterlädt

Beispiele wie diese haben zu Geschäften wie Wowio geführt, in denen Kunden Bücher und Comics kaufen und als DRM-freie Dateien herunterladen können. Während Wowio einen etwas anderen Ansatz für Flashback Universe verfolgt und die meisten seiner Comics als PDFs verteilt, ist die Absicht dieselbe.

Wowio ist möglicherweise nicht in der Lage, Inhalte zu verbreiten, die großen Verlagen gehören, aber es ist ein großartiger Ort, um Comics von brillanten Künstlern zu finden, die sonst unbemerkt bleiben würden.

Nehmen Sie zum Beispiel Last Blood; Eine Serie, in der Vampire Menschen vor einer von Zombies befallenen Welt schützen müssen, um ihre schwindende Nahrungsquelle zu sichern.

3.3 Erstellen Sie Ihre eigenen Comic-Dateien

Angenommen, Sie haben eine Sammlung von Comics, die Sie sicherstellen möchten, dass sie sicher sind. Sie sind verständlicherweise sehr wertvoll für Sie, und Sie würden es hassen, wenn ihnen etwas passiert wäre.

Als Vorsichtsmaßnahme sollten Sie Ihre eigenen Comic-Dateien erstellen. Es ist viel einfacher als Sie vielleicht denken – alles was Sie brauchen ist ein Scanner!

Der erste Schritt ist bei weitem der aufwendigste – Sie müssen eine Scan-Software (die mit Ihrem Scanner geliefert werden sollte) verwenden, um jede Seite auf Ihren Computer zu scannen. Eine fortschrittlichere Scan-Software kann Ihre gescannten Seiten automatisch begradigen und das Teilen von Doppelseiten vereinfachen.

Bevor Sie beginnen, sollten Sie herumfummeln und die perfekten Einstellungen für Sie herausfinden. Scans mit höherer Qualität sehen gut aus und erfassen mehr Details. Das Scannen jeder Seite dauert jedoch länger und nimmt viel mehr Platz in Anspruch. Wenn Sie jedoch Zeit und Speicherplatz auf der Festplatte haben, lohnt es sich auf jeden Fall, ein qualitativ hochwertiges Backup Ihrer geliebten Comics zu erstellen.

Idealerweise können die Scans als eine Reihe von fortlaufend nummerierten JPEG-Dateien gespeichert werden. Dies sollte kein Problem sein, da dies die Standardoperation für die meisten Scan-Programme ist. Es ist jedoch wichtig, dass Sie die richtige Nummerierung haben, da ein Comic-Leser die Bilder so verwendet, wenn Sie fertig sind.

Der nächste Schritt besteht darin, alle Bilder einer Archivdatei hinzuzufügen. Es ist wichtig, dass sich die Dateien im Stammverzeichnis des Archivs befinden (dh sie befinden sich nicht in einem Ordner im Archiv), da der Leser sie sonst nicht öffnen kann! Windows, OS X und Linux verfügen alle über Tools zum Erstellen von Archiven („Senden an> Komprimierter (komprimierter) Ordner“ in Windows und „Archiv erstellen“ in OS X und Ubuntu), sodass hierfür keine spezielle Software erforderlich ist. Der letzte Schritt besteht darin, das Archiv in eine Comic-Datei umzuwandeln. Möglicherweise handelt es sich bei dem von Ihnen erstellten Archiv um eine ZIP-Datei. Wenn ja, benennen Sie die Dateierweiterung von „.zip“ in „.cbz“ um. Wenn Sie ein .rar-Archiv erstellt haben, benennen Sie es in „.cbr“ um. Wenn Sie ein .7z-Archiv erstellt haben, benennen Sie es in „.cb7“ um.

Das ist alles dazu! Es kann eine Menge Arbeit sein, aber letztendlich lohnt es sich, eine digitale Kopie archivieren zu lassen, falls etwas mit Ihrer physischen Kopie passiert.

4. Lesen von Comic-Dateien

Leider gibt es keine neuere, unterstützte Anwendung, die auf allen drei Hauptbetriebssystemen ausgeführt wird. Es gibt jedoch einige großartige Anwendungen für jede Plattform. Werfen wir einen Blick auf einige der wichtigsten.

4.1 Windows

wie man Comics kostenlos herunterlädt

ComicRack ist mit Abstand der beliebteste Comic-Reader für Windows. Es wird oft als „iTunes für Comics“ bezeichnet, und es ist leicht zu verstehen, warum. ComicRack ist sowohl eine Comic-Bibliothek als auch ein Reader. Es bietet zahlreiche Funktionen wie die Konvertierung zwischen den gängigsten Comic-Dateiformaten, die auch kaliberähnliche Funktionen bieten.

Die Installation von ComicRack ist wie die Installation einer anderen Windows-Anwendung, sodass Sie keine Probleme haben sollten. Laden Sie einfach die EXE-Datei vom Download von ComicRack herunter Seite und Sie können loslegen.

ComicRack macht sich automatisch zur Standardanwendung für alle Comic-Dateien (dh CBR-, CBZ- und CB7-Dateien). Um der ComicRack-Bibliothek (und allen darin enthaltenen Comic-Büchern) einen Ordner hinzuzufügen, klicken Sie auf „Datei> Ordner zur Bibliothek hinzufügen …“ und navigieren Sie zu dem Ordner, der alle Ihre Comic-Bücher enthält.

4.2 Mac OS X.

wie man Comics kostenlos herunterlädt

Am anderen Ende des Spektrums befindet sich mit relativ wenigen Funktionen einer der beliebtesten Comic-Leser für Mac OS X: Einfacher Comic. Wie Sie vielleicht anhand des Namens vermuten, konzentriert sich Simple Comic darauf, das zu tun, was es gut kann: Comics zu lesen und nichts anderes, anstatt sich auf Funktionen zu konzentrieren und eine ganze Bibliothek für Ihre Comics zu erstellen

Simple Comic unterstützt alle wichtigen Dateien (und auch einige weniger gebräuchliche) sowie einige Funktionen, die das Lesen ein wenig angenehmer machen, z. B. eine Lupe, mit der Sie kleine Details betrachten und auswählen können, ob Comics gelesen werden sollen von links nach rechts oder von rechts nach links (nützlich zum Lesen von japanischem Manga).

Um Simple Comic zu verwenden, laden Sie es einfach von der Website herunter, extrahieren Sie die Anwendung aus der Zip-Datei und legen Sie sie in Ihrem Anwendungsordner ab. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf eine Comic-Datei und klicken Sie auf „Info abrufen …“, bevor Sie „Einfacher Comic“ aus dem Dropdown-Menü unter „Öffnen mit:“ auswählen.

4.3 Ubuntu

7-2.jpg

Ihre beste Wahl für einen Comic-Leser für Ubuntu und die meisten Linux-Distributionen scheint ein Programm namens zu sein Comix. Dies kommt Simple Comic näher als ComicRack, da Comix bewusst eher als leichtgewichtiger Leser als als Bibliotheksanwendung konzipiert wurde. Sie können es herunterladen, indem Sie es vom Ubuntu Software Center herunterladen oder indem Sie die Binärdatei von SourceForge herunterladen (überprüfen Sie den Link).

Der einzige Nachteil von Comix ist, dass es keine sofort verfügbaren rar-Dateien (oder, im weiteren Sinne, .cbr-Dateien) unterstützt. Dies lässt sich jedoch leicht beheben, indem Sie „unrar“ aus dem Ubuntu Software Center oder dem Paketmanager Ihrer Distribution installieren.

5. Online-Comics

5.1 Wie sie funktionieren

Das Problem, das viele große Comic-Verlage verfolgt, ist die Piraterie – sie möchten nicht, dass Sie die neuesten Comic-Bücher so herunterladen, dass es einfach ist, sie erneut hochzuladen, damit andere sie herunterladen können, ohne dafür zu bezahlen.

Dies hat dazu geführt, dass große Verlage wie DC Comics und Marvel Online-Comics erstellt haben. Wenn Sie einen Comic kaufen, wird dieser Ihrem Konto hinzugefügt. Sie können es jederzeit über Ihren Webbrowser mit Adobe Flash (das Sie angeblich daran hindert, die Bilder selbst herunterzuladen) oder mit einer speziellen App für Android, iPod, iPhone oder iPad lesen.

Apps für mobile Geräte können die Comics herunterladen und lokal speichern (so dass sie auch ohne Internetverbindung jederzeit gelesen werden können), was für die Herausgeber akzeptabel ist, da die geschlossene Natur des Dateisystems des Geräts dies schwierig macht zu den Dateien kommen.

5.2 Vorteile

Dieses Modell hat viele Vorteile. Verlage profitieren davon, dass diese Methode in jeder Hinsicht gegen Piraterie vorgeht. Obwohl es technisch immer noch möglich und unkompliziert ist, diese Comics zu raubkopieren, wäre es eine mühsame Aufgabe, die den Aufwand kaum wert macht.

Auch für den Verbraucher gibt es Vorteile – die Comics sind immer noch billiger als eine physische Kopie und in der Regel genauso schnell verfügbar. Die Qualität ist hoch und mit Flash können Sie wie mit einer heruntergeladenen Datei mit einem Comic-Reader zoomen und schwenken.

Da Seiten nur beim Lesen geladen und nicht dauerhaft gespeichert werden, wird nur sehr wenig Speicherplatz verwendet.

5.3 Nachteile

Der große Nachteil für die Leser ist, dass sie die Datei nicht besitzen und sie niemals als Datei auf ihrem Computer haben, die sie sichern können. Dies hat einige Auswirkungen. Erstens müssen diejenigen, die auf ihrem Computer lesen möchten, über eine Internetverbindung verfügen, um die Comics überhaupt lesen zu können. Zweitens, wenn der Verlag beschließt, den Comic nicht verfügbar zu machen, haben diejenigen, die für den Comic bezahlt haben, plötzlich keinen Zugriff mehr darauf.

Die Art der Lieferung kann ebenfalls ein großes Problem sein. Adobe Flash ist bekannt dafür, dass es ein intensiver Prozess ist. Dadurch arbeitet der Computer normalerweise härter als ein nativer Comic-Leser. Dies ist zwar kein Problem für leistungsstarke Desktop-Computer, kann jedoch ein Problem für ältere, weniger leistungsstarke Computer (die möglicherweise nicht mehr reagieren) oder Laptops sein, die mit Batterien betrieben werden. Ein Blitz kann dazu führen, dass der Akku viel schneller leer wird.

5.4 Was Sie bekommen können

Das Angebot an Inhalten, die über Online-Comics verfügbar sind, ist viel größer als das, das zum Herunterladen und Offline-Lesen verfügbar ist.

Große und kleine Verlage stellen ihre Comics online zur Verfügung, von einzelnen, unabhängigen Künstlern bis hin zu Giganten wie Marvel und DC Comics.

Egal, ob Sie nach der ersten Ausgabe von Wolverine aus dem Jahr 1986, der neuesten Ausgabe von Kick-Ass oder nach etwas Neuem suchen, es gibt viel zu entdecken!

5.5 Wo Sie es bekommen können

Es gibt einige Orte, an denen Sie die neuesten und besten Comics online stellen können. Sie können den Weg des Kaufs von Comics bei den jeweiligen Herausgebern beschreiten oder alternativ einen Dienst wie z ComiXology, das für viele Verlage als Online-Storefront fungiert.

5.6 Wie viel?

Die Preise können je nach Quelle variieren, kosten jedoch in der Regel erheblich weniger als eine physische Kopie in einem Geschäft. Viele Online-Shops bieten kostenlose Muster an, mit denen Sie auch mit einigen verschiedenen Serien beginnen können.

Mit Abonnements können Sie auch viel Geld sparen. Wenn Sie beispielsweise 12 physische Papierausgaben von The Amazing Spider-Man in Anspruch nehmen, kostet dies 27 US-Dollar (sechs Monate eines einzelnen Comics). Mit 60 US-Dollar erhalten Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle Marvel-Comics ein ganzes Jahr durch ihr Digital Comics Unlimited-Abonnement.

8-2.jpg

6. Grafisch – das Beste aus beiden Welten?

9-2.jpg

Sie möchten also die große Vielfalt und die günstigen Preise der Online-Comic-Läden, möchten sie aber unbedingt auf Ihren Desktop herunterladen, um sie auch ohne Internetverbindung auf dem großen Bildschirm zu sehen. Aber das ist doch nicht möglich, oder? Eingeben Grafisch, ein Unternehmen, das im letzten Jahr gegründet wurde und nach einer großartigen Lösung für alle aussieht.

6.1 Warum grafisch?

Bringt den Online-Comic-Shop grafisch auf Ihren Desktop. Es bietet einfachen Zugriff auf die Vielzahl der online verfügbaren Comics, einschließlich der neuesten und besten Comics der Verlagsriesen sowie kleinerer, unabhängiger Verlage und Künstler.

10-2.jpg

Darüber hinaus können Sie mit Graphicly gekaufte Comics auf Ihren Computer herunterladen und auch dann darauf zugreifen, wenn Sie keine Internetverbindung haben. Wenn Sie nicht an Ihrem eigenen Computer sind, können Sie weiterhin über den Webreader auf gekaufte Comics zugreifen.

Grafisch ist nicht gerade perfekt; Dateien sind weiterhin gesperrt und verschlüsselt, sodass Sie nicht auf die Comics zugreifen können, um sie mit anderen Programmen zu lesen oder selbst zu sichern, und Flash weiterhin für die Ausführung auf dem Desktop (über die AIR-Plattform von Adobe) verwendet wird Vorsicht, wenn Sie mit Batterien arbeiten, aber es ist definitiv ein großer Schritt in die richtige Richtung.

6.2 Grafisch erhalten

Die grafische Installation ist sehr einfach. Die AIR-Plattform von Adobe kann zwar etwas ressourcenintensiver sein als native Programmiersprachen, hat jedoch ihre Vorteile. Adobe AIR-Anwendungen sind plattformübergreifend (funktioniert also auf jedem Betriebssystem, das Flash unterstützt) und können mit nur wenigen Klicks installiert werden.

Um grafisch zu erhalten, gehen Sie zu http://graphicly.com/apps.

11-1.jpg

Oben auf der Seite sehen Sie die mobilen Anwendungen von Graphicly, aber wir interessieren uns für die Desktop-Anwendung. Klicken Sie auf die grüne Schaltfläche, um loszulegen.

12-1.jpg

Sie werden aufgefordert, Adobe AIR zu installieren. Durch Klicken auf „Ja“ werden die Dateien heruntergeladen und installiert, die zum Ausführen von AIR auf Ihrem Computer erforderlich sind. Sie müssen dies nur einmal tun. Wenn Sie das nächste Mal eine AIR-Anwendung verwenden möchten, müssen Sie nur die Anwendung selbst installieren. Als nächstes erhält das Installationsprogramm alle Dateien, die es bereithalten muss, bevor es mit der grafischen Installation beginnen kann. Sobald dies abgeschlossen ist, können Sie mit der Installation des eigentlichen Programms beginnen. Es ist ein einfacher Vorgang, den Sie auf der nächsten Seite verfolgen können.

6.3 Grafische Installation

13-1.jpg

6.4 Grafisch verwenden

Die grafische Darstellung wird nach der Installation gestartet und zeigt ein Anmeldefenster an. Wenn Sie sich bereits auf der Website bei Graphicly angemeldet haben, können Sie sich anhand dieser Details bei der Desktop-Anwendung anmelden. Andernfalls können Sie in der unteren linken Ecke des Anmeldefensters auf „Konto erstellen“ klicken.

14-1.jpg

Geben Sie einfach die Details ein und erstellen Sie ein Konto – Sie können in kürzester Zeit loslegen. Sobald das Konto eingerichtet ist, sollten Sie automatisch angemeldet sein.

Die Titelseite zeigt die neuesten und vorgestellten Comics. Schauen Sie sich diese an; Wenn Sie auf ein Cover klicken, werden eine Beschreibung, eine Liste der Autoren und eine Bewertung für den Comic angezeigt.

Schauen wir uns zunächst einige der anderen angebotenen Dinge an – auf der linken Seite des Fensters befindet sich die Navigationsleiste. Hier können Sie entweder nach Comics nach Herausgeber suchen oder sich entweder alle Comics oder die frei zur Verfügung gestellten Comics ansehen.

15-1.jpg

Gehen wir zum kostenlosen Comic-Bereich, um Graphicly auszuprobieren.

Ich mag das Aussehen von Ausgabe 1 von Abyss, also klicke ich auf das Cover. Die Beschreibung und die Bewertungen sehen gut aus, daher klicke ich auf „Kostenlos“, um sie meiner Sammlung hinzuzufügen (oder wenn sie nicht kostenlos wäre, würde sie in meinen Warenkorb gesendet). Es ist ziemlich offensichtlich, wann etwas zur Sammlung hinzugefügt wurde, wie Sie unten sehen können:

16-2.jpg

Nachdem wir einen Comic zum Herunterladen ausgewählt haben, können wir oben im Fenster auf „Meine Sammlung“ klicken. Zuerst werden Ihnen alle Comics in Ihrer Sammlung angezeigt.

17-1.jpg

Wie Sie sehen, gibt es bereits einige Comics: Ich habe Atomic Robo früher heruntergeladen und meiner Sammlung einen weiteren Comic namens Angelus hinzugefügt.

Nachdem die Comics der Sammlung hinzugefügt wurden, können wir sie herunterladen. Dazu habe ich in der Navigationsleiste auf „Bereit zum Herunterladen“ geklickt, um zu einer Liste der Comics zu gelangen, die sich in meiner Sammlung befinden, aber noch nicht heruntergeladen wurden.

18-1.jpg

Wie Sie sehen können, ist Atomic Robo nicht in dieser Liste enthalten, da ich es bereits heruntergeladen habe, Angelus und Abyss jedoch.

Zum Herunterladen jedes Comics müssen Sie lediglich auf die Schaltfläche „Herunterladen“ darunter klicken. Wenn ein Comic geladen wird, ist seine Schaltfläche grau und zeigt „Herunterladen“ an. In der unteren rechten Ecke des Fensters wird ein Fortschrittsbalken angezeigt.

Wenn Sie für mehr als einen Comic auf „Download“ klicken, wird der erste Comic-Download gestartet und die anderen in die Warteschlange gestellt. Die Anzahl der Comics in der Warteschlange wird unter der Fortschrittsanzeige für den Download angezeigt.

19-1.jpg

Sobald die Comics heruntergeladen sind, können sie gelesen werden! Sie können einen Publisher in der Navigationsleiste auswählen oder den Comic aus der Liste „Alle Comics“ auswählen.

Um mit dem Lesen zu beginnen, wählen Sie einfach die Serie aus und klicken Sie auf „Lesen“. unter dem Problem, das Sie lesen möchten. Alternativ können Sie auf das Cover klicken, um die Zusammenfassung zu lesen, bevor Sie mit dem Lesen beginnen.

Grafisch eignet sich hervorragend zum Lesen von Comics auf Ihrem Computer. Sobald Sie auf „Lesen“ klicken, wird Grafik im Vollbildmodus angezeigt, um Ihnen so viele Details wie möglich anzuzeigen. Die Benutzeroberfläche wird aus dem Weg geräumt, und alles, was übrig bleibt, ist der Comic.

Die Steuerung ist ziemlich einfach. Über die Tastatur gehen die Aufwärts- und Abwärtspfeiltasten zur vorherigen bzw. nächsten Doppelseite, während die Pfeile nach links / rechts zum vorherigen oder nächsten Bereich auf der Seite gehen. Alternativ können Sie auf die Pfeile an den Bildschirmrändern klicken, um sich vorwärts und rückwärts zu bewegen.

20-1.jpg

Durch Klicken auf den Pfeil am unteren Bildschirmrand wird das Menü geöffnet. Jede der Schaltflächen ist ziemlich selbsterklärend:

21-1.jpg

Sie können das Menü wieder ausblenden, indem Sie auf die Leiste selbst klicken (nicht auf die Symbole). Standardmäßig ist der Ansichtsmodus auf „Graphic.ly Flow“ eingestellt. Dies bedeutet, dass jedes Mal, wenn Sie den Pfeil nach links oder rechts drücken, zum vorherigen oder nächsten Bereich gewechselt wird und dieser vergrößert wird, um alle Details anzuzeigen und zu erstellen es ist leicht zu lesen. Es ist eine großartige Möglichkeit, Comics zu lesen, aber wenn es Ihnen nicht gefällt, können Sie jederzeit einen der anderen Ansichtsmodi auswählen, um einfach auf eine andere Seite zu wechseln.

Sobald Sie einen Comic gelesen haben, werden Sie gebeten, den Comic nach den Faktoren „Genuss“, „Kunst“, „Geschichte“ und „Cover“ zu bewerten. Sie müssen dies natürlich nicht tun, aber es hilft anderen, wenn sie herausfinden, was sie als nächstes lesen sollen.

22-1.jpg

Als nächstes haben Sie die Möglichkeit, den Comic zu „archivieren“. Dadurch wird das Comic-Buch von Ihrem Computer gelöscht und aus der Liste „Alle Comics“ entfernt. Sie können den Comic jedoch jederzeit erneut herunterladen, indem Sie in der Navigationsleiste auf der linken Seite auf „Archiviert“ klicken.

Das Letzte, worüber es sich zu sprechen lohnt, ist die soziale Seite von Graphicly – unten links im Fenster finden Sie Schaltflächen für die Bildschirme „Freunde“ und „Nachrichten“.

23-1.jpg

Sie können Personen grafisch hinzufügen, um zu sehen, was sie haben

kürzlich gekauft, gelesen und überprüft sowie eine ähnliche Zeitleiste wie Facebook, in der Sie Ihre Gedanken zu Comics oder anderen Themen schreiben können.

7. Webcomics

7.1 Was sind Webcomics?

Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei Webcomics um Comics, die im Internet veröffentlicht werden. Während einige Webcomics gedruckte Versionen haben, werden diese gedruckten Versionen normalerweise viel später als der ursprüngliche Upload des Comics herausgebracht und bringen den Comic in konventionelleren Kapiteln und Bänden zusammen.

Zwei Dinge unterscheiden Webcomics geringfügig von herkömmlichen Comics. Erstens werden Webcomics häufig Seite für Seite anstatt in Ausgaben oder Kapiteln aktualisiert (obwohl sie häufig in Kapitel unterteilt sind).

Zweitens können die meisten Webcomics kostenlos gelesen werden. Der Künstler verdient normalerweise Geld, indem er Werbebanner zeigt, Provisionen entgegennimmt oder durch Spenden. Normalerweise fließt ein Großteil des Geldes, das sie verdienen, direkt in den Betrieb der Website zurück.

24-1.jpg

Strg + Alt + Entf: Ein Beispiel für ein fantastisches, kostenlos zu lesendes Webcomic

Genau wie bei gedruckten Comics gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Genres von Webcomics. Comedy, Drama, Science-Fiction, Horror, Fantasy, Kriminalität und Romantik und mehr sind alle hier. Das Tolle ist, dass es für jeden sehr einfach ist, ein Webcomic zu starten – Sie können einige interessante Comics sehen, die Sie nie in einem Geschäft sehen würden.

7.2 Wie finde ich großartige Webcomics zum Lesen?

Es ist wirklich einfach, Webcomics zu finden, die zu Ihnen passen. Es gibt viele Websites mit Listen von Webcomics, die nach Beliebtheit für verschiedene Genres sortiert sind.

Am beliebtesten ist wohl Top Web Comics, aber es gibt andere wie Comic Rank. Alternativ können Sie Websites aufrufen, auf denen Webcomics gehostet werden, z KeenSpot, SmackJeeves oder DrunkDuck.

8. Fazit

Also mal sehen.

Wir haben viel über digitale Comics gelernt, oder? Egal, ob es sich um lokale Comic-Archive wie CBR- oder CBZ-Dateien handelt oder um die neuesten und besten aus einem Webshop oder um einen Web-Comic, der vollständig über das Web verbreitet wird.

Wir haben uns Comic-Leser für jede der wichtigsten Plattformen sowie Graphicly angesehen, den mächtigen Morphin-Power-Reader, der plattformübergreifend ist und sich mit dem Internet verbindet, um neue Comics zu kaufen.

Wir haben die Grundlagen zum Erstellen eigener Comic-Dateien zum Sichern Ihrer physischen Kopien behandelt. Wir haben sogar gelernt,

Hallo du! Ja du! Holen Sie sich Ihren Kopf aus dem Comic! … Oh, Moment mal. Ich glaube, ich habe das selbst mitgebracht, oder? Genießen!

Weiterführende Literatur

  • 10 Comic-Blogs, die jeder Comic-Fan lesen sollte
  • DigitalComicMuseum: Umfangreiche Sammlung kostenlos herunterladbarer Comics
  • 8 Fantastische Webcomics
  • ComicMaster: Erstellen Sie einen Graphic Novel online und drucken Sie
  • Coole Möglichkeiten, Comics auf Ihrem iPhone zu lesen (+ einige Apps)

Leitfaden Veröffentlicht: August 2011

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

So fotografieren Sie ein Feuerwerk

Nach den Tutorials zu urteilen, die ich gesehen habe, werden Sie sicherlich denken, dass Sie ein postgraduales Diplom in Fotografie…

So sieht Technologie in Nordkorea aus

Nordkorea ist ein Rätsel. Seit dem Ende des Koreakrieges 1953 existiert es tatsächlich als getrenntes Einsiedlerkönigreich, entfernt vom Rest der…

Schreibe einen Kommentar