3 kostenlose Bildschirmrekorder zum Aufnehmen Ihres Windows-Desktops

| Von

windows-screen-recorder

Wenn Sie in der Vergangenheit noch nie einen Bildschirmrekorder verwendet haben, wird Ihr Leben viel einfacher. Display-Aufnahmen sind mehr als nur reine Videoclips von dem, was auf Ihrem Bildschirm passiert, obwohl diese auf verschiedene Weise nützlich sein können.

Viele Leute zeichnen ihre Displays auf, um zu zeigen, wie etwas zu tun ist, beispielsweise in einem Tutorial. Andere verwenden Aufzeichnungen, um fehlerhafte Anwendungen und Websites zu dokumentieren, um sicherzustellen, dass jemand bei der Reparatur helfen kann. Einige Leute verwenden sogar verdeckte Display-Rekorder, um die Aufgabe von Eindringlingen zu erfassen und zu überprüfen.

Hier sind 3 besonders hilfreiche Geräte und wie Sie jedes von ihnen einrichten, obwohl Sie nicht alle drei benötigen sollten. Wählen Sie das aus, von dem Sie annehmen, dass es Ihre Anforderungen am besten erfüllt.

1. Steps Recorder ausgeben

Zu den am wenigsten geschätzten Attributen in Windows gehört ein verdecktes Gerät, das im Lieferumfang des Betriebssystems enthalten ist. Tatsächlich ist es ein Attribut, das es gibt, wenn man bedenkt, dass Windows 7 so gut wie es heißt Problem Step Recorder (oder einfach Steps Recorder in Windows 8 sowie 10).

Wie der Name schon vermuten lässt, soll das Gerät es Ihnen sehr leicht machen, die Sammlung von Aktionen zu demonstrieren, die zu einem bestimmten Problem wie einer Fehlermeldung oder einem Anwendungsunfall geführt haben. Es kann auch verwendet werden, um die Aktionen zu demonstrieren, die zur Behebung eines Problems erforderlich sind.

windows-record-step-recorder-1

Öffnen Sie zum Starten das Startmenü, Art Aktionsrekorder , und wählen Sie auch Problem Steps Recorder (in Windows 7) oder Steps Recorder (in Windows 8 sowie 10). Wenn Sie vorgestellt werden, müssen Sie nur klicken Aufnahme starten anfangen.

Während der Aufnahme verfolgt das Tool sicherlich alle Mausklicks. Jeder Mausklick erzeugt einen Screenshot zusammen mit einer Textzusammenfassung, wo die Computermaus geklickt hat. Sie können auch Bemerkungen pro Aktion hinzufügen, die definieren, was Sie getan haben oder warum Sie es getan haben.

windows-record-step-recorder-2

Klicken Aufnahme stoppen beenden. Dies erzeugt eine Vorschau aller von Ihnen durchgeführten Aktionen und auch aller von Ihnen gemachten Bemerkungen. Wenn Sie zufrieden sind, können Sie speichern als ZIP-Datei, die Sie an andere versenden können. Die ZIP-Dokumente enthalten eine einzelne MHT-Datei, die eine einzigartige HTML-Datei mit eingebetteten Screenshots ist und zum Auschecken keine eindeutigen Geräte benötigt.

Beachten Sie, dass das Tool die Anzahl der Schritte standardmäßig auf 25 begrenzt. Wenn Sie noch mehr benötigen, können Sie die Zahl in den Geräteeinstellungen beliebig umwandeln.

2. Versteckte Aufnahme

Versteckte Aufnahme ist ein kostenloses Gerät von Drittanbietern, das fast das genaue Gegenteil von Problem Steps Recorder oben ist. Anstatt Ihnen bei der Behebung von Problemen zu helfen oder Ihnen zu ermöglichen, jemand anderem bei der Behebung seiner Probleme zu helfen, besteht das Hauptziel darin, zu verfolgen, was ein Einbrecher in Ihrem System tut.

Mit Eindringling bezeichnen wir keine Internet-Hacker, die irgendwie die Kontrolle über Ihre Computer-Maus und -Tastatur aus der Ferne erlangen (obwohl dies dafür verwendet werden könnte). Wir sprechen in erster Linie davon, wenn Sie Ihren Computer verlassen und jemand ohne Ihre Zustimmung aufspringt.

windows-record-hidden-capture-1

Nach der Installation müssen Sie nur Hidden Capture einführen. Es erscheint ein Menü, in dem Sie zwischen Aufnahme starten, Manuell starten, Ausblenden und Warten oder Einstellungen ändern auswählen können. Unabhängig davon, ob das Programm im Hintergrund läuft und weder in der Taskleiste noch in der Taskleiste sichtbar ist, wird es jedoch im Task-Supervisor angezeigt.

Um das Fangen zu beenden, müssen Sie ein Passwort eingeben, das standardmäßig leer ist. Wenn ein falsches Passwort eingegeben wird, wird die Aufzeichnung fortgesetzt.

windows-record-hidden-capture-2

Es verfügt über sechs konfigurierbare Hotkeys für Dinge wie das Starten oder Beenden von Dokumenten und die Auswahl des gewünschten Aufnahmemodus (Desktop, aktives Fenster, Element unter dem Cursor usw.). Sie können auch den Zeitraum für die automatische Aufnahme (standardmäßig 2,5 Sekunden), den Screenshot-Stil (entweder PNG oder JPG) und den Zielordner festlegen.

Natürlich können Sie Hidden Capture problemlos für Nicht-Überwachungszwecke verwenden. Lassen Sie es los, zeichnen Sie eine Reihe von demonstrativen Aktionen auf und schließen Sie es danach. Tada! Derzeit haben Sie eine Reihe von Screenshots, die zeigen, wie man etwas macht. Es ist in der Tat ziemlich funktional. Der einzige Nachteil ist das Fehlen von Dokumenten, aber es ist einfach zu bedienen.

3. Automatischer Screenshotter

Wie Hidden Capture, Automatischer Screenshotter ist ein kostenloses Drittanbieter-Tool, das im Hintergrund sitzt und Ihnen ermöglicht, routinemäßige Screenshots zu erstellen, wann immer Sie sie benötigen. Im Gegensatz zu Hidden Capture hat Automatic Screenshotter jedoch nicht die Absicht, eine geheime oder verdeckte Anwendung zu sein. Es lebt einfach in der Taskleiste.

windows-record-automatic-screenshotter-1

Das Besondere an diesem Gerät ist jedoch, dass es zu festgelegten Zeiträumen keine Screenshots erstellt. Vielmehr verwendet es einen Algorithmus – basierend auf bestimmten Richtlinien und Setups – um zu bestimmen, wann ein Screenshot erstellt werden sollte. Dies reduziert nicht nur die Anzahl nicht benötigter Frames, sondern garantiert auch, dass keine wichtigen Schritte verpasst werden.

Zum Beispiel wird kein Screenshot erstellt, wenn sich die Anzeige seit dem letzten Screenshot nicht stark verändert hat. Es nimmt keine Bilder von Anwendungen auf, die Sie zu seiner schwarzen Liste beigetragen haben. Eine weitere Option ist, dass es sich ausschließlich auf Programme in einer Whitelist konzentrieren kann. Oder Sie können diese Regelungen deaktivieren, wenn Sie sich diesbezüglich nicht festlegen.

windows-record-automatic-screenshotter-2

Automatic Screenshotter verfügt auch über ein Setup, das verhindert, dass Ihnen der Speicherplatz auf der Festplatte ausgeht. Wenn das Limit erreicht ist – entweder in Bezug auf die Gesamtheit der Screenshots oder den belegten Speicherplatz – wird das früheste entfernt, bevor ein brandneues entwickelt wird.

Alles in allem ist es wirklich hilfreich. Außerdem wird es von Donation Coder bewahrt, einem Bereich, der seit über 10 Jahren 100% kostenlose und auch saubere Software produziert, die von absolut nichts außer Kundenbeiträgen finanziert wird. Keine Notwendigkeit, sich über Malware oder ähnliches zu stressen.

Andere Möglichkeiten, Ihren Bildschirm aufzunehmen

Wenn Sie Ihren Bildschirm aufnehmen möchten, müssen Sie normalerweise ein Gerät verwenden, das Ihre Anzeige tatsächlich als Video aufnimmt. Die Nachteile sind zweifach: Sie benötigen ein leistungsstarkes Computersystem für eine reibungslose Aufnahme und Videodaten sind viel größer als Screenshots.

windows-record-obs-studio

Wenn Sie Ihren Bildschirm trotzdem auf Band aufnehmen möchten, empfehlen wir Ihnen unbedingt OBS Studio über jedes andere derzeit verfügbare Gerät. Es ist 100% kostenlos, Open Source, mit vielen innovativen Funktionen und wird von Tausenden auf der ganzen Welt verwendet. Es ist eigentlich für Livestreaming gedacht, hat aber eine regionale Videoclip-Dokumentoption, also nutze diese lieber.

Oder Sie nehmen Ihre Anzeige direkt als GIF auf, was ein großes Zugeständnis zwischen Videoclips (große Dateigrößen) und privaten Screenshots (umständlich hintereinander zu sehen) ist. LICEcap ist ein kostenloses Programm, das all dies für Sie erledigt. Wenn Sie GIFs anzeigen möchten, ist kein anderes Tool besser.

windows-record-sharex

Oder Sie entscheiden sich für ein zusätzliches All-in-One-Screenshot-Tool, wie zum Beispiel TeilenX oder Jing Diese können routinemäßige Screenshots in festgelegten Zeitintervallen erstellen, können jedoch zusätzlich manuelle Screenshots erstellen, Screenshots automatisch teilen und auch automatisch hochladen, und alle möglichen anderen Dinge. Sehen Sie sich unsere Zusammenfassung der besten Screenshot-Geräte an, um mehr davon zu erfahren.

Wenn Sie jedoch Schritt-für-Schritt-Aufnahmen wünschen, werden Sie wahrscheinlich entweder Problem Step Recorder (zur Reparatur), Hidden Capture (zur Überwachung) oder Automatic Screenshotter (für die grundlegende Verwendung) verwenden. Welches für Sie das Richtige ist, hängt davon ab, was Sie benötigen.

Welches Tool ist Ihrer Meinung nach am wertvollsten? Oder denken Sie, dass sie es nicht wert sind, sie insgesamt zu nutzen? Gibt es andere, die wir verpasst haben? Teilen Sie Ihre Gedanken mit uns unten in den Bemerkungen!

Die ZIP-Datei enthält eine einzelne MHT-Datei, die eine einzigartige HTML-Datei mit eingebetteten Screenshots ist und zum Lesen keine speziellen Tools benötigt. Stattdessen verwendet es einen Algorithmus – basierend auf bestimmten Vorschriften und Setups – um herauszufinden, wann ein Screenshot erstellt werden muss. Es wird kein Screenshot erstellt, wenn sich die Anzeige seit dem letzten Screenshot nicht wesentlich geändert hat. Diese können regelmäßige Screenshots in festen Zeitabständen machen, können aber auch handbetriebene Screenshots machen, Auto-Share und auch Auto-Upload Screenshots und auch alle möglichen anderen Dinge.[

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar