4 einfache Möglichkeiten zum Zurücksetzen Ihres Windows-Administratorkennworts

| Von

Windows-Admin-Passwort-Reset

Das Vergessen oder Löschen Ihres Passworts ist niemals eine erfreuliche Erfahrung – insbesondere dann, wenn es sich um das Passwort für das Administratorkonto auf Ihrem Windows-PC handelt. Springen Sie jedoch nicht so schnell zu einem vollständigen Zurücksetzen der Fertigungsanlage, da es verschiedene Möglichkeiten gibt, Ihr Passwort mit minimalem Aufwand und Aufwand zu erhalten.

Egal, ob Sie auf ein längst vergessenes gebrauchtes System zugreifen möchten oder es Ihnen nur schwer fällt, sich daran zu erinnern, was Sie als Passwort festgelegt haben, dieser Leitfaden bietet Ihnen mit Sicherheit den Zugang zu Ihnen, den Sie benötigen zu viel Stress.

1. Stellen Sie Ihr Passwort online wieder her

Angesichts von Windows 8.1 wurden Benutzerkonten direkt in die breitere ökologische Community von Microsoft integriert. Um sich direkt bei Windows anzumelden, verwenden derzeit viele Benutzer ein Microsoft-Konto. Während einige Kunden diesen Umzug schnell kritisierten, ist es schwierig, ihn zu widerlegen, was sich positiv darauf auswirkt, wie einfach es ist, Ihr Passwort zu erhalten.

Passwort-Wiederherstellung

Siehe die Windows Live-Kennwortheilungsgerät auf der Microsoft-Website, und Sie haben auch schnell Zugriff auf Ihr System. Dies ist ohne Zweifel der einfachste Ansatz zum Zurücksetzen Ihrer Anmeldeinformationen. Er hängt jedoch von Ihrem System ab, das vom Tag abhängt und auch über eine Internetverbindung verfügt.

2. Verwenden Sie eine Windows-Installationsdiskette

Dieser Ansatz erfordert ein wenig Arbeit mit Ihrer Komponente, kann jedoch zur Not die einzige verfügbare Option sein. Bereiten Sie zunächst ein Duplikat der Windows-Setup-Festplatte vor und bereiten Sie sich selbst darauf vor, einige Befehlszeileneingaben zu bearbeiten.

Booten Sie von der Setup-Diskette und wählen Sie ebenfalls Deinen Computer reparieren Wenn die Alternative auf dem Display angezeigt wird, fahren Sie mit dem Vorgang fort, bis Sie die Wahl haben, a zu verwenden Eingabeaufforderung Geben Sie copy c: home windows system32 sethc.exe c: ein, um Sticky Keys zu unterstützen, und verwenden Sie anschließend „copy c: home windows system32 cmd.exe c: home windows system32 sethc.exe“. (ohne Anführungszeichen), um es mit der zeitnahen Befehlsdatei zu überschreiben. Starten Sie zu diesem Zeitpunkt Ihren Computer neu.

Wenn Sie wieder im Kennwortbildschirm sind, drücken Sie fünfmal hintereinander auf den Änderungsschalter. In der Regel wird dadurch das Dialogfeld „Sticky Keys“ geöffnet, stattdessen wird ein neues Eingabeaufforderungsfenster geöffnet. Geben Sie von dort einfach Ihren Benutzernamen und Ihr bevorzugtes Passwort ein. Weitere detaillierte Anweisungen finden Sie in der vollständigen Anleitung zu diesem Ansatz unter Genau wie man Geek

3. Erstellen Sie eine Kennwortrücksetzdiskette

Genau wie bei zahlreichen Computerelementen besteht die beste Lösung für ein Problem normalerweise darin, die Schritte zu unternehmen, um es zu beheben, lange bevor das Problem auftritt. Mit ein wenig Vorwärtsabsicht können Sie dafür sorgen, dass Sie nie von einem Schuppenkennwort erfasst werden.

Zunächst benötigen Sie ein Flash-Laufwerk, das vollständig als Tool zur Kennwortwiederherstellung verwendet werden kann. Schließen Sie es an Ihr Computersystem an und suchen Sie nach „Kennwortrücksetzdiskette“. Wenn Sie eine Windows-Variante ohne Suchkapazitäten verwenden, müssen Sie in zu dieser Alternative suchen Schalttafel mit Kundenkonten

Kennwort zurücksetzen Festplatte

Ihr System führt Sie dann mit einem kurzen Assistenten aus, in dem Sie Ihr vorhandenes Kennwort eingeben und das Laufwerk als „lebenswichtig“ akkreditieren, falls Sie dieses Kennwort vernachlässigen. Wenn Sie danach Ihr Passwort ändern, funktioniert das Laufwerk natürlich nicht mehr und Sie müssen den Vorgang wiederholen.

Es muss ohne Behauptung geschehen, dass die Festplatte zum Zurücksetzen des Passworts ziemlich sorgfältig gepflegt werden sollte. Natürlich nützt es Ihnen nichts, wenn es Schuppen erhält. Wenn es jedoch in die falschen Hände gerät, kann es ein ernstes Sicherheitsproblem sein.

4. Verwenden Sie ntpasswd

Viele Kunden vermeiden es normalerweise, Software von Drittanbietern zu verwenden, um bei Betriebssystemproblemen oder bei Passwörtern zu helfen. Wenn Sie jedoch eine ältere Windows-Variante verwenden oder mit einem System arbeiten, das keine Internetverbindung hat, haben Sie möglicherweise keine andere Option.

Zum Zeitpunkt des Schreibens verfügt ntpasswd über eine hervorragende Erfolgsbilanz bei der Behebung von Administratorkennwortproblemen ohne unerwartete Nebenwirkungen. Es ist ein unkompliziertes Gerät, das seine Aufgabe mit einem Minimum an Schwierigkeit erledigt.

Laden Sie zunächst das Tool herunter und installieren Sie es unten und duplizieren Sie es auf ein Flash-Laufwerk, eine CD oder eine Diskette, je nachdem, welche Art von Speicher Ihr System mit Sicherheit akzeptiert. Wenn Sie eine CD verwenden, müssen Sie die ISO auf die Festplatte brennen, um die zahlreichen online verfügbaren Anwendungen nutzen zu können. Schalten Sie den betreffenden COMPUTER ein und beginnen Sie mit der Technik, die Sie ausgewählt haben.

Wenn Ihr Computersystem dies nicht sofort tut, wählen Sie die Festplatte aus, auf der Windows installiert ist. Möglicherweise werden Sie dann aufgefordert, zur Installation selbst auf diesem Laufwerk zu navigieren. Wählen Passwort bearbeiten und Sie können auch ein neues Passwort auswählen – versuchen Sie es diesmal zu beachten?

Haben Sie eine zusätzliche, sehr einfache Lösung für Probleme mit Administratorkennwörtern? Teilen Sie es mit verschiedenen anderen Benutzern im unten aufgeführten Abschnitt „Bemerkungen“.

Wenn Sie sich nicht an Ihr Kennwort erinnern oder es verlieren, ist dies niemals eine angenehme Erfahrung – insbesondere dann, wenn es sich um das Kennwort für das Manager-Konto auf Ihrem Windows-PC handelt. Während einige Kunden diesen Schritt während des Vorgangs schnell zugeschlagen haben, ist es schwer zu sagen, dass sich dies günstig darauf auswirkt, wie einfach es ist, Ihr Passwort abzurufen. Sie benötigen ein Flash-Laufwerk, das nur als Kennwortwiederherstellungsgerät verwendet werden kann. Ihr System wird Sie dann mit Sicherheit durch einen kurzen Assistenten führen, in dem Sie Ihr aktuelles Kennwort eingeben und das Laufwerk autorisieren, als „wesentlich“ zu arbeiten, wenn Sie dieses Kennwort vernachlässigen. Es sollte selbstverständlich sein, dass die Festplatte zum Zurücksetzen des Passworts ziemlich sorgfältig gepflegt werden muss.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar