7 Funktionen, die ich mir für Windows 10 gewünscht hätte (richtig gemacht)

| Von

Missing-Features-Windows10

Windows 10 ist ein großartiges Betriebssystem, aber es steht außer Frage, dass es nicht perfekt ist. Unabhängig davon, ob es sich um Funktionen handelt, die vollständig fehlen, oder um vorhandene Funktionen, die verbessert werden müssen, bietet Microsoft immer noch Vorteile für dieses sich ständig weiterentwickelnde System.

Von erzwungenen Updates über eine komplizierte Benutzeroberfläche, Steuerelemente für Erwachsene bis hin zum Information Mining – all dies sind Dinge, die Windows 10 tatsächlich richtig gemacht haben soll.

Bitte teilen Sie im Kommentarbereich unten mit, welche Funktionen Windows 10 direkt ausgeführt haben soll.

1. Aktualisieren Sie die Flexibilität

Eines der umstrittensten Dinge bei Windows 10 ist, dass Sie gezwungen sind, alle Windows-Updates automatisch abzurufen, unabhängig davon, ob Sie dies wünschen oder nicht. Sie können ebenfalls keine Entscheidung treffen, wann Sie die Updates herunterladen möchten, was für Personen mit eingeschränkter Datenübertragung tatsächlich ein Unbehagen war.

Microsoft möchte, dass jeder eine verknüpfte Windows-Variante ausführt, und das Erzwingen von Updates ist eine Möglichkeit, dies zu gewährleisten. Unter dem Gesichtspunkt des Schutzes und der Bequemlichkeit des Wachstums ist dies sinnvoll, verringert jedoch die Anpassungsfähigkeit für die individuelle Fertigstellung.

Windows-10-erzwungene Updates

Windows Insider bewerten die Updates zuerst, bevor sie für Privatanwender bereitgestellt werden. Dies ist jedoch nicht sicher. Es gab Umstände auf früheren Betriebssystemen, unter denen Microsoft ein durcheinandergebrachtes Update veröffentlicht hat, das für einige Personen mehr Verletzungen als hilfreich war.

Wenn Sie nicht mehr auswählen können, welche Updates Sie möchten und wann dies definitiv der Fall ist, wird dies möglicherweise nicht geändert. Auch aus Notizen mit den Updates zu bestehen, damit Sie tatsächlich wissen, was geändert wurde, wäre eine sinnvolle Aktion in den besten Anweisungen.

2. Digitaler Desktop

In Windows 10 wurden schließlich Online-Desktop-Computer eingeführt, eine Funktion, die sich Kunden seit langem wünschen, insbesondere angesichts der Tatsache, dass sie auf Mac und Linux angeboten wird.

Obwohl es immer über Anwendungen von Drittanbietern angeboten wurde, ist es wunderbar, digitale Desktop-Computer in das Betriebssystem integriert zu haben. Drücken Sie Win Key + Tab Um die Aufgabenansicht aufzurufen, wählen Sie danach Neuer Desktop-Computer um Ihre zusätzlichen Desktops zu produzieren. Sie können beispielsweise einen Desktop-Computer für alle Ihre arbeitsbezogenen Heimfenster und einen weiteren für Ihre Heimunterhaltung verwenden. Aber es gibt Raum für Renovierungsarbeiten.

virtuelle Desktops

Es wäre sicherlich gut, die Desktops umbenennen zu können (derzeit sind es nur Desktop 1, Desktop 2 usw.) und sie zusätzlich neu zu bestellen. Eine weitere gute Funktion wäre sicherlich, jedem virtuellen Desktop-Computer ein einzigartiges Hintergrundbild anbieten zu können. Dies ist mit einem Setup mit mehreren Monitoren möglich, das virtuelle Desktops im Wesentlichen ohne das Gerät reproduzieren. Sogar etwas Kleines wie ein normales, optionales Anzeigesymbol, das anzeigt, welchen Desktop Sie gerade verwenden, wäre praktisch. Dies sind keine wesentlichen Verbesserungen, aber sie würden sicherlich alle einen Mehrwert bringen, um die Funktion noch viel besser zu machen.

3. Einheitliche Einstellungen

Die Systemsteuerung war lange Zeit die zentrale Basis für alle Einrichtungsalternativen in Windows. In Windows 8 begann sich dies jedoch mit der Einführung der PC-Einstellungen zu ändern. In Windows 10 war dies die Anwendung „Einstellungen“.

Microsoft hat angekündigt, sich darauf vorzubereiten, die Systemsteuerung abzuschaffen, aber Windows 10 bietet immer noch beides im Einklang und es ist unklar, warum. Es gibt einige Dinge, die nur in der Systemsteuerung ausgeführt werden können, andere nur in den Einstellungen. Es gibt auch Dinge, die sowohl verfügbar sind, wie die Programmverwaltung als auch die Netzwerkkonfiguration, was verwirrend ist.

Windows 10-Einstellungsfenster

Aus Stilkomponenten wie Abstand, Schriftgröße und Schiebereglern geht hervor, dass die Einstellungen für Benutzer tragbarer Geräte vorgenommen wurden. Das ist in Ordnung, aber für Desktop-Computer-Personen ist es eine Menge verschwendeter Bildschirmfläche und auch eine geringere Kontrolle. Auch etwas Standard wie das Transformieren Ihrer Tapete ist weniger leistungsfähig als früher; Sie haben es genutzt, um sie auf eine Zeitrotation zu setzen, Ordnerkurse aus einem Dropdown-Menü auszuwählen und mehr Miniaturansichten als Ihre sechs neuesten Hintergrundbilder anzuzeigen.

Direkt glaube ich nicht, dass die Systemsteuerung geschlagen werden kann und auch Einstellungen in Windows 10 ist ein Zurück.

4. Regelmäßige Benutzeroberfläche

Ein Betriebssystem ist mehr als nur Funktionalität. Auch der Stil spielt eine große Rolle, sowohl im Hinblick auf den einfachen Zugang als auch auf das Erscheinungsbild. Außerdem ist es etwas, das Sie möglicherweise täglich sehen. Sie möchten, dass es großartig aussieht.

Leider ist Windows 10 überall verfügbar, wenn es um die Benutzeroberfläche geht, und entscheidet sich für eine Reihe verschiedener Stile, die für ein einheitliches Design nicht zusammenarbeiten. Wir haben sogar eine Vielzahl von Spuren von Windows XP innerhalb von 10 gefunden.

Windows 10 Kontextmenüs

Nehmen Sie zum Beispiel einfach die Kontextmenüs. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Programm in der Taskleiste und klicken Sie anschließend idealerweise auf Leere in der Taskleiste – 2 verschiedene Layouts für die Lebensmittelauswahl direkt nebeneinander. Es gibt starke Unterschiede, wenn es um zeitlose und auch moderne Apps geht, aber selbst letztere sind untereinander nicht regelmäßig. Beispielsweise können Burgermenüs zwischen Anwendungen unterschiedlich wirken. An anderer Stelle ist das Symbolset nicht ausreichend. Ein Pfeil hat auch falsch ausgerichtete Pixel.

Es ist alles nachlässig und muss vor dem Start behoben worden sein, um ein einzigartiges Erscheinungsbild für Windows 10 zu erzielen.

5. Strengere Privatsphäre

Wahrscheinlich ist es in der heutigen Welt nicht ungewöhnlich, aber es macht es nicht viel weniger ärgerlich, dass Windows 10 standardmäßig unsere Privatsphäre stärker beeinträchtigt.

Microsoft lehnte Probleme hinsichtlich des Datenschutzes ab, aber zweifellos werden in Windows 10 viele Daten gemeinsam genutzt. Terry Myerson, Executive Vice President der Windows and Devices Group, sagt, dass Details zu Ihnen gesammelt werden, um sicherzustellen, dass das Produkt funktioniert besser für Ihre Anforderungen. Skeptiker oder möglicherweise einfach nur Rationalisten geben an, dass diese Informationen gesammelt werden, um abgebaut und für die Anzeigenausrichtung verwendet zu werden.

Während einige aktiviert werden müssen, reichen viele Windows 10-Setups sofort vom ersten Tag an.

Personalisierte Windows 10-Datenschutzanzeigen

Wir haben früher alles veröffentlicht, um mehr über den Datenschutz von Windows 10 zu erfahren, in dem einige der Sicherheitsansprüche zusammengefasst sind und wie Sie die Kontrolle darüber erlangen können. Das effektivste Mittel ist zu schieben Win Key + I. Um die Einstellungen zu erhöhen, klicken Sie auf Privatsphäre Sie können auch mit den verschiedenen Gruppen navigieren und jede Funktion nach Ihren Wünschen ein- und ausschalten. Aber auch für einen normalen Kunden, der wahrscheinlich die Express OS-Rate verwendet, werden diese Einstellungen wahrscheinlich nie entdeckt und die gesammelten Daten werden nicht bekannt sein.

Datenschutz ist etwas, über das man sich Sorgen machen muss, und es wäre sicherlich besser gewesen zu sehen, dass diese Datenerfassung Dinge enthält, die Sie aktiv auswählen müssen, anstatt umgekehrt.

6. Stärkere Unterstützung des lokalen Marktes

Vor dem Start von Windows 10 machte Microsoft Crowd-Sourcing-Vorschläge für Attribute, die die Benutzer sehen wollten. Bei weitem waren die Ideen mit den meisten Stimmzetteln diejenigen, die die Nachbarschaftsmärkte unterstützten. Zum Beispiel hat der Wunsch nach einem persischen Kalender zig unzählige Stimmen gesammelt, ebenso wie Microsoft es verlangt hat. Windows 10 wird jedoch in den Regionen gelöscht, in denen Cortana verwendet werden kann.

Cortana-Fenster-10

Derzeit kann Cortana nur in bestimmten Ländern wie den USA, Großbritannien, Frankreich und auch Italien eingesetzt werden. Mit nur 11 Ländern, die von Cortana unterstützt werden, ist dies ein Rückgang des Ozeans im Vergleich zum globalen Zeitplan von Windows 10. Um die Kreditwürdigkeit von Microsoft zu verbessern, ist es das Ziel, der Liste weitere Nationen hinzuzufügen. Zum Beispiel wurden seit dem Start sowohl Australien als auch Indien hinzugefügt.

Es besteht absolut Bedarf an mehr Unterstützung, aber Microsoft möchte Cortana für jede Sprache und Gesellschaft anpassen, bevor es zusätzlich eingeführt wird. Es wäre jedoch großartig gewesen, beim Start eine bessere Unterstützung des lokalen Marktes zu sehen.

7. Kindersicherung

Computersysteme, Tablet-Computer und auch Handys sind heutzutage übliche Werkzeuge, und Kinder erhalten in der Regel schon in jungen Jahren Zugang zu ihnen. Trotzdem ist nicht alles für Kinder geeignet, daher ist es vernünftig, dass einige Mütter und Väter auf jeden Fall die Kontrolle von Erwachsenen verwenden möchten, um die Anzahl der Webinhalte einzuschränken.

Windows 8 hat es mit Family Safety gut gemacht, aber es gab noch Raum für Renovierungsarbeiten. Leider scheint es mit Windows 10 einen Schritt zurück gemacht zu haben.

Kindersicherheitsfenster

Zunächst muss für jedes Konto, das zu Family Safety hinzugefügt wird, eine E-Mail-Adresse angegeben werden, die für Kinder sinnlos erscheint, und eine unnötige zusätzliche Aktion. Zweitens, wenn Sie Apps oder Videospiele in ihrem Altersranking blockieren möchten, können Sie dies nicht mit einer Deckungsregelung tun – Sie haben für jeden von ihnen die gleiche Bewertungsbeschränkung und aktivieren oder blockieren dann insbesondere andere. Schließlich wurde die Funktionalität des Zeitfiltersystems negativ optimiert, sodass Sie nur eine Zeitspanne pro Zeit auswählen können, für die ein Gadget verwendet werden kann. Zuvor konnten Sie Sorten genau am selben Tag angeben. als Beispiel von 8 bis 9 Uhr und danach von 15 bis 15 Uhr an einem Montag.

Was unter Windows 8 immer noch dasselbe ist, ist, dass auf die Berichterstellung und auch die Steuerelemente online zugegriffen werden kann. Dies dient, aber es wäre großartig gewesen zu sehen, dass jede dieser Optionen zusätzlich im Betriebssystem selbst verfügbar ist. Weitere Informationen finden Sie in unserer Übersicht über die Steuerelemente für Erwachsene in Windows 10.

Teilen Sie Ihr Feedback

Wenn eine Funktion Ihrer Meinung nach fehlt oder verbessert werden muss, möchte Microsoft mit Ihnen sprechen. Wenn Sie Windows 10 ausführen, führen Sie einfach eine Systemsuche durch Windows-Feedback sowie das relevante Ergebnis auswählen. Hier können Sie Ihre Antworten senden und auch über die Konzepte anderer abstimmen. Bitte beachten Sie, dass Sie ein Microsoft-Konto benötigen, um teilnehmen zu können.

Obwohl unklar ist, wie viel Aufmerksamkeit Microsoft dieser Detail-App widmet, da Windows 10 ein ständig weiterentwickeltes laufendes System ist, ist es dennoch möglich, dass in Zukunft einige Funktionen hinzugefügt oder übertroffen werden.

Gibt es ein Attribut, das in Windows 10 fehlt und das Sie sicherlich gerne hinzugefügt sehen würden? Oder ein vorhandenes Attribut, das verbessert werden muss? Lass hören!

Von den erforderlichen Updates über eine komplizierte Benutzeroberfläche, die Kindersicherung bis hin zum Information Mining – all dies sind die Punkte, die Windows 10 tatsächlich gewünscht hätte. Einer der fragwürdigsten Punkte in Bezug auf Windows 10 ist, dass Sie gezwungen sind, alle Windows-Updates sofort zu erhalten, unabhängig davon, ob Sie dies wünschen oder nicht. Die Systemsteuerung war lange Zeit die Hauptbasis für alle Einstellungsalternativen in Windows, aber dies begann sich in Windows 8 mit der Einführung der PC-Einstellungen zu ändern. Vielleicht ist es in der heutigen Welt nicht überraschend, aber es macht es nicht weniger ärgerlich, dass Windows 10 standardmäßig unsere Privatsphäre stärker beeinträchtigt.[

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

4 Add-Ons, die Songbird lohnenswert machen können

< firstimage=" https://virtualworldnews.de/wp-content/uploads/2010/05/songbird-workout.jpg"/> > Als Songbird – ein auf Mozillas Code basierender Musikplayer – ursprünglich vorgestellt wurde, war ich sofort…

Schreibe einen Kommentar