So deaktivieren Sie OneDrive mit nur wenigen Klicks

| Von

disable-onedrive-windows10-featured

Verwenden Sie Microsoft OneDrive wirklich oder werden Sie es einfach satt, die Pop-ups zu sehen, die Sie auffordern, die Konfiguration abzuschließen? OneDrive ist zwar eine gute Cloud-Speicherlösung, Sie können es jedoch entfernen, wenn Sie derzeit Dropbox, Google Drive oder einen anderen Anbieter verwenden. Nachdem Microsoft den kostenlosen Speicherplatz auf 5 GB reduziert hat, wäre es Ihnen verziehen, auf die großzügigen 15 GB von Google Drive umzuziehen.

OneDrive integriert sich in Windows 10 und ist kein anderer Download, aber es ist immer noch sicher, es zu deaktivieren. Vom einfachsten bis zum kompliziertesten Ansatz zeigen wir Ihnen, wie Sie OneDrive deaktivieren, um sicherzustellen, dass es Sie nicht mehr stört.

Mit dem Creators Update oder Windows 7: Einfach!

Das neueste Update auf Windows 10 bringt viele Renovierungen mit sich. Eine davon hat keine Schlagzeilen gemacht, ist aber dennoch eine wunderbare Information für alle, die OneDrive hassen. Im Creators Update können Sie OneDrive vollständig loswerden, ohne durch irgendwelche Reifen zu springen.

Wenn Sie es sich vorstellen können, können Sie mit Microsoft OneDrive jetzt entfernen, indem Sie es wie jede andere Art von App deinstallieren. Nett Anwendungen im Startmenü, um das Anwendung & & Funktionen Fenster. Suchen Eine Fahrt in der Checkliste, klicken Sie danach auf den Zugriff und streichen Sie das Deinstallieren Schalter. Dadurch wird es von Ihrem System entfernt – einfach ausreichend, am besten?

Denken Sie daran, dass Sie OneDrive bequem deinstallieren können, wenn Sie Windows 7 verwenden, indem Sie die Systemsteuerung > > Programme sowie Funktionen Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eine Fahrt sowie wählen Deinstallieren damit abzuschaffen. Wir haben gezeigt, wie Sie OneDrive auch aus Windows 8.1 entfernen können.

Du hast das Creators Update noch nicht? Es kommt bald auf Ihren Computer – oder Sie können das Warten überspringen und es jetzt installieren.

Wenn Sie Windows 10 Pro haben

Das Creators Update macht es einfach, OneDrive zu eliminieren, aber frühere Versionen von Windows haben verschiedene andere Methoden zum Deaktivieren. Wenn Sie die Pro-Edition von Windows 10 haben (was das Upgrade nicht wert ist, wenn Sie dies nicht tun), können Sie von einer Gruppenrichtlinienbearbeitung profitieren, um OneDrive zu deaktivieren. Drücken Sie Windows-Taste + R die öffnen Lauf Diskussion, dann nett gpedit.msc um den Gruppenrichtlinien-Editor zu öffnen.

Durchsuchen Sie den Baum nach Computerkonfiguration > > Administrative Vorlagen > > Windows-Komponenten > > OneDrive Auf der entsprechenden Seite sehen Sie eine Checkliste mit Einstellungen, die Sie optimieren können. Doppelklicken Sie auf Vermeiden Sie die Verwendung von OneDrive als Datenspeicherplatz sowie ändern Sie es von Nicht konfiguriert zu Machte es möglich für Klicken OK Um die Änderungen zu erhalten, reaktivieren Sie anschließend Ihren Computer, um sie anzuwenden.

Sobald Sie dies getan haben, verschwindet OneDrive im Wesentlichen. Dieses Setup ist zwar praktisch noch vorhanden, schützt jedoch vor OneDrive vor der Synchronisierung, verbirgt es vor dem Datei-Explorer und Sie können auch nicht auf die OneDrive-App zugreifen. Das ist für viele so gut wie eliminiert.

Benutzer von Windows 10 Home können eine Problemumgehung versuchen, um auf den Gruppenrichtlinien-Editor zuzugreifen, damit sie diese Methode verwenden können. Führen Sie dieselben Aktionen aus, um OneDrive zu deaktivieren.

Windows 10 Home: OneDrive ausblenden

In Home-Versionen von Windows haben Sie keinen Zugriff auf den Gruppenrichtlinien-Editor. Sie können jedoch im Grunde die gleichen Schritte von Hand ausführen, um alle Instanzen von OneDrive zu entfernen.

Suchen Sie das OneDrive-Symbol (es ähnelt 2 Wolken) in der Taskleiste unten rechts auf Ihrem Bildschirm. Wenn Sie es nicht sehen, klicken Sie auf den kleinen Pfeil, um verdeckte Symbole anzuzeigen. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf das OneDrive-Symbol und wählen Sie die Einstellungen

Deaktivieren Sie jedes Kästchen im Allgemeines Registerkarte, danach besuchen Sie die Auto schonen Tab. Stellen Sie die Alternativen gleich hier ein auf Dieser COMPUTER nur und deaktivieren Sie die unten aufgeführten Kontrollkästchen. Als nächstes höchstwahrscheinlich die Konto Tab und klicken Sie auch Ordner auswählen Klicken Sie auf das Kästchen, um Alle Daten und Ordner in meinem OneDrive synchronisieren zweimal um alles zu löschen und drücke IN ORDNUNG Dadurch wird alles in OneDrive von Ihrem PC entfernt, während es dennoch risikofrei in der Cloud bleibt.

Zurück zur Konto Registerkarte in OneDrive-Setups. Klicken Verknüpfung mit diesem COMPUTER aufheben um Ihr Konto von OneDrive zu entfernen und das Herzlich willkommen Home-Fenster, das angezeigt wird, da Sie es nicht benötigen. Öffnen Sie schließlich ein Datei-Explorer-Startfenster. Suchen Sie OneDrive in der linken Seitenleiste und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um seine Residenz Inspizieren Sie die Versteckt Box auf dem Allgemeines Tab, um das Aufdecken zu verhindern. Klicken Sie ein letztes Mal mit der rechten Maustaste auf das OneDrive-Symbol in der Taskleiste und klicken Sie auf Abfahrt um es auszuschließen.

Die nukleare Methode (nicht empfohlen)

In Anbetracht der Tatsache, dass Windows 10 gestartet wurde, hat eine zusätzliche Technik zum Deinstallieren von OneDrive die Runde gemacht. Dieses Set führt eine schnelle Deinstallation in der OneDrive-App durch, aber es grenzen zahlreiche Unbekannte daran. Es ist nicht klar, wie Sie OneDrive nach der Verwendung dieser Methode wiederherstellen können, und es können auch verschiedene andere Teile des Dienstes übrig bleiben.

Sie müssen eine der oben genannten Methoden verwenden, aber wenn Sie OneDrive wirklich löschen möchten, können Sie dies mit ein paar schnellen Befehlen tun. Öffnen Sie eine Administrator-Eingabeaufforderung, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start klicken und and auswählen Eingabeaufforderung (Administrator) oder Windows PowerShell (Administrator) Geben Sie diesen Befehl ein, um alle bestehenden Umstände von OneDrive zu beseitigen:

taskkill /f /im OneDrive.exe

Geben Sie danach den ersten Befehl ein, wenn Sie eine 64-Bit-Version von Windows ausführen, oder den zweiten Befehl für 32-Bit-Kunden:

%SystemRoot%SysWOW64OneDriveSetup.exe /uninstall
%SystemRoot%System32OneDriveSetup.exe /uninstall

Dies veranlasst Sie nicht zur Überprüfung, eliminiert jedoch die OneDrive-App und -Lösung. Auch hier sind weniger aufdringliche Techniken für viele Benutzer die bessere Option.

Leben ohne OneDrive

Obwohl OneDrive direkt in neuere Versionen von Windows eingebunden ist, ist es zum Glück nicht schwer zu entfernen. Ob Sie dem Cloud-Speicherplatz nicht vertrauen oder lieber einen weiteren Anbieter nutzen, Sie können selbst entscheiden, ob Sie ihn nutzen möchten. Wenn Sie einen dieser Prozesse ausführen, bleibt Ihr Windows-Computersystem ohne OneDrive.

Wir empfehlen jedoch auf jeden Fall, einen zusätzlichen Cloud-Speicheranbieter zu verwenden, da dieser den Zugriff auf Ihre Dateien von überall aus vereinfacht, viele coole Funktionen bietet und auch als zusätzliche Ebene in Ihrem Backup fungiert. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie über ein geeignetes Backup verfügen, damit Sie Ihre Informationen nicht verlieren!

Gefällt Ihnen OneDrive oder sind Sie damit zufrieden, es zu eliminieren? Teilen Sie uns Ihren bevorzugten Cloud-Speicheranbieter sowie Ihre Verwendungsmöglichkeiten für OneDrive in den Kommentaren mit!

Von der einfachsten bis zur kompliziertesten Technik verraten wir Ihnen, wie Sie OneDrive ausschalten, damit es Sie nicht zusätzlich stört. Wir haben auch gezeigt, wie man OneDrive aus Windows 8.1 entfernt. Obwohl es technisch noch vorhanden ist, schützt dieses Setup vor der Synchronisierung von OneDrive, verbirgt es vor dem Datei-Explorer und Sie können nicht auf die OneDrive-Anwendung zugreifen. Sie können im Grunde die gleichen Schritte von Hand ausführen, um alle Instanzen von OneDrive loszuwerden. Sobald Sie eines dieser Verfahren ausführen, wird Ihr Windows-Computer von OneDrive kostenlos.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Die 6 besten Open-Source-Apps für Windows

Open-Source-Anwendungen bieten eine Alternative zu teuren und häufig problematischen industriellen Softwareprogrammen. Es gibt eine Menge außergewöhnlicher kostenloser Open-Source-Anwendungen unter Windows,…

Schreibe einen Kommentar