Die Frühjahrsputz-Checkliste und das Toolset für Ihren Windows-PC

| Von

Fensterreinigung

Sie müssen sich um Ihren Computer kümmern. Das Gerät kann Staub ansammeln und Staub verteilen, während die Software Ihr System aufblähen und verringern kann. Durch die routinemäßige Bereinigung können Sie sicherstellen, dass Ihr Computer ständig auf dem neuesten Stand ist.

Um Ihnen zu helfen, haben wir eine Liste von Maßnahmen zusammengestellt, die Sie tun müssen, um Ihre Hard- und Software sauber zu halten, und Ihnen Maßnahmen zur genauen Vorgehensweise zur Verfügung gestellt. Wenn Sie dies auf einem unordentlichen Display lesen, mit einer schmutzigen Maus scrollen oder einen trägen Computer bedienen, sind diese Tipps für Sie.

Wie immer freuen wir uns über Ihre eigenen Ideen. Lassen Sie uns daher im Bereich „Bemerkungen“ genau wissen, wie Sie Ihren Windows-Computer aufräumen.

Ausrüstung

Ihre Hardware kann schnell unordentlich werden. Es sieht nicht nur schlecht aus, sondern kann auch erhebliche Auswirkungen haben – nicht nur auf Ihre Systemleistung, sondern auch auf Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden. Raus mit den Mikrofasertüchern und auch Druckluftdosen, wir gehen rein.

Tastatur sowie Maus

Sie haben die ganze Zeit Ihre Tastatur und Computermaus an der Reihe, so dass sie unweigerlich schmutzig werden, auch wenn Sie denken, dass Sie aufgeräumt sind. Tatsächlich, welche? Das Computing Magazine analysierte 2008 33 Tastaturen und entdeckte bei einigen auch E. coli sowie S. aureus. Beide Keimbelastungen können krank machen. Es wurde festgestellt, dass einige Tastaturen schmutziger sind als ein Toilettensitz am Arbeitsplatz.

Es juckt Sie jetzt, Ihre Peripheriegeräte zu reinigen, oder? Wenn Sie sie noch nie zuvor gereinigt haben, haben Sie möglicherweise einen Job vor sich. Sobald es blitzschnell und periodisch ist, halten Sie es regelmäßig auf – sobald ein Monat ausreichen muss, aber es hängt von Ihren Gewohnheiten und Umgebung ab. Es schadet definitiv nicht, es regelmäßig zu tun.

staubige Tastatur

Bevor Sie mit dem Aufräumen beginnen, ziehen Sie unbedingt die Tastatur und auch die Maus aus der Steckdose. Wenn sie schnurlos sind, sichern Sie die Batterien. Du kannst auch ein Take Like verwenden KeyFreeze um die Tastatur Ihres Laptops zu blockieren.

Verwandeln Sie Ihre Tastatur auf den Kopf und schütteln Sie sie, um alle Ablagerungen zu entfernen. Wenn Sie tatsächlich einen speziell entwickelten kleinen Staubsauger haben, können Sie diesen verwenden, um zwischen den Tricks sowie bei Schmutz zu saugen, oder Sie können eine Druckluftdose verwenden.

Schnappen Sie sich einige Desinfektionstücher (wenn sie zu nass sind, wringen Sie sie ein wenig aus) und verwenden Sie sie, um die Tricks und den angrenzenden Bereich zu reinigen, um alle Bakterien loszuwerden. Anschließend mit einem leicht angefeuchteten Mikrofaserstoff genauso verfahren. Verwenden Sie abschließend ein vollständig trockenes Mikrofasergewebe, um die anhaltende Feuchtigkeit loszuwerden.

schmutzige PC-Maus

Wenn Sie jemals gehört haben, dass Sie Ihre Tastatur durch eine Spülmaschine laufen lassen können, ignorieren Sie diesen Rat. Die meiste Zeit wird dies einfach Ihre Tastatur beschädigen, also ist es einfach wirkungslos.

Gehen Sie für Ihre Computermaus ähnlich vor. Verwenden Sie einige Desinfektionstücher für eine erste Reinigung, danach mit einem leicht angefeuchteten Mikrofasertuch nachwischen und darauf achten, dass kein Schmutz oder Feuchtigkeit in den Abgrund reibt. Verwenden Sie am Ende ein trockenes Mikrofasergewebe, um die Arbeit zu beenden und die Maus vollständig zu trocknen.

Anzeige

Ihr Bildschirm ist unglaublich zerbrechlich. Im Gegensatz zu den alten und großen CRTs haben moderne Bildschirme keine dicke Glasschicht, die gereinigt werden muss. Verwenden Sie auf keinen Fall ein Spray auf reiner Alkoholbasis, da dies einige Beschichtungen des Displays ablösen kann. Sie sollten auch niemals ein herkömmliches Handtuch oder Papiertuch verwenden, da diese nicht glatt sind. Auch das Einmassieren von etwas Staub damit könnte Kratzer auf dem Display auslösen.

Daher müssen Sie immer ein Mikrofasergewebe verwenden. Bevor Sie beginnen, schalten Sie Ihren Monitor am Stecker aus und lassen Sie ihn abkühlen. Verwenden Sie danach das Mikrofasergewebe, um den Bildschirm leicht zu reinigen und ihn von offensichtlichen kleinen Verschmutzungen zu befreien. Reinigen Sie mit breiten Strichen statt in einer runden Bewegung sowie nur mit leichtem Druck.

Monitorreinigung

Wenn Sie etwas Stärkeres benötigen, befeuchten Sie das Mikrofasertuch ganz vorsichtig mit reinem Wasser. Verwenden Sie niemals Wasser aus dem Wasserhahn, da die darin enthaltenen Salze das Display beschädigen können und auch niemals Flüssigkeit direkt auf das Display sprühen. Wenn es immer noch Flecken gibt, kippe es mit einer halben und halben Mischung aus destilliertem Wasser und weißem Essig auf.

Um zu überprüfen, ob Ihr Monitor aufgeräumt ist, können Sie eine Website wie . verwenden Weißer Bildschirm für etwas Vollbild Schatten, um Schmutz im Vergleich zu erkennen. Denken Sie daran, den Bildschirm auszuschalten, wenn Sie erneut mit der Reinigung beginnen müssen.

Um mehr über die Reinigung Ihres Displays zu erfahren, werfen Sie einen Blick auf unsere Übersicht zur richtigen Reinigung von LCD-Displays.

Teile

Auch das Innere Ihres Computersystems muss gereinigt werden. Dies liegt an der Tatsache, dass Schmutz die Mitnehmer blockieren oder die Stromkreise beschädigen kann. Wie genau Sie dies normalerweise tun, hängt von Elementen wie dem Aufbewahrungsort Ihres Systems und davon ab, ob Sie Haustiere haben. Im Allgemeinen müssen Sie es ungefähr alle 8 Monate reinigen.

Um zu beginnen, schalten Sie Ihren Computer aus, lassen Sie ihn abkühlen und gehen Sie an einen offenen, gut belüfteten Ort – Sie werden Schmutz aufwirbeln. Dann erden Sie sich und öffnen Sie Ihr Gehäuse. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie das geht, beschreiben Sie das Handbuch Ihres Herstellers. Als nächstes schnappen Sie sich einen Behälter mit Druckluft und verwenden kurze, starke Risse, um den Schmutz aus der Situation zu blasen.

staubiger PC-Lüfter

Wenn Sie einen Lüfter reinigen, halten Sie ihn in Position, damit er sich nicht dreht. Wenn du die Lüfter falsch herumdrehst, kann dies ihnen schaden, aber es wird auch die Reinigung einfacher, wenn sie statisch sind.

Wenn sich etwas Staub nicht mehr bewegen lässt, können Sie ihn mit einer hochwertigen weichen Bürste entfernen. Damit Sie es bequem haben, können Sie die Komponenten auch entfernen, um einen besseren Winkel zu erhalten und eine korrekte Reinigung zu gewährleisten.

Software

Da sich die physischen Teile Ihres Computers ebenso sauber verhalten, ist es an der Zeit, sich dem Betriebssystem und der Software zuzuwenden, die ihn antreibt.

Unnötige Programme deinstallieren

Wenn Sie einen vorgefertigten Computer gekauft haben, besteht die Möglichkeit, dass Ihr Hersteller danach Bloatware installiert. Wenn Sie Ihr System seit einiger Zeit verwenden, befinden sich möglicherweise Programme auf Ihrem Laufwerk, die Sie nicht mehr verwenden. Es ist an der Zeit, diese zu beseitigen und auch Speicherplatz freizugeben.

Führen Sie eine Systemsuche nach . durch ein Programm deinstallieren und wählen Sie das entsprechende Ergebnis aus. Sie sehen eine Liste aller auf Ihrem System installierten Kleinigkeiten und können die Spaltenüberschriften wie z Einrichten auf und auch Abmessungen , um die Ergebnisse zu erhalten.

windows-8-uninstall-programm

Gehen Sie die gesamte Liste durch, um zu sehen, ob Sie etwas nicht mehr benötigen. Wenn gefunden, Rechtsklick das Programm und klicken Sie dann auf Deinstallieren

Sehen Sie sich unsere Übersicht an, wie Sie Programme in großen Mengen deinstallieren können, wenn Sie viel entfernen müssen.

Deduplizieren Sie Ihre Daten

Eine wirklich schnelle Methode zum Auffüllen Ihrer Festplatte oder Solid-State-Festplatte sind doppelte Informationen. Sie haben möglicherweise viele duplizierte Informationen auf Ihrem System, ohne es zu merken. Dies können zahlreiche Sicherungen desselben Punktes, wiederholte Downloads oder Datenverlust sein. Was auch immer der Grund ist, es ist Zeit aufzuräumen.

Es gibt viele kostenlose online angebotene Geräte, mit denen Sie Replikatdaten schnell ermitteln und entfernen können. Einer der besten ist dupeGuru weil es einen unklaren Matching-Algorithmus verwendet. Dies bedeutet, dass auch dann, wenn der Name des Dokuments nicht genau derselbe ist, versucht wird, diejenigen zu finden, die ebenfalls aufgerufen werden. Es gibt zusätzlich separate Songs sowie Fotoversionen, die formatübergreifend scannen.

Eine vollständige Überprüfung der Programme finden Sie in unserer Checkliste für Geräte zum schnellen Entfernen von Replikatdaten.

Feinabstimmung von Startup-Programmen

Wenn Sie festgestellt haben, dass Ihr Computer länger braucht, um hochzufahren, haben Sie vielleicht viele Programme bereit, die Sie sofort und sofort beim Start einführen können.

Möglicherweise möchten Sie die Programme weiterhin auf Ihrem System haben, sie müssen jedoch möglicherweise beim Booten nicht freigegeben werden. Dazu gehören Energien wie iTunes Helper, Spotify Web Helper und CyberLink YouCam. Weitere Informationen finden Sie in unserer Übersicht über nicht wesentliche Startup-Produkte, die Sie sicher entfernen können.

Task-Manager-Start

Um diese Startelemente zu deaktivieren, drücken Sie Strg + Umschalt + Esc um den Task-Manager zu öffnen. Dann wechseln Sie in die Anlaufen Tab. Hier sehen Sie den gesamten Startvorgang, den Sie dann ausführen können links Klick zum Auswählen und drücken Sie dann Deaktivieren um sie daran zu hindern, sich sofort einzuführen. Wir haben auch alle Möglichkeiten zum Deaktivieren von Startprogrammen für einen umfassenden Schutz zusammengefasst.

Halte es sauber

Jetzt, da Sie diese Tipps haben, können Sie sie regelmäßig befolgen, damit Ihr System optimal aussieht und mit voller Kapazität arbeitet. Es dauert nicht lange, Ihr Computersystem zu reinigen, aber die Vorteile sind groß.

Wenn Ihr System immer noch träge läuft, gehen Sie zu unserer obersten Anleitung zur Windows-Beschleunigung. Wenn Sie sich noch immer im bereinigenden Zustand befinden, erfahren Sie außerdem, wie Sie Ihren Desktop endlich herausfinden.

Wie häufig reinigen Sie Ihr Computersystem? Welche Techniken verwenden Sie, um Ihre Hardware und Software zu bereinigen?

Bildnachweis: Hand- und auch blaues Tuch reinigende Wandoberfläche von Bohbeh über Shutterstock, Old Dirty und auch Dusty Laptop Keyboard von agrofruti über Shutterstock, Dirty Old Mouse von Toowaret über Shutterstock, Close Up Of Woman Hands Cleaning Laptop Screen von Syda Productions über Shutterstock, Computer Fan Dust , Nahaufnahme, Makro von Scharfsinn mittels Shutterstock

Holen Sie sich einige Desinfektionstücher (wenn sie zu feucht sind, wringen Sie sie ein wenig aus) und verwenden Sie sie, um die Geheimnisse sowie die angrenzenden Stellen zu reinigen, um Keime zu entfernen. Verwenden Sie einige Desinfektionstücher für eine erste Reinigung. Anschließend verwenden Sie ein leicht feuchtes Mikrofasertuch. Achten Sie darauf, dass Sie keinen Staub oder Feuchtigkeit in die Gletscherspalten einmassieren. Weitere Informationen zum Reinigen Ihres Displays finden Sie in unserer Anleitung zum effektiven Reinigen von LCD-Bildschirmen. Mit welchen Methoden reinigen Sie Ihre Geräte und auch Ihr Softwareprogramm?[

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

So verstecken Sie alles in Windows

Diese Übersicht kann als kostenloses PDF heruntergeladen und installiert werden. Laden Sie diese Daten jetzt herunter. Zögern Sie nicht, dies…

So erstellen Sie Ihren eigenen CinemaGraph in Photoshop CS5

< firstimage="https://virtualworldnews.de/wp-content/uploads/2011/06/featured-cinemagraph.gif"> > Cinemagraphs sind kleine computeranimierte GIF-Daten, die aus einem Film erstellt wurden und einen winzigen Verschiebungsbereich dieses Films…

Dafür ist Microsoft Edge gut

Microsoft Edge ist die Bemühung des Unternehmens, die Sorgen des Internet Explorers (IE) auszugleichen. Während letzterer Browser langweilig war, nur…

Schreibe einen Kommentar