Dieser Hack bringt Windows 7-Updates auf Kaby-Lake- und Ryzen-PCs

| Von

update-single-app-linux-featured

Es ist offensichtlich, dass Microsoft Windows 10 wirklich hart unter Druck setzt. Trotz der Tatsache, dass es nach der Einführung von Windows 10 ein Jahr lang kostenlos war, von Windows 7 oder 8 zu aktualisieren, weigerten sich viele Leute, dies zu tun. Während Windows 10 brandneue Funktionsupdates erhält, werden natürlich Windows 7 sowie 8.1 weiterhin unterstützt und erhalten auch Sicherheitsupdates bis 2020 bzw. 2023 …

… es sei denn, Sie haben eine fortschrittliche Intel Kaby Lake- oder AMD Ryzen-CPU in Ihrem Gerät. Benutzer mit diesen CPUs erhalten nicht mehr alle Windows-Updates unter Windows 7 und 8.1, was sowohl eine Unannehmlichkeit als auch eine Sicherheitsbedrohung darstellt.

Dies ist ein umstrittener Schritt, der für Microsoft verständlich, aber gleichzeitig entmutigend ist. Windows 7 kann leicht zu einem weiteren Windows XP-Umstand werden, bei dem Einzelpersonen das Betriebssystem verwenden, lange nachdem Microsoft es verlassen hat. Um dies zu verhindern, stellt Microsoft die Unterstützung für Windows 7 von modernen Geräten langsam ein. Wenn Sie einen PC mit den besten Elementen entwickeln, muss er Windows 10 ausführen.

Wenn Sie Ihren eigenen COMPUTER bauen, haben Sie die Möglichkeit, Windows 10 sowieso darauf zu platzieren. Falls Sie jedoch immer noch Windows 7 oder 8.1 mit einem modernen Prozessor verwenden, können Sie eine Problemumgehung eines Drittanbieters verwenden, um Windows-Updates zu ermöglichen.

GitHub-Benutzer Zeffy hat veröffentlicht ein kleiner Ort, der einige Systemdokumente auf Ihrem Gerät anpasst, um Windows vorzutäuschen, dass Ihre CPU noch unterstützt wird. Informationen zu seiner Forschungsstudie finden Sie auf der Task-Webseite, aber es braucht nur ein einfaches Reittier, um das Problem zu beheben.

Er merkt an, dass du jedes Mal den Spot laufen musst wuaueng.dll Systemdatei hat ein Upgrade. Außerdem kann diese Anpassung zu Fehlern im SFC-Befehl führen, da Windows die Änderung eines Systemdokuments als Problem betrachtet.

Es riecht, dass Microsoft die Unterstützung für ältere Betriebssysteme auf brandneuen Geräten vor dem Ende der Supportlebenszyklen kürzt. Während dies idealerweise auf einen schnelleren Todesfall für Windows 7 hindeutet, wird dieser Workaround in der Zwischenzeit ausreichend sein.

Wenn Sie auf einem modernen System immer noch Windows 7 oder 8.1 verwenden, verlieren Sie. Werfen Sie einen Blick auf das brandneue Creators Update für Windows 10 und all die trendigen Funktionen, die es bietet.

Haben Sie beobachtet, dass Ihr Windows 7- oder 8.1-System keine Updates mehr bezieht? Lassen Sie uns in den Kommentaren erkennen, ob Sie diese Problemumgehung versuchen oder auf Windows 10 aktualisieren!

Obwohl es nach dem Start von Windows 10 ein Jahr lang völlig kostenlos war, von Windows 7 oder 8 zu aktualisieren, weigerten sich viele Personen, dies zu tun. Benutzer mit diesen CPUs haben tatsächlich aufgehört, alle Windows-Updates unter Windows 7 und auch 8.1 zu beziehen, was sowohl ein Problem als auch eine Sicherheitsgefahr darstellt. Windows 7 kann sich leicht in ein zusätzliches Windows XP-Szenario verwandeln, in dem Einzelpersonen das Betriebssystem verwenden, lange nachdem Microsoft es aufgegeben hat. Wenn Sie immer noch Windows 7 oder 8.1 mit einer modernen CPU verwenden, können Sie eine Problemumgehung eines Drittanbieters verwenden, um Windows-Updates zu aktivieren. Haben Sie festgestellt, dass Ihr Windows 7- oder 8.1-System keine Updates mehr erhält?

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar