Übernehmen Sie mit MAXA Cookie Manager die Kontrolle über Ihre Internet-Tracks

| Von

Plätzchen

< firstimage="https://virtualworldnews.de/wp-content/uploads/2011/06/cookie.jpg"> >

Maxa Cookie Manager

Internet-Cookies. Sie haben von ihnen gehört, wurden in Bezug auf sie beraten und haben zunehmend Angst, was sie den Globus über Ihre Internet-Surfgewohnheiten informieren. Wie genau kann ein so unschuldiger Klangpunkt so schlecht sein? Jeder mag Kekse, oder? Nun, wenn es um Ihren Internetbrowser geht, können Cookies eine gute Sache sein, aber sie können auch ein schlechter Punkt sein.

Wir haben Cookies unten bei virtualworldnews.de ausführlich behandelt. Guy deckte zuvor die ausweichende 2o7 ab. Web-Cookies, von denen so viele Personen betroffen sind, sowie Grant beschrieben die positiven Methoden, mit denen Websites Cookie-Innovationen nutzen. Wir haben Ihnen ebenfalls einige Möglichkeiten aufgezeigt, wie Sie bestimmte Überwachungscookies deaktivieren können.

Wenn sich das alles nur ein bisschen kompliziert anfühlt, sind Sie nicht allein. Wie sollen Sie den Unterschied zwischen einem „großen Keks“ und einem „schlechten Keks“ verstehen? Angenommen, Sie verstehen nicht einmal, wo Sie anfangen sollen, um auch diese Punkte zu lokalisieren? Die Realität ist, dass viele Menschen einen guten von einem schlechten Cookie nicht anerkennen können. Deshalb ist Software wie MAXA Cookie Manager so wertvoll.

Einrichten von MAXA Cookie Manager

Der MAXA Cookie Manager entfernt die Komplikation aus dem gesamten Prozess der Selbstsicherung vor gefährlichen Tracking-Cookies. Die Softwareanwendung ist mit den meisten „hervorragenden“ Cookies vorkonfiguriert, z. B. solchen, die Ihre kontospezifischen Daten für IM-Chats, Ihre Facebook-Sitzungen und eine ganze Liste verschiedener anderer Internetdienste enthalten, bei denen Sie sich wirklich befinden Ich möchte, dass sich die Website an Sie erinnert.

Wenn Sie den MAXA Cookie Manager zum ersten Mal herunterladen, installieren und ausführen, haben Sie die Möglichkeit, die gängigen Online-Lösungen zu markieren, die Sie am häufigsten verwenden, z. B. bestimmte IM-Lösungen und soziale Netzwerke.

Maxa Cookie Manager

MAXA kann Sie überprüfen und auch vor Webbrowserspezifischen Cookies schützen, die verschiedene Browser wie Firefox, IE, Opera, Chrome, Safari sowie Flock abdecken. Denken Sie daran, dass die kostenlose Version nur nicht browserspezifische Cookies erkennt, diese jedoch nicht löscht. Dafür benötigen Sie die Pro-Version.

Cookie-Manager

Sobald Sie den Assistenten für die schnelle Einrichtung kennengelernt haben, kann die Software mit der Sicherung beginnen. Es wird immer in der Taskleiste ausgeführt und benachrichtigt Sie, wenn beim Surfen im Internet brandneue, böswillige Cookies eingehen. Wenn Sie den Cookie-Manager öffnen, wird Ihnen ein Kontrollfeld aller Ihrer aktuellen Cookies in allen Internetbrowsern angezeigt. Es zeigt Ihnen den Namen der Website, auf der das Cookie gemountet wurde, wann es entwickelt wurde und zuletzt darauf zugegriffen wurde, wann es endet und mit welchem ​​Browser es in Kontakt gebracht wurde.

Cookie-Manager

Sie können auf den Schalter „Liste exportieren“ klicken, um Ihre gesamte Cookie-Liste als HTML-Ergebnisdokumente zu exportieren. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihren Eintrag an einen IT-Mitarbeiter zu senden, wenn Sie möchten, dass eine Person ihn genauer betrachtet, um festzustellen, ob es dort „negative“ Einträge gibt, die der Cookie-Manager möglicherweise vergessen hat.

Cookie-Manager

Klicken Sie auf den Schalter „Online Privacy Test“, und MAXA führt eine umfassende Prüfung durch, auf welche exklusiven Informationscookies derzeit auf Ihrem System zugegriffen werden kann. Diese Informationen werden Ihnen sicherlich angezeigt, um sicherzustellen, dass Sie beurteilen können, ob Sie mit Ihren vorhandenen Datenschutzeinstellungen zufrieden sind.

Cookie Manager kostenlos

Wenn Sie ein bestimmtes Cookie nicht identifizieren oder nur noch mehr darüber erfahren möchten, was es tut, wählen Sie eines aus der Checkliste aus und klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche „Cookie-Behandlung“ sowie auf „Details anzeigen“.

Cookie Manager kostenlos

Dies scheint eine informative Box zu sein, die noch mehr Details über den Pionier des Cookies und genauere Informationen darüber enthält, was es tut und wo die Dokumente selbst gespeichert sind. Denken Sie daran, nur weil Cookie Manager ein Cookie tatsächlich als „Internetfehler“ erkannt hat, bedeutet dies nicht, dass es negativ ist. Es zeigt nur an, dass die Gewohnheiten dieses Cookies die Anforderungen von MAXA an einen „Web-Schädling“ erfüllen. Es ist möglicherweise völlig sicher. In diesem Fall können Sie MAXA so einstellen, dass bestimmte Cookies als risikofrei eingestuft werden.

Cookie Manager kostenlos

Jedes Mal, wenn das Softwareprogramm erkennt, dass auf Ihrem System Cookies vorhanden sind, die speziell erstellt wurden, um Sie zu verfolgen, wird das folgende Warnfenster angezeigt.

Sie können festlegen, dass alle Elemente ohne weitere Untersuchung umgehend entfernt werden sollen, oder Sie können die Checkliste manuell durchsuchen und sie einzeln selbst löschen. In der Pro-Version können Sie die Softwareanwendung zusätzlich so konfigurieren, dass auch bestimmte Cookies automatisch blockiert werden. Für die völlig kostenlose Version müssen Sie aktiv am Löschen dieser Überwachungscookies beteiligt sein.

Maxa Cookie Manager

Vergessen Sie nicht, auf die Schaltfläche „Einstellungen“ zu klicken, um die mit dieser Software verfügbaren Optionen zu ermitteln. Sie können die Software beispielsweise so einrichten, dass jeder Ihrer Cookie- „Speicherorte“ in einem festgelegten Zeitintervall auf brandneue, gefährliche Cookies überprüft wird. Sie können die Software auch für den Start unter Windows einrichten und scharfe Audios für brandneue Cookies konfigurieren, die angezeigt werden.

Nur wenige Personen haben die Zeit oder das Know-how, um manuell jeden Ort auf ihrem Computersystem zu durchsuchen, an dem Tracking-Cookies leben könnten. Diese Cookies können möglicherweise Informationen über sich selbst verbreiten, die Sie als privat betrachten. Der MAXA Cookie Manager vereinfacht das Verfahren, um sicherzustellen, dass Sie besser steuern können, welche Details verfolgt werden und welche nicht.

Probieren Sie MAXA aus und sehen Sie, ob es Sie beim Surfen im Internet beruhigt. Hat es irgendwelche schädlichen auf Ihrem System erfasst? Teilen Sie Ihre Erkenntnisse sowie Gedanken zum Softwareprogramm im Kommentarbereich unten mit.

Fotokredit: Crystal Woroniuk

Wie sollen Sie den Unterschied zwischen einem „großen Cookie“ und einem „schlechten Cookie“ erkennen? Der MAXA Cookie Manager beseitigt die Verwirrung aus dem gesamten Verfahren, sich selbst vor schädlichen Tracking-Cookies zu schützen. Wenn Sie ein bestimmtes Cookie nicht erkennen oder einfach nur noch mehr darüber wissen möchten, was es tut, wählen Sie eines aus der Checkliste aus, klicken Sie auf die Schaltfläche „Cookie-Behandlung“ und wählen Sie „Details anzeigen“. Denken Sie daran, nur weil Cookie Manager ein Cookie tatsächlich als „Web-Schädling“ eingestuft hat, bedeutet dies nicht, dass es negativ ist. Sie können die Softwareanwendung so einrichten, dass alle „Cookies“ Ihrer Cookies in einem festgelegten Zeitintervall auf neue, schädliche Cookies überprüft werden.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar