Lightworks: Leichte Open-Source-Videobearbeitungssoftware

| Von

02-9

Kostenlose Software in Premiumqualität ist nicht üblich, insbesondere bei Innovationen wie der Videobearbeitung. Wenn Sie mit Ihrem Laptop professionell umgehen wollen, bleiben Sie bei Final Cut Pro, Adobe Premier. oder Avid Video Premiere. Glücklicherweise bietet der Lightworks-Job ein leichtes, völlig kostenloses und Open-Source-Softwareprogramm zur Videoclipbearbeitung, das denselben Attributsatz verwendet wie das, was Sie von Programmen erhalten, die Ihnen unzählige Dollar einbringen.

leichte Videobearbeitungssoftware

Die Benutzeroberfläche von Lightworks hat eine sehr einfache Lernkurve, wenn Sie bereits genau wissen, wie vorhandene Videoeditoren funktionieren. Die Funktionen sind zu zahlreich, um sie hervorzuheben, aber wissen Sie einfach, dass Lightworks alles kann, was ein professionelles Produkt kann, von Auswirkungen, Trimmen, Audio und Farbkorrektur bis hin zu Medienverwaltung und Unterstützung durch Drittanbieter.

Die effektivste Methode, um zu erkennen, ob Lightworks Ihnen hilft, besteht darin, es auszuprobieren. Sie werden staunen, wie es Ihre Premium-Software verändern kann. Diese Desktop-Computer-App ist zusätzlich auf Geschwindigkeit ausgelegt, was sie selbst für die langsamsten PCs sehr nützlich macht.

Lightworks ist derzeit als öffentliche Betaversion verfügbar und Sie müssen sich dafür anmelden.

Attribute:

    • Ressourcenaufgabe für Videoeditoren öffnen.
    • Schwerwiegende Option, Software zu kosten.
    • Funktioniert mit minimal spezifizierten PCs.
  • Bestehend aus Tools für Power-User, bestehend aus Modifizieren, Schneiden, Impacts, 3rd=Event-Plugins, sowie vielem mehr.
  • Vergleichbare Tools: VideoToolbox, VidToMP3, Anjo.to, BrushVideo, Kaltura und auch BenderConverter.

Werfen Sie einen Blick auf Lightworks@ www.lightworksbeta.com

Das Lightworks-Projekt bietet ein leichtes, kostenloses und offenes Softwareprogramm zur Videobearbeitung und -verbesserung, das denselben Attributsatz verwendet wie das, was Sie von Programmen erhalten, die Tausende von Dollar einbringen. Die Benutzeroberfläche von Lightworks hat eine einfache Kennlinie, wenn Sie derzeit genau wissen, wie vorhandene Videoeditoren funktionieren. Die Funktionen sind ebenfalls viel zu erwähnen, aber erkennen Sie einfach, dass Lightworks alles kann, was ein Spezialprodukt kann, von Aufprall, Schneiden, Audio sowie Farbkorrektur bis hin zu Medienmanagement und auch von Drittanbietern Hilfe. Ob Lightworks für Sie funktioniert, erfahren Sie am besten, wenn Sie es ausprobieren. Lightworks ist derzeit als öffentliche Betaversion verfügbar und Sie müssen ein Konto registrieren, um es zu erhalten.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar