So leeren Sie den Papierkorb von Zeit zu Zeit

| Von

Windows-10-Startbildschirm

Es sei denn, Sie verwenden die Umschalt + Entf Um den Papierkorb jedes Mal zu umgehen, wenn Sie ein Dokument entfernen, werden Sie höchstwahrscheinlich immer mit einer Reihe von Müll enden, der beschafft werden muss, wenn der Papierkorb ebenfalls voll ist.

Wenn Sie jedoch den Taskplaner verwenden, müssen Sie dies nie mehr von Hand tun. Beginnen Sie mit dem Öffnen des Startmenüs, suchen Sie nach dem Taskplaner und geben Sie ihn frei.

Windows-Aufgabenplaner

Sobald Sie den Taskplaner geöffnet haben:

  1. Klicken Produziere grundlegende Aufgabe auf der rechten Seite.
  2. Benennen Sie es Behälterbereinigung wiederverwenden Geben Sie bei Bedarf eine Zusammenfassung ein.
  3. Wählen Sie eine Frequenz aus. Von Monat zu Monat oder Wöchentlich sind wahrscheinlich die effektivsten Optionen – Sie möchten nicht, dass es so konstant ist.
  4. Wählen Sie das Anfangsdatum sowie den Wochentag aus, an dem die Aufgabe wiederholt werden soll.
  5. Wenn eine Aktion ausgelöst wird, wähle Starten Sie ein Programm
  6. Unter Programm/Skript einsteigen cmd.exe und gehen Sie unter Argumente hinzufügen in /c „echo Y|PowerShell.exe -NoProfile -Command Clear-RecycleBin“
  7. Klicken Sie auf Fertig stellen.

Das ist alles. Ab sofort entfernt sich Ihr Papierkorb an dem von Ihnen festgelegten Datum sowie in der von Ihnen festgelegten Häufigkeit von selbst.

Kennen Sie andere tolle Windows-Methoden? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Beginnen Sie mit dem Öffnen des Startmenüs, suchen Sie nach dem Taskplaner und starten Sie ihn.[ Wählen Sie das Startdatum sowie den Wochentag, an dem die Aufgabe wiederholt werden soll.[ Ab sofort wird sich Ihr Papierkorb selbstverständlich an dem von Ihnen festgelegten Datum sowie gemäß der von Ihnen festgelegten Regelmäßigkeit leeren.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar