So finden Sie schnell die Systembetriebszeit in Windows 10

| Von

Turnoncomputerhutterstock

Wann haben Sie Ihren COMPUTER das letzte Mal ausgeschaltet? Letztens? Vor einer Woche? Im Jahr 2014? Wenn Sie sich nicht erinnern können, wie lange Ihr System eingeschaltet war (AKA-Betriebszeit), können Sie einige Methoden herausfinden.

Mithilfe eines Eingabeaufforderungsfensters können Sie sofort feststellen, wie lange Ihr PC tatsächlich in Betrieb war. Geben Sie die Desktop-Computeranwendung „Eingabeaufforderung“ frei, und geben Sie auch ein, wenn die Aktualisierung geöffnet ist Nettostatistik srv Die extrem erste Zeile zeigt Ihnen die Betriebszeit Ihres Computersystems.

TaskManagerUpTime

Sie können zusätzlich den Task Supervisor verwenden. Gehen Sie dazu zum Registerkarte Leistung Dort wird ein Bereich für die Betriebszeit angezeigt. Persönlich finde ich dies das schnellste und auch einfachste Mittel.

Sie können auch ein Gerät namens anrufen Systeminformationen Hier werden alle Arten von Informationen zu Ihrem Computer angezeigt. Eine davon ist die Zeit, zu der Ihr Computer tatsächlich eingeschaltet war. Um darauf zuzugreifen, öffnen Sie einen Run rechtzeitig durch Drücken von Windows-Taste + R. nach diesem Typ Systeminformationen und drücken Sie die Eingabetaste.

Wenn Sie PowerShell verwenden möchten, können Sie zusätzlich eine PowerShell-Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten öffnen und anschließend Folgendes eingeben: (get-date) – (gcim Win32_OperatingSystem). LastBootUpTime. Auf diese Weise können Sie den Moment sehen, in dem das System tatsächlich eingeschaltet ist, bis hin zu Nanosekunden.

Welche Methode werden Sie anwenden? Lassen Sie uns in den unten aufgeführten Kommentaren verstehen!

Fotokredit: Pepgooner mittels ShutterStock

Sie können ein Eingabeaufforderungsfenster verwenden, um schnell herauszufinden, wie lange Ihr COMPUTER in Betrieb war.[Sie können ebenfalls den Jobmanager verwenden.[

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar