So führen Sie ein sicheres Upgrade auf Windows 10 und ein erneutes Downgrade auf Windows 7 oder 8.1 durch

| Von

Fenster wechseln

Das Angebot von Microsoft, vollständig kostenlos auf Windows 10 zu aktualisieren, wurde vor über einem Jahr beendet. Sie können Ihre Kopie von Windows 7 oder 8.1 jedoch weiterhin auf Windows 10 aktualisieren, indem Sie die unterstützende moderne Technologieumgehung verwenden oder Ihren aktuellen Lizenzschlüssel eingeben.

Egal, ob Sie ein Windows 10-Upgrade-Holdout waren oder einfach nur Ihren zusätzlichen Maker auf Windows 10 aktualisieren möchten, wir verraten Ihnen in diesem Handbuch alles, was Sie benötigen.

Schritt 0: Was Sie brauchen, bevor Sie beginnen

Wir werden das Verfahren zum Aktualisieren von Windows 7 oder Windows 8.1 auf Windows 10 durchgehen und dann das integrierte Rollback-Gerät zum Downgrade verwenden. Auf diese Weise können Sie Windows 10 ausprobieren und haben auch eine garantierte Flucht, wenn Sie es nicht mögen.

Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie einige Elemente in der richtigen Reihenfolge haben:

  • Eine gültige Kopie von Windows 7 oder Windows 8.1. Wenn Sie immer noch das nicht unterstützte Windows 8 ausführen, müssen Sie vor dem Fortfahren auf Windows 8.1 aktualisieren. Wenn Ihr Duplikat von Windows nicht aktiviert ist, können Sie das Upgrade auf Windows 10 nicht initiieren.
  • Ihr Windows 7- oder 8-Zulassungsgeheimnis. Um Windows 10 auszulösen, benötigen Sie Ihren Zertifikatsschlüssel aus der Vorgängerversion von Windows. Sie finden dies normalerweise auf einem Aufkleber, der an Ihren COMPUTER angeschlossen ist, oder Sie können eine Softwareanwendung verwenden, um ihn zu finden. Denken Sie daran, welche Windows-Variante Sie verwenden (z. B. Home oder Professional), damit Sie wissen, welche Version von Windows 10 Sie erhalten.
  • Überprüfen Sie, ob Ihr PC die Systemanforderungen für Windows 10 erfüllt. Sie können bewerten Microsofts Systemanforderungen für Windows 10 wenn du dir nicht ganz sicher bist. Für das Upgrade wird eine angemessene Menge an Festplattenspeicher benötigt, so dass speziell alte Geräte möglicherweise nicht in der Lage sind, das Upgrade durchzuführen.
  • Mach ein Backup von deinem Computer. Abhängig von der Methode, mit der Sie das Upgrade durchführen, können Sie Ihre individuellen Daten unbeschädigt lassen. Leider kann es bei der Aktualisierung jedoch zu Problemen und zum Verlust Ihrer Daten kommen. Stellen Sie sicher, dass Sie alles gesichert haben, bevor Sie mit dem Upgrade beginnen.

In diesem Handbuch wird Windows 7 als ursprüngliches Betriebssystem (OS) verwendet, aber der Vorgang ist der gleiche wie bei Windows 8.1.

Aktion 1: Laden Sie das Windows 10 Media Creation Tool herunter

Zunächst müssen Sie entscheiden, ob Sie ein Upgrade mithilfe der Assistive Tech-Problemumgehung oder durch die Entwicklung von Windows 10-Medien durchführen möchten. Sie können die assistive Technik auch anwenden, wenn Sie keine besonderen Bedürfnisse haben, jedoch kann dies für einige ein moralisches Dilemma darstellen. Daher verwenden wir die offizielle Behandlung für diesen Leitfaden.

Gehen Sie zum Webseite des Windows 10-Medienproduktionstools auf dem COMPUTER, den Sie aktualisieren möchten, und klicken Sie auf Tool jetzt herunterladen und installieren Ein Dokument namens MediaCreationTool.exe wird mit dem Herunterladen beginnen. Öffnen Sie es, wenn es insgesamt ist, und klicken Sie auf Ja wenn Sie zu Administratorvorteilen aufgefordert werden. Genehmigen Sie die Bedingungen, sobald das Gerät aufgebraucht ist.

Aktion 2: Installieren Sie Windows 10

Der nächste Punkt fragt, was Sie tun möchten. Wählen Aktualisieren Sie diesen PC jetzt und klicke Folge Sie werden sehen, wie das Medienentwicklungsgerät Windows 10 herunterlädt und installiert. Bleiben Sie dabei in der Nähe. Nach zahlreichen Aktionen zum Herunterladen und Installieren und Bestätigen jeder Kleinigkeit können Sie fortfahren.

Upgrade von Windows 10 Downgrade von Windows 8 7 Anleitungen

Das Tool wird Sie sicherlich jetzt auffordern, Ihren Objektschlüssel einzugeben, wenn Sie Windows noch nicht eingeschaltet haben. Als Nächstes müssen Sie noch mehr Bedingungen akzeptieren. Danach sucht das Installationsprogramm nach Windows-Updates und stellt sicher, dass Sie über genügend Bereich zum Aktualisieren verfügen.

Wenn alles vorbereitet ist, sehen Sie a Bereit zur Installation Anzeige. Es zeigt eine kurze Zusammenfassung Ihrer Einrichtungsoptionen, bestehend aus der Version von Windows 10, die Sie einrichten und ob Sie Ihre persönlichen Dateien verwalten.

Upgrade von Windows 10 Downgrade von Windows 8 7 Anleitungen

Die Version von Windows 10, die Sie erhalten, hängt sicherlich von Ihrer gemounteten Edition von Windows ab. Wenn Sie beispielsweise Windows 7 Home Premium verwenden, aktualisieren Sie auf Windows 10 Home. Eine Person mit Windows 8.1 Pro wird sicherlich auf Windows 10 Pro aktualisieren. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie zu Hause sind – Sie benötigen wirklich nicht, was Pro bietet.

Klicken Ändere, was gewartet werden soll wenn Sie auf unterschiedliche Weise einrichten möchten. Sie können aus drei Alternativen wählen:

  • Individuelle Daten und Apps behalten: Ändern Sie keine Einstellungen. Schützen Sie alle gemounteten Programme so, wie sie jetzt sind, und Ihre Daten bleiben unbeschädigt.
  • Pflegen Sie einzelne Daten nur: Alle gemounteten Programme und Einstellungen werden gelöscht, Ihre Dateien bleiben jedoch erhalten.
  • Nichts: Entfernen Sie alles und beginnen Sie mit Windows 10 von Anfang an.

Upgrade von Windows 10 Downgrade von Windows 8 7 Anleitungen

Was Sie hier auswählen, hängt von Ihnen ab. Die Mehrheit der Kunden sollte sich für die erste Wahl entscheiden, um den Verlust jeglicher Art von Informationen zu vermeiden – Sie können ständig Programme deinstallieren und Informationen später entfernen. Wir werden diese Option für dieses Tutorial auswählen. Wenn Ihr aktuelles Windows-System Probleme bereitet, versuchen Sie es mit Nichts für ein sauberes Blatt.

Sobald Sie Ihre Auswahl bestätigt haben, klicken Sie auf Montieren um mit der Einrichtung von Windows 10 zu beginnen. Ihr Computersystem wird mehrmals neu gestartet und es dauert ein wenig, also warten Sie, bis Sie lange Zeit haben, bevor Sie beginnen.

Schritt 3: Windows 10-Setup

Wenn der Installationsvorgang abgeschlossen ist, müssen Sie die Neuling-Anordnung von Windows 10 durchgehen. Wenn Sie sich entschieden haben, Ihre persönlichen Daten während des Upgrades zu behalten, klicken Sie auf Nächster auf der ersten Anzeige, um Ihr Konto zu verwenden. Um bei einem anderen einzuchecken, klicken Sie auf Ich bin nicht

Upgrade von Windows 10 Downgrade von Windows 8 7 Anleitungen

Die Konfiguration bietet Ihnen als nächstes zahlreiche persönliche Datenschutzeinstellungen, die Sie aktivieren oder deaktivieren können. Weitere Informationen finden Sie in unserer vollständigen Übersicht zu diesen Setups.

Klicken Akzeptieren wenn Sie sie nach Ihren Wünschen eingerichtet haben. Wählen Sie danach aus, ob Sie Cortana verwenden möchten oder nicht. Sie bietet viele coole Funktionen, wenn es Ihnen nichts ausmacht, Ihre Informationen zu verwenden.

Upgrade von Windows 10 Downgrade von Windows 8 7 Anleitungen

Wählen Sie als Nächstes Ihre Standardanwendungen aus. Die Standardeinstellungen bestehen aus Edge als Webbrowser und Groove Music als Song-Gamer. Klicken Erlaube mir, meine Standard-Apps auszuwählen um dies anzupassen. Sie können diese auch später jederzeit ändern.

Nachdem Sie geklickt haben Folge Sie können sich erneut anmelden. Ihr Konto ist dasselbe wie bei Ihrer alten Windows-Variante. Nachdem Sie sich angemeldet haben, muss Windows wahrscheinlich einige weitere Updates anwenden. Warten Sie auf diese, und Sie sehen Ihren Desktop-Computer, wenn er voll ist.

Upgrade von Windows 10 Downgrade von Windows 8 7 Anleitungen

Schritt 4: Kennenlernen von Windows 10

Aktuell haben Sie auf Windows 10 aktualisiert! Sie müssen einige Zeit damit verbringen, damit herumzuspielen und zu sehen, was Sie glauben. Wir haben viele Artikel zusammengestellt, die Ihnen dabei helfen, Ihre Methode zu entdecken, bestehend aus den neuesten Funktionen, die Sie kennenlernen müssen, Standard-Setups, die Sie sofort überprüfen müssen, wie Sie mit Ihrer Privatsphäre umgehen, und auch die besten Store-Anwendungen .

Denk daran, dass Sie haben nur 10 Tage Zeit, um sich zu entscheiden, ob Sie auf Windows 10 bleiben möchten oder nicht Danach müssen Sie Ihre Windows-Rate von Hand zurücksetzen, anstatt das praktische Einbaugerät zu verwenden. Beseitigen Sie nicht die Windows.alt Ordner verwenden, indem Sie die Datenträgerbereinigung oder verschiedene andere Tools verwenden, oder Sie können nicht schnell zu Ihrer alten Rate zurückkehren.

Stellen Sie sicher, dass Windows effektiv aktiviert wurde, wenn Sie beschließen, durchzuhalten. Gehen Sie zu Einstellungen > > Update & & Sicherheit > Aktivierung sowie dafür sorgen, dass du das siehst Windows ist aktiviert unten. Wenn nicht, scrollen Sie nach unten und klicken Sie ebenfalls auf Produktschlüssel ändern und geben Sie Ihren Zertifikattrick ein. Wenn Sie mit Ihrem Schlüssel nicht auslösen können, müssen Sie möglicherweise eine wirtschaftliche sowie eine gesetzliche Erlaubnis einholen.

Upgrade von Windows 10 Downgrade von Windows 8 7 Anleitungen

Nehmen wir an, Sie entscheiden sich nach ein paar Tagen, zu Windows 7 oder 8.1 zurückzukehren. Als Nächstes besprechen wir, wie Sie zu Ihrer vorherigen Variante zurückkehren können.

Schritt 5: Zurück zu Windows 7 oder 8.1

Sie haben entschieden, dass Windows 10 nichts für Sie ist? Sie können problemlos zu Ihrer alten Variante zurückkehren. Bevor Sie zurückspringen, empfehlen wir Ihnen, ein weiteres Backup zu entwickeln, nur für den Fall, dass der Prozess in den Süden geht.

Wenn Sie zu Windows 7 zurückkehren, erinnern wir Sie daran, dass die erweiterte Unterstützung für Windows 7 im Januar 2020 endet. Sie müssen vorher noch einmal zu Windows 10 wechseln, um nicht an einem bedürftigen hängen zu bleiben Betriebssystem unterstützen. Ob sich die Mühe lohnt, liegt bei Ihnen.

Starten Sie den Rollback-Vorgang, indem Sie Setups > > Update & & Sicherheit > Wiederherstellung. Sie sehen eine Alternative namens Gehen Sie zurück zu Windows 7/8.1. Drücke den Loslegen gleich hier wechseln.

Upgrade von Windows 10 Downgrade von Windows 8 7 Anleitungen

Windows fragt, warum Sie zu einer älteren Variante zurückkehren. Sie müssen eine Wahl prüfen, um fortzufahren, eine zweite wählen, um eine aufrichtige Antwort zu geben. Klicken Folge und auch Windows wird Sie sicherlich fragen, ob Sie nach den aktuellen Updates suchen möchten, um „die Probleme zu lösen, die Sie haben“. In Anbetracht dessen, dass es keine Probleme, sondern Vorlieben sind, warum Sie zurückkehren, klicken Sie auf Nein danke weitergehen.

Upgrade von Windows 10 Downgrade von Windows 8 7 Anleitungen

Windows wird Sie danach sicherlich darauf aufmerksam machen, dass Sie möglicherweise einige Programme neu installieren müssen, und wird sicherlich alle Arten von Einstellungsänderungen verwerfen, die Sie nach dem Wechsel zu Windows 10 vorgenommen haben. Sie könnten sich einen Moment Zeit nehmen, um eine Checkliste der installierten Programme zu erstellen, damit Sie Vergiss nicht, was du eingerichtet hast. Wenn Sie in Windows 10 nicht mehrere Anpassungen vorgenommen haben, sollte Ihnen dies nicht viel ausmachen.

Ihr Ultimatum teilt Ihnen mit, dass Sie Ihr Windows 7/8.1-Passwort erkennen müssen, um sich anzumelden. Wenn Sie in Windows 10 eine PIN ausgecheckt oder eine Gesichtsentsperrung vorgenommen haben, funktioniert es nicht, auf Ihr altes Windows-Konto zuzugreifen. Um das Schnäppchen zu besiegeln, klicken Sie auf Gehen Sie zurück zu Windows 7 sowie Zitieren von Audios zu Windows 10.

Upgrade von Windows 10 Downgrade von Windows 8 7 Anleitungen

Wie beim Upgrade auf Windows 10 wird dies einige Zeit in Anspruch nehmen und Ihr COMPUTER wird sicherlich mehrmals reaktiviert. Seien Sie bei den Downgrade-Verfahren geduldig. Danach kehren Sie zu Ihrer alten Windows-Version zurück, (meistens) so, wie Sie sie verlassen haben.

Upgrade von Windows 10 Downgrade von Windows 8 7 Anleitungen

Haben Sie ein Upgrade oder Downgrade durchgeführt? Noch?

Jetzt wissen Sie, wie Sie ein Windows 10-Upgrade und ein Downgrade zurück auf Ihr altes Betriebssystem durchführen, wenn Sie Windows 10 nicht mögen. Es ist nicht schwer – es dauert nur eine gültige Windows-Installation und auch lange. Windows 7 und auch 8.1 werden sicherlich noch mehrere Jahre Support erhalten, so dass Sie noch nicht abspringen müssen, wenn Sie nicht bereit sind.

Wenn das Aussehen das einzige Problem ist, das Sie mit Windows 10 haben, können Sie Windows 10 wie 7, 8.1 oder vielleicht Windows XP aussehen lassen!

Welche Windows-Variante verwenden Sie und warum? Werden Sie in Kürze auf Windows 10 aktualisieren und haben Sie derzeit ein Downgrade durchgeführt? Sagen Sie uns, was Sie in den unten aufgeführten Kommentaren verwenden!

Bildnachweis: BrianAJackson/ Depositphotos

Wir werden uns mit dem Upgrade von Windows 7 oder Windows 8.1 auf Windows 10 befassen und dann das integrierte Rollback-Tool zum Downgrade verwenden. Wenn Sie Windows 7 Home Premium verwenden, führen Sie unter Umständen ein Upgrade auf Windows 10 Home durch. Wenn Sie zu Windows 7 zurückkehren, erinnern wir Sie daran, dass die erweiterte Unterstützung für Windows 7 im Januar 2020 endet. Wenn Sie in Windows 10 eine PIN oder Gesichtsentsperrung versucht haben, funktioniert es nicht, auf Ihr altes Windows-Konto zuzugreifen. Wenn Aussehen das einzige Problem ist, das Sie mit Windows 10 haben, können Sie Windows 10 wie 7, 8.1 oder auch Windows XP aussehen lassen!

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar