Windows 10 kann Medien nativ auf jedes DLNA-Gerät „übertragen“

| Von

Windows-10-Cast-to-Device-Intro

Windows 10 verfügt über viele Funktionen, von denen Einzelpersonen keine Ahnung haben, und es ist wirklich schwierig, mit jedem einzelnen Schritt Schritt zu halten. Es scheint, als würde ich jede Woche etwas Neues an meinem Betriebssystem entdecken, und die meiste Zeit sind die wichtigen Dinge, die ich herausfinde, wirklich ziemlich beeindruckend.

Haben Sie beispielsweise erkannt, dass Windows 10 über die Funktion „Auf Gerät übertragen“ verfügt? Es ist leicht zu übersehen, da es nicht mehrere Neuigkeiten dazu gibt. Seien Sie also nicht schockiert, wenn Sie noch nie darauf gestoßen sind. Kurz gesagt, Sie können Sound- und / oder Videoclipdaten drahtlos an ein benachbartes Tool streamen.

Windows-10-Cast-to-Device-Menü

Wenn dies mit etwas wie Chromecast vergleichbar klingt, haben Sie den entsprechenden Vorschlag. Das Besondere an dieser Funktion ist, dass keine Softwareanwendung von Drittanbietern erforderlich ist. In der Tat ist alles, was Sie brauchen, ein DLNA-kompatibles Gerät, um die Schauspieler zu bekommen.

Wie verwenden Sie dieses Attribut? Surfen Sie zu beliebigen Mediendaten, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die aus Auf Gerät übertragen Untermenü. Sie müssen eine Checkliste mit Gadgets in Ihrem Netzwerk anzeigen, mit denen die Akteure abgerufen werden können. Wählen Sie einfach eine aus und die Schauspieler sollten ohne Probleme funktionieren.

Windows-10-Cast-to-Device-Player

Beim Casting wird mit Sicherheit ein minimaler Mediaplayer angezeigt, mit dem Sie abspielen, anhalten, anhalten, die Lautstärke ändern usw. können. Sie können zusätzlich Mediendokumente hinzufügen oder entfernen, um die Wiedergabeliste nach Ihren Wünschen zu ändern.

Wenn Sie über die aktuellste Variante von Microsoft Edge verfügen, können Sie aktuell abgespielte Medien auch direkt im Internetbrowser übertragen. Ich habe dies getan, um einen Livestream-Videoclip der Iowa Caucuses 2016 auf meinen cleveren Fernseher zu übertragen. Es ist sehr nützlich. Geben Sie es einen Schuss!

Haben Sie die Funktion „Auf Gerät übertragen“ verstanden? Glaubst du, dass es wertvoll ist oder ist es meistens eine Spielerei, die du niemals benutzen wirst? Sagen Sie uns Ihre Meinung in den unten aufgeführten Kommentaren!

Bildnachweis: Video Player von Anikei über Shutterstock

Wussten Sie, dass Windows 10 über die Funktion „Auf Gerät übertragen“ verfügt? Sie benötigen lediglich ein DLNA-kompatibles Gerät, um die Schauspieler zu erhalten. Sie sollten eine Liste der Geräte in Ihrem Netzwerk sehen, die die Schauspieler bekommen können. Wenn Sie über die neueste Version von Microsoft Edge verfügen, können Sie aktuell abgespielte Medien zusätzlich direkt im Browser übertragen. Wussten Sie über das Attribut „In Gerät umwandeln“ Bescheid?

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

So steuern Sie Ihren Windows-PC mit Kinect

< firstimage="https://virtualworldnews.de/wp-content/uploads/2011/05/featured-kinemote.png"> > Letztes Mal habe ich Ihnen Kinect-Hacking auf dem COMPUTER und den damit verbundenen Treibern vorgestellt, zusätzlich zu…

Schreibe einen Kommentar