So entfernen Sie die Windows-Aktivierung, damit Sie sie auf einem anderen Computer installieren können

| Von

WindowsAktivierungsdaumen

Angesichts der Piraterie, die das Geschäft mit Computersystemsoftware ständig beunruhigt, sind Techniken zur Anmeldung und Validierung von Softwareanwendungen mittlerweile die Norm. Betriebssysteme sind nicht verschieden. Microsoft Windows verwendet seit langem ein Produktgeheimnis, das das Betriebssystem überprüft.

Die Komplexität der verwendeten Erkennung hat sich jedoch tatsächlich allmählich erhöht. Heutzutage verfügt Microsoft über Online-Aktivierungsserver, die Ihren Setup-Trick überprüfen müssen, und Ihr Setup-Trick ist normalerweise mit Ihrem Computersystem verknüpft. Das Installieren eines Windows-Duplikats mit genau demselben Trick auf einem anderen Computersystem kann Bedenken auslösen, es ist jedoch möglich, diese zu umgehen.

Erkennen verschiedener Windows-Versionen

Windows-Aktivierung entfernen

Die Bedingungen, unter denen Sie möglicherweise Probleme mit der Windows-Aktivierung haben müssen, hängen von der Windows-Version ab. Microsoft vermarktet seine Betriebssysteme mit verschiedenen Lizenzen. Diese Lizenzen wirken sich auch darauf aus, wie die Erkennung funktioniert, wenn Sie versuchen, die Windows-Aktivierung von einem Computer zu entfernen und sie auch auf einem zusätzlichen Computer bereitzustellen.

Wenn Sie höchstwahrscheinlich in den Store gehen und ein Duplikat von Microsoft Windows erwerben, kaufen Sie höchstwahrscheinlich eine herkömmliche Einzelhandelslizenz. Mit einer Einzelhandelsgenehmigung können Sie Windows auf einem Computersystem installieren. Wenn Sie versuchen, es zweimal zu mounten, kann die Windows-Aktivierung erkennen (solange die Computer eine Verbindung zum Internet haben) und wird mit Sicherheit als böse bezeichnet.

So entfernen Sie die Windows-Aktivierung

Trotzdem ist es wahrscheinlich, dass Sie lieber eine OEM-Kopie von Windows haben. Der OEM vertritt den Hersteller der Originalausrüstung. Dieses Etikett ist auf ein Softwareprogramm geklebt, das vorinstalliert oder mit einem Computersystem verpackt ist. OEM-Duplikate von Windows werden mit einer Genehmigung geliefert, mit der Windows nur auf dem vom Hersteller gelieferten Computer bereitgestellt werden kann. Sie können das OEM-Duplikat nicht nehmen und es auch auf einem anderen Computersystem bereitstellen. Wenn Sie dies versuchen, wird die Windows-Aktivierung dies erkennen.

Schließlich erhalten Sie möglicherweise eine Mengenlizenz, mit der Sie Windows auf mehreren Geräten gleichzeitig einrichten können. Das Windows 7-Familienpaket ist ein gutes Beispiel dafür. Die Aktivierungsgeheimnisse, die das Familienpaket enthalten, können gleichzeitig auf drei Computern verwendet werden.

Windows-Aktivierung loswerden

Es gibt jedoch kein Microsoft-Gerät, mit dem Sie Ihre Windows-Aktivierung von einem Computer entfernen können, sobald Sie das Betriebssystem eingerichtet haben. Dies ist nicht ungewöhnlich, wenn Sie es betrachten; Wenn Sie Ihre Aktivierung lediglich aufheben können, wird die OEM-Lizenz nicht angezeigt. Es gibt natürlich Brüche, aber diese können von Microsoft mit der Zeit leicht behoben werden, indem brandneue Updates veröffentlicht werden. Wenn Sie möchten, dass Ihre Windows 7-Kopie zuverlässig funktioniert, müssen Sie Windows mit einem Aktivierungstrick ordnungsgemäß installieren.

Also was mache ich?

So entfernen Sie die Windows-Aktivierung

Nimm das Telefon ab!

Ungewöhnlich ist Microsoft nicht streng, wenn es darum geht, sicherzustellen, dass Sie die Bestimmungen bezüglich der Genehmigung für Softwareanwendungen einhalten. Sie helfen Ihnen häufig dabei, ein Duplikat von Windows auf einem neuen oder aktualisierten Computer zu aktivieren, selbst wenn Sie über eine OEM-Lizenz verfügen. Sie möchten einfach von Angesicht zu Angesicht mit Ihnen darüber sprechen.

Das Verfahren ist unkompliziert. Installieren Sie Windows auf einem Computersystem und platzieren Sie das Aktivierungsgeheimnis wie gewohnt. Wenn Windows gestartet wird und Sie auch eine Verbindung zum Internet herstellen, erhalten Sie mit Sicherheit eine Fehlermeldung, die Sie darüber informiert, dass Ihr Windows-Duplikat nicht authentisch ist. Klicken Sie auf den Nachrichtenlink, über den Sie das Problem online beheben und versuchen können, das Geheimnis erneut zu aktivieren. Wenn es noch einmal fehlschlägt, haben Sie die Möglichkeit, sich direkt an die Microsoft-Unterstützung zu wenden.

Windows-Aktivierung entfernen

Mach das. Sie werden sicherlich mit einem Agenten sprechen, der Sie nach den Szenarien Ihres Setups fragt. Während diese Wiederholungen es höchstwahrscheinlich ermöglichen, dass Sie sich auch dann einschalten, wenn Sie eine OEM-Genehmigung offenlegen, kann eine grundlegende triviale Unwahrheit dazu beitragen, die Gänge zu glätten. Lassen Sie sie einfach wissen, dass Sie Ihr Computersystem aktualisiert haben, und lösen Sie die Aktivierung zum Markieren aus. Sie werden ein paar Schalter an ihrem Ende drücken und schon! Sie haben Ihren Windows-Trick einfach auf einem anderen Computersystem ausgelöst, und da er zu 100% legitim ist, müssen Sie sich nicht um ein neues Windows-Upgrade kümmern, das mit Ihrem PC in Konflikt gerät.

Letzter Gedanke

Dies ist eine Methode, um Ihre Windows-Aktivierung von dem Computersystem zu entfernen, auf dem Ihr Windows-Duplikat ursprünglich installiert wurde, da der Schlüssel den ursprünglichen COMPUTER nicht mehr bedient. Wenn Sie den ersten PC booten und zulassen, dass er sich mit dem Internet verbindet, wird Ihnen bald eine Fehlermeldung angezeigt, die Sie darüber informiert, dass Ihre Windows-Kopie nicht mehr echt ist. Was richtig ist, weil Ihre Aktivierung tatsächlich verschoben wurde.

Um absolut klar zu sein; diese NICHT Duplizieren Sie Ihre Windows-Aktivierung.

Beachten Sie außerdem, dass Microsoft genau nachverfolgt, wie Ihr Aktivierungsschlüssel verwendet wird. Sie werden benachrichtigt, wenn Sie einmal pro Woche ihre Hotline anrufen, um einen Aktivierungstrick auszuführen. Microsoft könnte in Bezug auf dieses Verfahren viel strenger sein als derzeit. Geben Sie Redmond keinen Grund, seine Richtlinien zu ändern.

Die Probleme, unter denen Sie möglicherweise Kopfschmerzen bei der Windows-Aktivierung haben müssen, hängen von der jeweiligen Windows-Variante ab. Microsoft vermarktet seine Betriebssysteme mit verschiedenen verbundenen Lizenzen. Diese Lizenzen beeinflussen auch, wie die Erkennung funktioniert, wenn Sie versuchen, die Windows-Aktivierung von einem Computersystem zu entfernen und auf einem zusätzlichen zu installieren. OEM-Duplikate von Windows werden mit einer Lizenz geliefert, mit der Windows nur auf den vom Hersteller gelieferten Geräten bereitgestellt werden kann. Installieren Sie Windows auf einem Computersystem und geben Sie den Aktivierungsschlüssel wie gewohnt ein. Sie haben Ihren Windows-Schlüssel einfach auf einem anderen Computersystem aktiviert. Da er zu 100% legitim ist, müssen Sie sich keine Gedanken über ein neues Windows-Update machen, das mit Ihrem COMPUTER in Konflikt gerät.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar