Hat uns Elon Musk gerade vor fossilen Brennstoffen gerettet?

| Von

Teslapowerwallpower

Ein paar Tage zuvor kündigte Tesla-Chef Elon Musk ein brandneues Wohnbatteriesystem an. Auf den ersten Blick nicht das sexieste Produkt – aber ein genauerer Blick zeigt, dass diese Batterie das Potenzial hat, den antarktischen Fortschritt des Energiesektors zu stören. Sehen Sie sich die unten aufgeführte Keynote an, um zu sehen, was ich meine.

https://www.youtube.com/watch?v=yKORsrlN-2k

Einfach gesagt, das ist groß. Laut CBC , „Musk versucht, die Batterieinnovation seines Elektroauto-Unternehmens in Häuser und Organisationen zu lenken, als Teil eines ausgefallenen Plans, das Stromnetz mit zahlreichen kleinen Atomkraftwerken aus Sonnenkollektoren umzugestalten“. TechCrunch hat die Aktion erklärt als „neuer Unternehmenszweig, der sich darauf konzentriert, unsere Abhängigkeit vom Netzstrom zu beenden und stattdessen auf Solarenergie umzusteigen“.

Was verkauft Tesla?

TeslaHomeBatterie

Während der Keynote stellte Musk 2 brandneue Produktsets vor. Zuerst war die Tesla Powerwall-Heimbatterie Dies ist ein glänzend aussehendes Kraftpaket, das auf den Innen- oder Außenwandflächen Ihres Hauses oder einer kleinen Firma platziert und auch (bis zu 9 tief) gestapelt werden kann.

Es gibt zwei Ausführungen: eine $3000 7kWh Batterie und auch eine $3500 10kWh Batterie. Der Mobilitätsaspekt des Produkts macht es zur idealen Option, um Strom in netzferne Bereiche und auch an Orte mit unvorhersehbarer Stromverfügbarkeit mit ständigen Stromausfällen und Brownouts zu bringen.

Beide Designs werden angeboten für jetzt vorbestellen , und muss in diesem Sommer spät geliefert werden.

Das 2. Produkt ist eine viel größere Variante der Batterie für den Einsatz in mittleren bis großen Unternehmen sowie für Energieunternehmen (mit 100kWh bis 10MWh+ Batterien verfügbar). Die größten Geschäfte haben genug Strom, um fast ein Jahr lang eine gemeinsame US-Residenz zu betreiben.

Warum ist das eine große Neuigkeit?

Solarplatten

Trotz der Tatsache, dass die Sonne genug Energie produziert, um die Welt zu versorgen, können wir der Solarenergie derzeit für einen erbärmlichen 0,23% der Energie, die die USA verbrauchen (international beträgt diese Zahl 1%). Ebenso gut wie laut Tesla , „Allein das elektrische Energiefeld der Vereinigten Staaten erzeugt über 2.000 Millionen Tonnen CO2, was dem Schmelzen von 225 Milliarden Gallonen Gas entspricht. Die EPA sagt, dass 1,6 Milliarden Hektar Menschenwald erforderlich wären, um die ökologischen Schäden zu beseitigen.“ Dies führt nicht zu glühenden Vorhersagen für die Zukunft und wird sicherlich auch dazu führen, dass noch mehr von uns Luft atmen, die so aussieht.

Einer der Hauptgründe, warum unsere Nutzung von dauerhafter Energie so langsam zunimmt, ist die Nichtverfügbarkeit idealer Batterien zum Speichern der erzeugten Energie. Während der Markteinführung erklärte Musk, dass vorhandene Batterien „teuer, instabil und in jeder Hinsicht schlecht sind“. Ohne sparsame und vertrauenswürdige Batterien haben wir zwei massive Probleme zu lösen: die Zugänglichkeit der Stromversorgung am Abend sowie der Stromplan bei Stromausfällen.

Aber warum sollte ich überhaupt eine Batterie wollen?

TeslaEnergie1

Wie Wired erklären :

„Mit einer Wohnbatterie werden Sie sicherlich viel unabhängiger von der Stromversorgung sein. Wenn Sie Sonnenkollektoren oder Strom aus Wind haben, erzeugen diese nicht ständig die gleiche Menge an Strom. Mit einer Batterie können Sie diese Leistung während des gesamten keep Tag (oder bei Wind) und dann nachts verwenden.Eine Heimbatterie ermöglicht es Ihnen auch, abends, wenn die Tarife reduziert sind, Strom vom Stromanbieter zu beziehen und ihn dann den ganzen Tag über zu verwenden. Wirklich, das ist eine Win-Win-Situation gewinnen mit reduziertem Stromaufwand und der Elektrokonzern gewinnt mit geringerem Bedarf am Tag.“

Sobald wir Batterien haben, die eine angemessene Menge an Strom halten können, die nicht von der Netzeinspeisung abhängig sind und die wirtschaftlich genug sind, um auf eine größere Reichweite verteilt zu werden, stehen wir kurz davor, den Strommarkt zu stören, da eine ganze. Und genau das bietet Musk.

Wie löst dies das Problem?

TeslaEnergie2

Derzeit ist die Einrichtung einer Wohnbatterie zur Erhöhung Ihrer Energieautarkie kostspielig und voller Probleme. Die Batterien (normalerweise Blei-Säure) können schwer einzurichten sein und müssen regelmäßig gewartet werden. Sie alle müssen miteinander verbunden werden. Sie müssen ersetzt werden. Sie nehmen zu viel Fläche ein. Sie sind schrecklich.

Ist es ein Schock, dass Menschen einen Dieselgenerator einer Batterie vorziehen?

Teslas Lithium-Ionen-Batterien gelten jedoch als außergewöhnlich einfach einzurichten, vollständig automatisiert und erfordern keine Wartung. Noch ein Win-Win.

Zusammen damit:

„Ohne eine Wohnbatterie wird überschüssige Solarenergie oft an das Energieversorgungsunternehmen verkauft und nachts auch wieder zurückgekauft. Diese Diskrepanz erhöht die Nachfrage nach Kraftwerken und erhöht die CO2-Emissionen. Powerwall überbrückt diese Lücke zwischen erneuerbarer Energieversorgung und -bedarf, indem es Ihr Haus zu einem Sonnenenergie steht Ihnen jederzeit zur Verfügung, wenn Sie sie benötigen.“( Tesla Powerwall .

Aber das ist nicht alles. Die Vision dabei ist nicht, dass jede Wohn- oder Gewerbeimmobilie mit einer eigenständigen Batterie komplett mit Solarenergie versorgt wird. Die Vision besteht darin, die totale Abhängigkeit der Erde von nicht erneuerbaren Brennstoffquellen zu verringern, indem lokale Netze von Heimbatterien (oder größeren kommerziellen Batterien) geschaffen werden, die insgesamt als Kernkraftwerk an sich betrachtet werden können.

Theoretisch können ganze Dörfer, Städte, Städte und letztendlich Nationen auf eine bisher nicht mögliche Weise Strom auf völlig nachhaltige, umweltfreundliche Weise und völlig unabhängig von fossilen Brennstoffen produzieren.

Zugegeben, der Preis von über 3000 USD könnte in der Zwischenzeit einige Personen vom Markt abschrecken, aber es muss berücksichtigt werden, dass dies eine allererste Iteration des Produkts ist. Der Akku ist ’nur‘ zu 92% zuverlässig und enthält keinen AC/DC-Wandler. Für ein Set, das Ihnen innerhalb weniger Jahre nach der Anschaffung bares Geld sparen soll (Finanzinvestition), ist es jedoch im Vergleich zu den Alternativen sehr budgetschonend.

Der wichtigste Verkaufsfaktor (inzwischen) ist jedoch die Aussicht auf Reservestrom. Angesichts der angebotenen wirtschaftlichen Skalensituationen werden jedoch immer mehr Menschen mit sinkenden Preisen der modernen Technologie ihre Häuser und Flächen in zuverlässige, unabhängige Kernkraftwerke verwandeln können.

Ist das die Lösung?

ElonMusk

Dieser Fortschritt kommt von dem Kerl dahinter SpaceX : die erste exklusive Firma, die trotz erheblicher Widerstände eine Rakete effizient in die Umlaufbahn befördert. Es ist auch von dem Typen, der, wieder einmal gegen heftigen Widerstand, freigelassen wurde Tesla , dem Elektroautohersteller, der sich derzeit stark mit autonomen Autos beschäftigt. Wenn jemand groß träumen und diese Wünsche erfüllen kann, dann ist es Elon Musk Historisch gesehen hat das Wetten gegen ihn nicht geübt.

Was diesen Fortschritt wirklich von anderen nachhaltigen Fortschritten auf sich zieht, ist, dass Musk jedem erlaubt, seine Technologie frei zu nutzen. Alle Patente von Tesla werden offen angeboten für jede Person zu nutzen. Und hier beginnt der fortgeschrittene Teil dieses Projekts tatsächlich hervorzustechen.

Musk hat diese moderne Technologie mit der langweiligen, langsamen Komponente der exponentiellen Kontur übernommen und gibt sie jetzt, da sie fertig ist, einem Geschäftspublikum frei, um zu tun, was sie wollen.

Wie in dem Buch Bold: How to Go Big, Create Wealth and Impact the World beschrieben: „Die Entwicklung einer einfachen und eleganten Benutzeroberfläche bietet Geschäftsinhabern die Möglichkeit, dieses neue Tool zu nutzen, um Probleme zu lösen, Organisationen zu gründen und vor allem , experimentieren“.

Das atemberaubende Design und die offene moderne Technologie, die Musk uns zur Verfügung stellt, ist die „grundlegende und auch stilvolle Benutzeroberfläche“, die die nachhaltige Energieindustrie verlangt. Die Hindernisse für Versuch und Irrtum werden endlich beseitigt.

Musk hat tatsächlich gesehen, dass wir, wenn Geschäftsinhaber diese moderne Technologie übernehmen, ohne für die Nutzung dieser Patente bezahlen zu müssen, danach etwas Großes erreichen können. Er demokratisiert die Innovation, er möchte den Moment, in dem es erforderlich ist, diesen Markt zu stören, deutlich verkürzen und so viel Wirkung wie möglich erzielen. Nicht primär kommerziell, sondern zum Zweck der Menschheit.

Was hält die Zukunft bereit?

TeslaEnergie

Wenn Musk bei der weltweiten Verteilung von 2 Milliarden dieser Batterien gut abschneidet, könnten wir endlich genug Energie von der Sonne nutzen, um die ganze Erde mit Energie zu versorgen. 2 Milliarden sind eine beachtliche Zahl, aber es stimmt mit der Zahl der Autos überein, die wir auf der Straße haben, was Musk glauben lässt, dass dies für die Menschheit sicherlich möglich ist. Alles, was wir tun müssen, ist, die Punkte anzubringen, und auch Teslas brandneue und zukünftige Batterieinnovationen könnten die wichtigsten dieser Punkte sein, um unsere Abhängigkeit von nicht erneuerbaren Energiequellen umzukehren, ohne uns auf haarsträubende Konzepte der Stromerzeugung zu konzentrieren.

Glauben Sie, dass dies der Beginn einer nachhaltigeren Energiewirtschaft sein könnte, oder träumen wir zu groß?

Bildnachweis: Solarplatten von Kedin Dooley (Flickr), Verschmutzung! , von Agustin Ruiz (Flickr), Elon Musk, Tesla-Fabrik, Fremont von Maurizio Pesce (Flickr), Tesla Powerwall-Pressemappe

, „Musk versucht, die Batterietechnologie seines Elektroauto-Unternehmens als Bestandteil einer ausgeklügelten Strategie zur Verbesserung des Stromnetzes mit Millionen winziger Kraftwerke aus Sonnenkollektoren direkt in Häuser und auch Unternehmen zu lenken.“ Die Mobilitätsfacette des Artikels macht dies zur perfekten Option, um Strom in netzferne Orte zu bringen, aber auch in Bereiche, deren Stromzugang instabil ist, mit häufigen Blackouts sowie Brownouts. Ohne sparsame und auch seriöse Batterien haben wir 2 große Probleme zu lösen: Stromverfügbarkeit am Abend sowie Stromplan bei Stromausfällen. Mit einer Batterie können Sie diese Energie den ganzen Tag (oder während des gesamten Windes) speichern und auch nachts verwenden. Eine Heimbatterie ermöglicht es Ihnen zusätzlich, abends, wenn die Preise niedriger sind, Strom aus dem Elektrogeschäft zu beziehen und danach zu verbrauchen es den ganzen Tag. Wenn Musk bei der weltweiten Verteilung von 2 Milliarden dieser Batterien gut abschneidet, wären wir sicherlich endlich in der Lage, ausreichend Energie von der Sonne zu nutzen, um die ganze Erde mit Strom zu versorgen.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

5 Wege, wie Technik die Umwelt retten kann

Forscher sagen, dass Menschen tatsächlich die „sechste grandiose Kündigung“ ausgelöst haben. Das kontinuierliche holozäne Aussterben, wie es genannt wird, erfolgt…

Wie Elektroautos Ladelimits überwinden

Elektroautos und Lastkraftwagen oder EVs sind ein fantastischer Unterschied zu typischen kraftstoffbetriebenen Motoren und werden auch schnell zu den Autos…

Schreibe einen Kommentar